foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Winteraster Orchid Helen

Chrysanthemum hortorum Orchid Helen

Winteraster Orchid Helen / Chrysanthemum hortorum Orchid Helen

Bereits die alten Chinesen wussten vor 2000 Jahren, was sie an der Winteraster Orchid Helen haben. Und auch unsere Gärten möchte sie mit ihren großen, violettrosafarbenen und gut gefüllten Blüten zieren. Bemerkenswert ist auch das graugrüne, eiförmige und rauhe Laub, vor dessen Hintergrund die Blüten nur noch schöner in Erscheinung treten. Die Winteraster Orchid Helen wächst in buschiger und aufrechter Form etwa 40 cm hoch und liebt besonders einen sonnigen Standort, der zudem sehr nährstoffreich sein sollte. In Kübel gepflanzt verschönert sie jeden Sitzplatz.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Beete, Kübel, Schnittpflanze

Steckbrief

Blattwerk

oval, gekerbt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, horstbildend, buschig

Besonderheit

robust, frosthart, pflegeleicht, duftend, auffällige Blüte

Blütenfarbe

violettrosa

Laubfarbe

graugrün

Blühzeit

September bis Oktober

Boden

frisch, durchlässig, humos

Pflanzbedarf

ca. 5-7 Pflanzen pro m²

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

20 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,40 m

Blütenform

strahlenförmig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad
63481 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 111348
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
4,99
Ab 20:
3,99
-
+

Besonderheit

sehr spätblühend

Besonderheit

sehr spät blühend

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

steinige Kalkhänge, Felsen

Rosatöne

lilarosa

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Winteraster Orchid Helen - Chrysanthemum hortorum Orchid Helen

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chrysanthemum hortorum Orchid Helen

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25937: Erster Rückschnitt Kirschlorbeer

Hallo Herr Meyer, wir haben ca. vor 1 Monat die Novita Kirschlorbeerhecke 60cm hoch einpflanzt, diese wächst und gedeiht. Nun die Frage, Wann und wie (wie viel) macht man den ersten Rückschnitt? Wir möchten, dass die Hecke von unten rauf dichter wird. Die Hecke hatte vermutlich Ihren ersten Rückschnitt bei ca. 50cm. Vielen Dank im Voraus. LG Helen

Antwort: Ohne Bild kann ich das nur schlecht sagen. Ich würde jetzt nur die Ausreißer nach oben oder zu den Seiten anpassen.


Frage Nr. 25933: Erster Rückschnitt Kirschlorbeer

Hallo Herr Meyer, wir haben etwa vor einem Monat 60cm hohe Kirschlorbeerhecke eingepflanzt. Diese wächst und gedeiht. Nun ist die Frage, wann und wie macht man den ersten Rückschnitt damit die Hecke von unten dichter wird? Man hat erkannt, dass bei der Hecke der ersten Rückschnitt vor dem einpflanzen etwa bei 40-50 cm war. Vielen Dank im Voraus LG Helen

Antwort: Ohne Bild kann ich das nur schlecht sagen. Ich würde jetzt nur die Ausreißer nach oben oder zu den Seiten anpassen.


Frage Nr. 25931: Thuja morgenländischen

Sehr geehrte Herr Meyer, ich möchte die morgenländische Thuja für medizinische Zweck benutzen. Aber Sie haben 3 verschiedene Sorten. Welche Sorte soll ich nehmen? Ich habe keine Ahnung von Pflanzen. Aber es gibt nur eine Sorte in China die man als Medizin benutzen kann. Mein Mann erzählte mir dass Thuja giftig war. Ist diese Sorte auch so? Liebe Grüße! Helen Wolf

Antwort: Alle Thuja sind giftig. In wie weit welche als Medizin genutzt werden kann ich ihnen leider nicht sagen.


Frage Nr. 23451: Namenssuche

Hallo Herr Meyer, ist das eine Chrysanthemum. Danke.

Namenssuche

Antwort: Ja das ist eine, eine wunderschöne. Tolles Exemplar.


Frage Nr. 21608: Pflanzringe bepflanzen

In den Pflanzringen (lange Seite zeigt nach Süden, daher volle Sonne, nur die rechte Ecke hat morgens und abends Schatten) wuchsen bisher immer Frühblüher aus Zwiebeln (Tulpen, Traubenhyazinthen), die sich über Jahre selbst vermehrt haben. Sobald diese aber verblüht sind, werden die Pflanzsteine von sämtlichen Nachbarskatzen als Klo genutzt, die Erde und Zwiebeln in einem Meter Umkreis verstreut, jeden einzelnen Tag! Ich habe die Nase voll und möchte nun etwas pflanzen, das immergrün ist und die lose Erde das ganze Jahr vor Katzen-Wühlattacken schützt. Ich hatte an Lavendel gedacht, auch wegen der Rosen (die rote Rose ist vergreist, die wollte ich im Frühjahr auf 50 cm verjüngen damit sie nicht erst auf 2 mehr Höhe blüht). Was sagen Sie dazu? Und was könnte ich noch zum Lavendel kombinieren, das die Pflanzsteine verschwinden lässt und optisch passt (ich mag vor allem kühle Farbtöne, weiß, blau, lila, Pink)? Wächst Teppichphlox vielleicht sogar über die Kante der Steine nach unten? Würde eine Pflanze mit großen, auffallenden Blüten nicht gut zwischen den Lavendel passen und das Bild optisch auflockern (Winteraster, Diptam oder Knäuelglockenblume, Sandglöckchen Blaulicht oder eine trockenheitsverträgliche, hängende Clematis Art?)

Pflanzringebepflanzen

Antwort: Die Rose können sie gern auch auf 20cm zurück schneiden. Lavendel wäre hier sehr schön und auch gut geeignet. Dazu würde dann in der Tat der Teppichphlox sehr gut passen. Ich bin ja sehr großer Fan von Campanula, diese hängen auch sehr schön und die Farben kommen in der Morgend und Abenddämmerung immer wunderbar zu Geltung.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen