foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Sand Nelke

Dianthus arenarius

Die Sand-Nelke ist eine Trockenheit liebende Staude mit sehr schönen weißen Blüten die schon etwas besonderes sind. Sie sollte ausschließlich auf sandige gut durchlässige Böden gepflanzt werden. Sie kann für sehr trockene Standorte die in voller Sonne liegen auch sehr gut als Bodendecker eingesetzt werden.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Am besten kann man diese Staude im Heidegärten, in kalkarmen, durchlässigen Sandböden und in Trögen pflanzen, sie eignet sich aber auch sehr gut für trockene Steingärten und wird auch sehr gerne in Balkonkästen gepflanzt. Eine weitere gute Einsatzmöglichkeit wäre als Bodendecker.

Steckbrief

Blattwerk

grasartig

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

horstig,polsterbildend

Besonderheit

sehr trockenheitstolerant

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juli bis September

Boden

liebt sandige Böden

Blüte

sehr fransig

Pflanzbedarf

ca. 10-15 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Pflegetipp

Rückschnitt abgeblühter Stängel bis zum grundständigen Blattschopf, An optimalen Standorten kaum Pflege nötig.

Wuchshöhe

0,15 bis 0,20 m

Blütenform

ründlich

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad
63514 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 101879
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+

Schmetterlingsstauden

Das Pfauenauge, der Admiral oder der kleine Fuchs tummeln sich auf den farbenfrohen Schmetterlingsstauden an warmen Sommertagen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Sand Nelke - Dianthus arenarius

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dianthus arenarius

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25284: Neuanpflanzung kleine Allee

Hallo ! Für einen Kunden ( Bestattungsunternehmer ) eine kleine Allee anlegen. Der Weg führt zu einem Trauerfeier Gebäude und ist 45 Meter lang. Der Kunde möchte den Weg mit Laubbäumen eingefasst haben ! Im Anhang habe ich ein Photo angefügt, damit Sie sich in etwa ein Bild zu meinem Anliegen haben ! Was können sie mit an Pflanzen empfehlen ? Der Boden ist ein gemisch aus Sand und Mutterboden ! Wieviel Pflanzen benötige ich ? Ich dachte an Linden oder Birken ! Haben Sie evtl. Alternativen ? Danke für Ihre Mühe ! MFG Torben Hems

NeuanpflanzungkleineAllee

Antwort: Ich würde hier eher Kugelbäume verwenden, da diese nicht zu hoch werden. Andernfalls wirkt es sicher sehr schnell zu mächtig. Zum Beispiel Kugelahorn, Kugelrobinie, Kugeltrompetenbaum oder den Amberbaum Gumball.


Frage Nr. 25247: Mehltau

Hallo Herr Meyer Habe vor zwei Jahren eine kleine Hecke von japanischen Spieren gepflanzt..Jedes Jahr im Frühjahr macht sich Mehltau breit..weiss jetz nicht ob dies der falsche oder echte ist.Ich Spritze dann des öfteren mit Milch/Wasser Gemisch wodurch es dann viel besser wird.Kann es sein das der Standort einfach falsch ist?Ist Nordwesten .Der Boden ist leider sehr lehmigen dort..giessen tue ich nur gelegentlich bei sehr starker Hitze im Sommer aber nur an den wurzelhals.Habe so gut es ging bei der Anpflanzung den alten Boden ausgetauscht bzw mit Sand und guter Kübelpflanzenerde aufgewertet.Was kann ich noch tun bzw was ist der Grund für den Mehltau?so üppig bzw schön wie man die Spieren kennt wollen sie nicht.Ich dünge einmal im Frühjahr mit etwas Hornspänen und schneide handhoch im März zurück.Danke für Ihre AntwortLiebe Grüsse Anita Baur

Antwort: Da wird der Standort wohl wirklich nicht ganz passen sein. Sie können ansonsten auch zwei mal im Jahr mit einem Kupferpräparat behandeln.


Frage Nr. 25162: Bepflanzung für Terrassensteinfugen

Gibt es begehbare Bodendecker für Fugen auf unserer Sandsteinterrasse? Die Steine sind in Sand gelegt und wir möchten einfach vorhandenes Unkraut durch Bepflanzung ersetzen. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Gabriele Osterholz

BepflanzungfrTerrassensteinfugen

Antwort: Nein, tut mir leide. Da würde mir nichts brauchbares einfallen. Besser aussehen würde das dann aber sicher auch nicht.


Frage Nr. 24876: Lavendel pflanzen

Hallo Meister Welcher Quarzsand ist ausreichend zum Abmagern der Gartenerde? Eher 0,7-1,2 mm oder geht auch feinerer? Oder doch besser noch gröber wie Quarzkies (von 2 mm oder 5mm). Und wie tief abmagern? Reicht ein halber Meter tief oder doch gar ein Meter? Es gibt da widersprüchliche Aussagen im Netz. (Kräutererde hingegen ist mir zu teuer wegen einer größeren Fläche von daher will ich den vorhandene Mutterboden verwenden) Mulchen wollte ich dann mit groben Kies Und ist es richtig, dass Lavendel „Siesta“ feuchtes Sommerwetter besser ab kann als bspw. Hidcote blue? Danke und mfg

Antwort: Um da wirklich eine gute Aussage treffen zu können, müsste ich ihren Boden mal gesehen haben. Der Sand sollte aber auf jeden Fall nicht zu fein sein. Als "Mulch" eignet sich grober Kies super. Ich denke nicht das es bei den beiden Sorten da einen großen Unterschied gibt.


Frage Nr. 24687: Bodenverbesserung

Gartenanlage auf einem Neubaugrundstück, Boden ist aufgeschüttet 1,50 m mit sterilem Sand. Wie bekomme ich humose Bestandteile in Pflanztiefen? Gründüngung scheidet aus Zeitgründen aus. Verwendung von Kompost in 50 cm Tiefe sinnvoll? Gesteinsmehle für besseren Wasserhaushalt einplanen? Pferdemist untergraben? Oder nur die Pflanzplätze/Beete tief mit Nährstoffen + Gesteinsmehl aufbessern? Gartengröße ca. 450 qm. Vielen Dank für Ihren Rat. Michael Hansen

Antwort: Haben sie hier vielleicht einmal ein Bild? Nur reiner Sand? Da können sie leider Gartentechnisch nichts mit machen außer einen Sandkasten bauen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen