+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Mauer-Zimbelkraut

Cymbalaria muralis


  • Äußerst frosthart
  • zierliches Mauerblümchen
  • immergrün
  • Standort halbschattig-schattig
  • blüht von Juni bis September
  • kann sich stark versamen
  • schöner Bodendecker, bienenfreundlich
  • Steingärten, Natursteinmauer, Mauerritzen, Fugen, Schotter- und Kiesflächen, Bienenweide,Trockenbeet

Das Mauer-Zimbelkraut, botanisch Cymbalaria muralis, auch als Mauerblümchen bekannt, ist eine zierliche Staude, die flach am Boden wächst und ein dichtverzweigtes Wurzel- und Blättergeflecht bildet. Die ursprüngliche Heimat des Zimbelkrauts liegt im Mittelmeerraum, wo es vorwiegend Felsen besiedelte. Bereits vor Jahrhunderten wurde das zarte Pflänzchen als Zier- und Heilpflanze in Mitteleuropa genutzt. Inzwischen gilt die außergewöhnliche Mini-Staude als Neophyt und ist weltweit vor allem auf felsigen Flächen zu finden. Auch in Deutschland wächst sie wild, doch wird die grazile Schönheit des Mauerblümchens nach wie vor gern im Garten gepflanzt. Dies ist nicht verwunderlich, denn sie sieht nicht nur bezaubernd aus, sondern ist auch die perfekte immergrüne Dekoration für schattigere Plätzchen. Von Juni bis September trägt sie ihre kleinen, filigranen, Lippenblütler-artigen Kronen endständig an den langen, feinen, rötlichen Stielen zur Schau. Ihre Form erinnert an die drolligen Blüten der Löwenmäulchen. In einem zarten rosa bis hellvioletten Farbton mit hellgelben Details im Blüteninnern breiten sie sich teppichartig auf den ansehnlichen, satt grünen, herzförmigen Blättern aus. Auch nach der Blütezeit bietet das immergrüne Laub noch einen sehenswerten Schmuck. Das Mauerblümchen eignet sich hervorragend für Steingärten, Mauern und sonstige Platten-, Weg- oder Fels-Fugen sowie Schotter- und Kiesflächen. Hinzu gibt sie sich aufgrund ihrer Schattenverträglichkeit als optimaler Bodendecker zur Unterpflanzung beispielsweise von Gehölz oder größeren Stauden. Sehr hübsche Begleiter sind Asplenium trichomanes, Iberis, Bergenia und Campanula. Die Blüten bieten zudem eine schöne Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten. An halbschattigen Standorten fühlt sich das Mauerblümchen am wohlsten, gilt generell aber als pflegeleicht und eher anspruchslos. Der Boden ist idealerweise gut durchlässig, trocken bis frisch, von humos bis lehmig-sandig.

Starke Trockenheit oder Staunässe gilt es zu vermeiden. Das Zimbelkraut ist winterhart und benötigt in üblichen Wintern (bis -10 °C) keine Schutzmaßnahmen. Das Mauerblümchen ist sehr wuchs- und ausbreitungsfreudig und verbreitet sich des Weiteren durch Selbstaussaat. Es empfiehlt sich daher sie in Einzelstellung oder zu kräftigeren Gesellen zu pflanzen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

niederliegend, kriechend, Ausläufer bildend, kissenförmig, bodendeckend, kletternd

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,10 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

5-zählig, zygomorph, röhrenförmig, gespornt

Blütenfarbe

hell-violett, blau

Blütenform

rachenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Früchte

Kapseln, unscheibar

Blattwerk

herzförmig, gelappt, Blattrand rund

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

mittelgrün, rötliche Unterseite und Stängel

Boden

durchlässig, humos, sandig-lehmig, trocken-frisch, kalkarm

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 6-10 Pflanzen pro m², Pflanzabstand: 30-40 cm

Familie

Wegerichgewächse (Plantaginaceae)

Pflegetipp

An optimalen Standorten kaum Pflege nötig. Winterschutz ist nicht erforderlich.

Besonderheit

schöner Bodendecker, bienenfreundlich

Nährstoffbedarf

mittel-hoch
63320

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101842

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1:
5,49 €
Ab 6:
5,29 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bodendecker

check

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Mittelmeerraum
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Heilpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Essbare Stauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

hellviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cymbalaria muralis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Oktober 2021
Cymbalaria muralis
von: Kunde
am 3. Oktober 2021
Cymbalaria muralis
von: Kunde
Sehr gute Qualität, wächst prächtig. Vielen Dank.
am 20. September 2021
Cymbalaria muralis
von: Kunde
Gerne wieder, top zustand schnelle Lieferung
am 29. Juli 2021
Mauerblüher mit Geschichte
von: Rolf
Schon zwei Wochen nach der Anlieferung und sofortigen Pflanzung begann das Zimbelkraut zu blühen und die Blüten vermehrten sich täglich. Das schon 1790 von Georg Forster auf seiner "Niederrhein Reise" in Holland wiedererkannte und wohlbekannte Kraut verschönert jetzt, 230 Jahre später, auch unseren Garten.
am 24. Juni 2021
Cymbalaria muralis
von: Kunde
Sehr angewachsen, macht los, blüht - eine Freude ????.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37577: Lupine

Hallo liebes Team von Pflanzmich, Ich möchte mir in meinem Garten gern viele Lupinen setzen, allerdings ist hier auch eine Bachmauer. Meine Frage ist, ob die Wurzeln der Lupine diese kaputt machen können? Das gleiche gilt bei Sommerflieder und Hortensien, diese stehen aber etwas entfernt von der Mauer, ca. 1 - 1,5m. Die Lupinen sollen dann vor diesen stehen. Vielen lieben Dank vorab. Herzliche Grüße Kathleen Ebinger

Antwort: Moin, das sind alles keine aggressiven Wurzelpflanzen, im Übrigen können Mauern nur von Wurzeln beschädigt werden, sobald die Mauer bereits Schäden aufgewiesen hat. Aber bei den Pflanzen in dieser Größe ist das mehr als unwahrscheinlich. Gruß Meyer



Frage Nr. 37174: Gelb Grüner Efeu aber hoch wachsend

Hallo, vielen Dank für die Beratung im voraus. Wir haben eine Wand die 11 Meter hoch ist und die wir mit Rankhilfen bis oben bewachsen möchten. Welchen Efeu kann man nehmen der hoch wächst aber auch etwas gelbe Färbung hat (also nicht nur grün)? Grüße Horst

Antwort: Moin, bitte in ein öffentliches Forum keine Telefonnummern einstellen. Und dann die gute Nachricht: Efeu ist ein Selbsklimmer und wächst ohne Rankhilfe. Er hält sich von allein an der Mauer fest und sucht den Weg nach oben. Im Prinzip wächst der Gemeine Efeu bis zu 20m hoch, seine gelb- grünen Sorten allerdings scheinen Höhenangst entwickelt zu haben. Sorten mit panaschierten Blättern wachsen nur 4- 6m hoch. Eine Ausnahme gibt es natürlich, die ist besonders spannend. Die Sorte Buttercup wächst 9m und höher und die Blätter entfärben sich bei Sonneneinstrahlung und werden dann gelb. Sie haben also grüne und gelbe Blätter an derselben Pflanze. Gruß Meyer



Frage Nr. 37131: schmale hohe Pflanzen vor Hauswand

Hallo Herr Meyer, um eine unschöne Hauswand aufzuhübschen möchte ich gerne 3 schlanke/säulenförmige Sträucher pflanzen. Max. Breite 1m. Höhe mind. 1,50m. Der Standort ist halbschattig. Die Wurzeln sollten die Kellermauer nicht angreifen und trockenheitsresistent wäre super. Bambus, Nadelbäume und Gräser scheiden aus. Welche Pflanzen würden Sie mir für diesen Standort empfehlen? MfG und Danke vorab.

Antwort: Moin, da wird ja schon sehr viel ausgeschlossen. Nadelgehölze wie Wacholder und Eibe sind tatsächlich die besten säulenförmigen Gehölze, schade. Unter Umständen sollten Sie über eine Fassadenbegrünung nachdenken, ein Rankgitter mit Schlingern/ Rankern würde in Ihrem Falle die beste Möglichkeit sein, um die Wand zu verschönern. Hopfen und Klettertrompete wären dann die Pflanzen der Wahl. Übrigens, eine intakte Mauer wird von Pflanzenwurzeln nicht angegriffen, von daher brauchen Sie sich da keine Sorgen zu machen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37053: Begrünung horizontal

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich möchte einen Geräteschuppen überwachsen lassen und wollte eine Clematis pflanzen. Kann man ein Rankgerüst über das Schuppendach bauen und die Pflanze horizontal wachsen lassen? Das würde bestimmt toll aussehen, wenn oberhalb der Mauer Blüten sichtbar wären. Ein schattiger Fuss wäre gegeben, oberhalb ist von morgens bis nachmittags Sonne. Was empfehlen Sie?

Antwort: Moin, klar, kann man machen. Ist halt aufwendig, aber eine Kletterpflanze, die keine Rankhilfe hat wird zum Bodendecker, sie kann also auch horizontal wachsen. Ranker und Schlinger sind auf jeden Fall Selbstklimmern wie Wildem Wein und Efeu vorzuziehen, denn die würden sich an den Schuppen anheften. Demnach wären Clematis, Blauregen, Goldregen, Trompetenblumen oder Rosen machbar. Gruß Meyer



Frage Nr. 37044: Kirschlorbeer Genolia

Guten Tag, ich benötige für einen kleinen Garten eine schmale Hecke,welche gleichzeitig eine kleine Mauer verdecken soll. Es handelt sich um 12,50 m. Wieviele Pflanzen benötige ich, wie weit von der Mauer muss ich sie einpflanzen und wie tief. Wie groß sind die Pflanzen? Vielen lieben Dank im Voraus und bleiben Sie gesund. Vera

Antwort: Moin, in einem kleinen Garten würde ich tatsächlich zu Heckenpflanzen mit kleineren Blättern raten. Ein Kirschlorbeer wird insgesamt auch schnell raumgreifend und bildet in wenigen Jahren recht dicke Stämme aus. Ich würde daher den Säulen- Berg- Ilex für Ihr Projekt als Alternative ansprechen wollen. Der Pflanzbedarf bei Kleincontainern beträgt 3 Stück auf einen laufenden Meter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben