+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Purpur-Wasserdost

Eupatorium purpureum



Eupatorium purpureum Atropurpureum ist eine bis 180 cm hoch werdende Leit- oder Gerüststaude mit weinroten Doldentrauben, für feuchtere Standorte in der Sonne,

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Sonstiges

Familie

Compositae, Korbbl&üuml;tler

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Bodeneigenschaft: neutralfeucht, neutralfri

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 170838
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
10,88 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 43 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Eupatorium purpureum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37911: Hitze & Baumpflanzung

Hallo, ich will in der Magdeburger Börde auf meinem Grundstück Bäume Pflanzen, die für die wärmere Zukunft geeignet sind und für das Haus und vorplatz Schatten spenden. Ich dachte an an mediterrane nadelbäume - sind diese aber für die sehr reichhaltigen börde-böden geeignet? Was würden Sie empfehlen? Herzlichen Dank, Max

Antwort: Moin, ich würde tatsächlich empfehlen, was die Baumkundler in der Gegend empfehlen. Baumhasel und Traubeneiche gehören dazu, sicherlich auch Feldahorn und Elsbeere, Hopfen- Buche, Tulpenbaum, Libanon- Zeder, Henry- Linde, Sandbirke und Amberbaum. Für die mediterrane Zukunft sind Steineiche und Purpur- Erle noch ein Geheimtipp, könnten aber auch für Sie interessant sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 36330: Alternative Zierlauch

Ich möchte gerne ein Beet ähnlich wie das Foto bepflanzen und suche eine Alternative zum Zierlauch, die den ganzen Sommer zu sehen ist. Ich würde mich sehr über Ideen freuen! Vielen Dank

Antwort: Moin, der Zierlauch blüht von Juni bis Juli. Als hohes Längerblühendes können Sie z.B. Wasserdost, hoher Flammeblume und Scheinsonnenhut (Echinacea) setzen. Diese gibt es in tollen rosa-roten Farben. Gruß Meyer


Frage Nr. 36167: Nasser Boden

1. Ich habe in einem nassen Boden mehrmals Eiben als Hecke gepflanzt. Es gehen alle kaputt. 2 Was würde sich da als Heckengehölz eignen? 3. Ginge da auch eine Gojibeere und verträgt die Gojibeere auch sauren Boden?

Antwort: Moin, das Problem für Eiben ist der nasse Boden, wenn er zu Staunässe neigt, das mögen sie gar nicht. Besser geeignet für nasse Böden sind Purpur-Hartriegel, Porugiesischer Kirschlorbeer, Kirschlorbeer 'Genolia', Immergrüne Ölweide, Hainbuche, u.U. Feldahorn. Die Goji-Beere kann auf leicht saurem Boden gedeihen, braucht aber einen durchlässigen Boden, dieser darf gerne feucht sein. Sollte die Nässe des Bodens dauerhaft sein, sollten Sie überlegen, eine Drainage einzuarbeiten; denn obwohl die o.g. Pflanzen zeitweise Nässe abkönnen sind es keine Wasser- oder Sumpfpflanzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 36134: Kopfweide

Hallo, Wir möchten gerne ca. 10 Kopfweide Baumen im Garten haben, wo die endgültige Stammhöhe etwa 150-180 cm beträgt. Wir hätten uns eine Mindeststammdicke von ca. 5 cm bei der Pflanzung gewünscht. Was können Sie uns empfehlen? MfG, Nicole

Antwort: Moin, für Kopfweiden eignen sich Purpur-, Korb- und Silber- Weide, ideal wäre ein Heister, die sind im Gegensatz zu Solitären einstämmig. Eine Höhe von 150- 200cm sollten schon gepflanzt werden und einfach drei Jahre anwachsen. Bis dahin ist der Stamm kräftig genug und sie können den Stamm in der gewünschten Höhe einkürzen. Dann bekommen Sie genau die Kopfweiden, die Sie sich vorstellen. Regelmäßiges Einkürzen alle zwei Jahre versteht sich von selbst. Gruß Meyer



Frage Nr. 35977: Fliederneukauf purpur

Ist Charles Joly oder Ludwig Späth der schönere Flieder in purpurviolett?

Antwort: Moin, Charles Joly ist ein Klassiker, aber Ludwig Späth ist violetter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben