+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Elfenblume Normale

Epimedium grandiflorum Normale


  • frosthart
  • dekorativer und pflegeleichter Bodendecker
  • üppige weiße Blüte
  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von April bis Mai
  • ideal als Bienenweide für den naturnahen Garten
  • gute Winterharte
  • Bodendecker, Gehölz, Gehölzrand, Grabbepflanzung, Balkonkästen, Bienenweide

Alles andere als 0815 zeigt sich die Großblütige Elfenblume Normale. Der schöne Bodendecker präsentiert von April bis Mai seine traumhaften weißen Blüten, die in dichten Trauben an zierlichen Trieben wachsen. Die üppige Blütenpracht ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern lockt auch Bienen und andere Insekten als wichtige Nahrungsquelle in Ihren Garten. Neben den filigranen Blüten macht auch das grün-rote Laub diese Sorte zu einem echten Hingucker. Die Blattschmuckstaude wächst dicht und kissenartig und zeigt sich dabei herrlich robust. An einem halbschattigen bis schattigen Standort gedeiht die Pflanze ohne viel Pflegeaufwand. Auch an den Boden stellt Normale kaum Ansprüche, lediglich durchlässig, frisch und feucht sollte dieser sein. Von winterlichen Minusgraden zeigt sich die Elfenblume ebenfalls unbeeindruckt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

flach, horstig, kissenartig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,25 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

groß, auffällig, orchideen-ähnlich

Blütenfarbe

weiß

Blattwerk

sommergrün, wechselständig, verkehrt eiförmig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün-rot, intensiv rote Herbstfärbung

Boden

anspruchslos, bevorzugt aber einen durchlässigen, frisch-feuchten und nährstoffreichen Boden

Wurzeln

rhizombildend

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 12-15 Pflanzen pro m²

Familie

Berberidaceae

Besonderheit

gute Winterharte
63718

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101956
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Ab 1:
6,79 €
Ab 6:
6,59 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten- Halbschatten

Vorkommen

krautreiche Mischwälder, felsige Wälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Besondere Laubfärbung

Rote Laubfarbe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

leuchtend rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Industriefestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Epimedium grandiflorum Normale

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. April 2022
Sehr schöne Pflanzen
von: Anna
Die Pflanzen kamen sehr gut verpackt und sehr schnell an. Sie stehen zur Zeit noch an geschützter Stelle und haben dort schon viele zierliche Blätter entwickelt. Sie werden bald ihren endgültigen Standort an halbschattiger Stelle als Bodendecker erhalten. Die im letzten Mai gepflanzten Exemplare haben wunderbar geblüht sogar bis Ende Oktober. Vielen Dank und herzliche Grüße.
am 16. November 2020
Epimedium grandiflorum Normale
von: Elfengarten_Kuen
am 10. August 2015
Epimedium grandiflorum Normale
von: Knijnenburg
unzureichende, teils fehlende Etikettierung, deshalb Sorten für Laien kaum erkennbar
am 20. Oktober 2020
Eher mickrig
von: Schröder
Ich weiß nicht, ob diese mickrige Pflanze den Winter übersteht. Hatte nur einen kleinen grünen Trieb, alles andere war trocken. Habe aber auch keine Vostellung, wie sie in dieser Jahreszeit aussehen müsste.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36450: Bepflanzung

Hallo, was könnte ich unter Nadelbäume pflanzen? R.B.

Antwort: Moin, Silberblatt und Mahonien machen sich unter den Bedingungen gut, obwohl die eigentlich feuchtere Standorte mögen. Aber auch Waldschmiele, Bärenfellschwingel, Bergenie, Storchenschnabel, Elfenblume, Waldsteinie, Gedenkemein, Astilbe sind einen Versuch wert. Es kommt eben auch sehr auf den Garten an, eine Garantie kann ich nicht geben, nur die Auswahl einschränken. Gruß Meyer


Frage Nr. 37737: Schopflavendel Papillon

Gestern bekam ich den Schopflavendel, nur hatte ich angenommen, es wäre ein Stämmchen und bin enttäuscht. Wie kann ich aus der 3 l Containerpflanze ein Stämmchen machen? Lieben Gruß Suse Munz

Antwort: Moin, soweit ist es erkennen kann aus dem Auftrag haben Sie die normale buschige Pflanze bestellt (Foto beim Artikel vorhanden), das Stämmchen hat einen andere Artikelnr. und wird auch mit Bild angezeigt. Aud dem Busch können Sie kein Stämmchen mehr ziehen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37674: 2 Sorten Früchte an der Feige…

hallo Herr Meyer, ich habe 2 Sorten Früchte an meinem Feigenbaum. „normale“ und ungenießbare sehr harte langstielige. soll ich die harten entfernen? ich hab im indernetz leider keine Infos dazu gefunden. Danke für die Hilfe. S.Petzig

Antwort: Moin, die unterschiedlichen Früchte sitzen an doch an denselben Trieben, richtig? Das heißt dann einfach, das die ungenießbaren nicht befruchtete Fruchtknoten sind. Feigen bilden nämlich die Fruchtansätze aus, die dann bestäubt werden müssen, um genießbar zu werden. Das spezielle daran: die Blüten sitzen IN den Fruchtknoten. Daher sieht es nach zwei unterschiedlichen Sorten aus, das ist aber eine Sorte. Gruß Meyer



Frage Nr. 37601: Blutbuche • Fagus sylvatica Purpurea

Guten Tag, ich habe in meinem Garten eine Blutbuchenhecke gepflanzt. Einige Pflanzen zeigen folgendes Schadbild. (siehe Fotos) Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank für Ihre Hilfe. Andreas Kleinert

Antwort: Moin, leider kann man keine Schädlinge erkennen, die sitzen in dem eingerollten Blatt. Aufgrund der Spinnfäden könnten es Spinnmilben sein, evtl. aber ganz normale Läuse. In beiden Fällen hilft das Entfernen der Triebe und zusätzliches Spritzen mit Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF. Gruß Meyer



Frage Nr. 37542: Heidelbeere pflanzen

Guten Tag Herr Mayer Kann ich Heidelbeeren auch in Azaleenerde pflanzen?Wenn nicht,welche ist geeignet?Danke für eine Antwort. Mit besten Grüßen Gisela Güttler

Antwort: Moin, Sie können die Pflanzerde für alle möglichen Moorbeetpflanzen verwenden, also Rhododenren, Azaleen, Schattenglöckchen, Hortensien. Eine Alternative ist normale Pflanzerde mit Rindenmulch oder Nadelstreu zu mischen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben