+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Götterblume Goliath

Dodecatheon meadia Goliath


  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • auffällige Blüte
  • Gehölz, Steingarten, Einzel- oder Gruppenstellung, Schnittpflanze

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchshöhe

0,20 bis 0,40 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosa

Blütenbeschreibung

alpenveilchenähnlch

Laub

Blattwerk

oval

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

    

Boden

feucht, lehmig, humos, durchlässig, sandig, nährstoffreich

Besonderheit

auffällige Blüte

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 149405
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
9,34 €
Ab 25:
7,03 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dodecatheon meadia Goliath

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28682: Cirsium rivulare 'Atropurpureum' eine Götterblume?

Die bei Ihnen angebotene Cirsium rivulare 'Atropurpureum' hat eine Götterblume als Produktbild. Handelt es sich bei dem Prudukt dennoch um die sortenreine Bach-Kratzdistel 'Atropurpureum'?

Antwort: Oh, danke für den Hinweis. Ja diese sind sortenrein.


Frage Nr. 9798: Hecke

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen auf unserem Grundstück eine Hecke installieren. Die Hauptstrecke um die es geht, ist ca. 45 m lang und liegt an einer stark befahrenen Hauptstraße. Die Hecke sollte im ausgewachsenen Zustand ca. 2,5 m hoch sein und in Hauptsache den Schall der Straße ganzjährig (immergrün) reflektieren, aber trotzdem pflegeleicht sein (möglicherweise kein Schneiden der Hecke). Hier hatten wir uns als mögliche Variante eine Hecke aus unverschnittenen Kirschlorbeer- oder eine Hecke aus mehreren unterschiedlichen Pflanzen vorgestellt. Sie sollte nicht langweilig wirken (z.B. keine Ligusterhecke). Da das Gelände nach hinten abschüssig ist, wäre auch eine Variante aus unterschiedlich hohen Gewächsen (vorne an der Straße kleinere, hinten größere Pflanzen) möglich, Platz stünde ausreichend zur Verfügung. Die linke Seite nahezu im rechten Winkel ist ca. 28 m lang und liegt vom Niveau durch steilen Abfall ca. 2 m unter der Straße und verläuft in Waage. Hier wäre auch das Anliegen den einfallenden Schall zu reflektieren, dieses müsste dann aber erst in einer Höhe von ca. 1,5 bis 3 m erfolgen. Auch hier wäre eine Variante aus unterschiedlich hohen Pflanzen vorstellbar. Die Rechte Seite ebenfalls im rechten Winkel zur Straße macht diesen Höhenunterschied von ca. 2 m auf einer Länge von ca. 17 m in einem kontinuierlichen Gefälle. Da hier der Zugang zum Grundstück ist, sollte eine „Schönaussehhecke“ mit einer End-Höhe von ca. 2 m diese Flanke zieren. Hier wäre vieleicht eine 4 Jahreszeiten oder eine Kirschlorbeer-Hecke, welche nicht verschnitten wird, angedacht. Möglicherweise können Sie uns aus Ihrer Erfahrung hier einige Vorschläge aufzeigen. Oberste Prämisse wäre immer, eine Hecke zu haben welche pflegeleicht ist. Bei ca. 90 m zu bepflanzender Stecke sollten die Pflanzen beim Einbringen in den Boden eher noch klein sein, um nicht so tiefe Löcher graben zu müssen. Auch das Anwachsen wäre sicherlich eher gegeben. Vielen Dank für Ihr Bemühen. Mit freundlichen Grüßen Ulf Hölzler

Antwort: Als erstes werde ich mal ihre Daten hier entfernen um Missbrauch vorzubeugen. Nochmal die Bitte an alle das sie hier keine ihrer Daten angeben sollten, da sie für alle Besucher unserer Homepage sichtbar sind. Für die „Schönaussehhecke“, könnte ich mir die Prachtspiere sehr gut vorstellen. Diese wird auch ohne Rückschnitt nicht zu hoch oder breit und blüht zudem sehr schön. Wäre aber nicht immergrün. Direkt an der Straße, wäre der Kaukasische Kirschlorbeer sicherlich die beste Wahl, er wird ca 3 Meter hoch, bleibt dabei aber recht schmal, so das auch dieser Teil der Hecke wenig bis garnicht geschnitten werden müsste. Für die linke Seite, könnte ich mir sehr gut eine kleine Alee aus kleinen Hochstammbäumen unterpflanzt mit zum beispiel Eiben sehr gut vorstellen. Bäume die dafür in frage kommen würden waren: Elaeagnus ebbingei die Wintergrüne Ölweide, Photinia fraseri 'Red Robin', Ilex aquifolium 'Argentea Marginata', Ligustrum lucidum 'Excelsum Superbum', Magnolia grandiflora 'Exmouth', Magnolia grandiflora 'Goliath', Kiefern oder Kirschlorbeer wie die Sorte Etna würden auch in Frage kommen.


Frage Nr. 7382: Bestellung von Pflanzen

Ich möchte einige Staudenpflanzen bei Ihnen bestellen, weiß aber nicht, welche passen würden. Ich habe einen kleinen Garten direkt am Waldesrand, d.h. es ist schattig bis halbschattig. Der Boden ist eher lehmig. Welche Blüh-Stauden können Sie mir empfehlen. Hätte gerne welche, die sich in der Blühzeit abwechseln und natürlich absolut winterhart sind. Wenn ich die Antwort erhalte, kann ich endlich bestellen. Vielen lieben Dank dafür.

Antwort: Guten Tag. Gerne empfehle ich folgende Stauden: Pfauenradfarn (Adiantum pedatum), Waldmeister (Asperula odorata), Streifenfarn (Asplenium trichomanes), Kleine Prachtspiere (Astilbe chinensis Pumila), Frauenfarn (Athyrium filix Femina), Bergenie (Bergenia cordifolia), Rippenfarn (Blechnum spicant), Knäuelglockenblume (Campanula glomerata), Waldglockenblume (Campanula latifolia Macrantha), Kleinblumige Glockenblume (Campanula persicifolia), Weiße Waldglockenblume (Campanula punctata), Japansegge (Carex morrowii), Waldsegge (Carex sylvatica), Bergflockenblume (Centaurea montana), Juli-Silberkerze (Cimicifuga racemosa), September-Silberkerze (Cimicifuga ramosa), Oktober-Silberkerze (Cimicifuga simplex), Blauer Lerchensporn (Corydalis flexuosa), Lerchensporn (Corydalis lutea), Gelber Fingerhut (Digitalis grandiflora), Götterblume (Dodecatheon meadia), Gemswurz (Doronicum caucasicum), Goldschuppenfarn (Dryopteris borreri), Breiter Wurmfarn (Dryopteris dilatata), Rotschleierfarn (Dryopteris erythosora), Wurmfarn (Dryopteris filix Mas), Trugerdbeere (Duchesnea indica), Elfenblume (Epimedium grandiflorum), Buntblättrige Elfenblume (Epimedium versicolor), Schafschwingel (Festuca ovina), Blaublattfunkie (Hosta sieboldiana), Herzlilie (Hosta sieboldii), Wellblattfunkie (Hosta undulata), Goldnessel (Lamium galeobdolon), Gefleckte Taubnessel (Lamium maculatum), Großblütiges Kreuzkraut (Ligularia clivorum), Waldmarbel (Luzula sylvatica), Straussfarn (Matteucia struthiopteris), Gauklerblume (Mimulus luteus), Traubenhyazinthe (Muscari comosum), Lampionblume (Physalis franchetii), Hoher Salomonsiegel (Polygonatum commutatum), Filigranfarn (Polystichum setiferum), Braunelle (Prunella grandiflora), Tafelblatt (Rodgersia tabularis), Schattenblume (Smilacina racemosa), Ziest (Stachys grandiflora), Krötenlilie (Tricyrtis hirta), Großblättrige Waldsteinie (Waldsteinia geoides) oder Kleinblättrige Waldsteinie (Waldsteinia ternata). Wir hoffen, dass wir helfen konnten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben