+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Festknolliger Lerchensporn

Corydalis solida


  • Standort halbschattig, schattig
  • blüht von März bis April
  • sehr schöne Blütenfarbe, zieht nach der Blüte ein, 20-25cm pflanzenabstand
  • gut geeignet an Steinmauern oder zur Unterpflanzung von lichten Gehölzen. Passende Begleiter wären Aconitum, Aquilegia, Dicentra, Epimedium und Pulmonaria.

Dieser ganz besondere Lerchensporn beeindruckt mit einer einzigartigen, intensiven Blütenfärbung in einem wunderschönen rot. Diese Staude hat eine wirklich beeindruckende Wirkung in jedem Frühlingsgarten. Es ist nicht nur die Blüte die diese Staude so schmückt sondern auch ihr fein gefiedertes, farnähnliches Laub.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

horstig, gefiedert

Wuchshöhe

0,15 bis 0,20 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

kelchblüten

Blütenfarbe

blassrot

Blattwerk

sommergrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

liebt humosen Boden

Besonderheit

sehr schöne Blütenfarbe, zieht nach der Blüte ein, 20-25cm pflanzenabstand
63283

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101834
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März 2023
Ab 1:
6,29 €
Ab 25:
4,79 €
-
+

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Halbschatten

Vorkommen

schattige Felsflure, humose Wälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 21 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corydalis solida

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Mai 2022
Klasse
von: Kunde
Bestellung wurde schnell versendet und Pflanzen waren gut verpackt. Keine Pflanze ist dadurch kaputt gegangen. Nun sind sie auch schon in der Erde und wachsen fleißig vor sich hin. Danke!
am 14. April 2021
Schöner weinroter Lerchensporn
von: Lilalo
Der Festknollige Lerchensporn ist wunderbar gewachsen, die weinrote Farbe ist viel schöner als auf dem Bild, und er blüht schon seit dem Einpflanzen vor 2 Wochen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36801: welche staude ist das

meister, sehe hier am wegesrand eine interessant bluehende staude - was blueht denn da?

Antwort: Moin, eine besonders schöne Staude und vielfach genutzt. Es handelt sich um die Wildform des Lerchensporns. Ein sehr frühblühender, und wie ich finde, sehr schöner Bodendecker, auch den Insekten gefällt die Staude sehr. Er wird auch gärtnerisch kultiviert, denn Entnahmen von Wildpflanzen sind verboten. Er verbreitet sich aber auch schnell, sobald mal einige Kleincontainer im Garten gepflanzt wurden. Gruß Meyer


Frage Nr. 22123: Unzterpflanzung

Hallo Meister!Wir haben vor ca.15Jahren ein Beetrosenbeet direkt neben einer Hauptstraße angelegt(50m lang,5m breit).Zwei Jahre später ließ die Stadt 5Winterlinden darauf pflanzen.Die sind nun so hoch und breit,dass die Rosen darunter verkümmern(teils schattig,Wurzelbereich).Nur an den Außenseiten gedeihen sie noch.Regelmäßige Bewässerung ist nicht möglich.Was können wir tun,damit es wieder ein schönes Bild ergibt?Die leuchtend roten Rosen sahen einfach super aus;auch das Laubräumen machte keine Probleme.DANKE!

Antwort: Guten Tag, da das Fällen der Linden keine Alternative ist, muss die Bepflanzung ausgetauscht werden. Da bieten sich Schattenstauden an. Bitte auf Stauden gehen, Standort schattig und die Blütenfarbe wählen. An den Bäumen lässt sich, außer der Kronenstärke, nichts ändern. Meyer


Frage Nr. 37210: Welche Pflanze ist das?

Hallo, ich habe seit kurzem diese Pflanze an mehreren Stellen im Garten entdeckt. Um welche Pflanze handelt es sich und ist das evtl. Unkraut? Vielen Dank!

Antwort: Moin, der eine sagt so, der andere so. Das ist jedenfalls Lerchensporn. Gruß Meyer



Frage Nr. 24503: Starker Lehmboden

Was für Sträucher und Stauden kann ich bei sehr starkem Lehmboden pflanzen? (Altes Land)

Antwort: - Berberitze (Berberis) - Deutzien (Deutzia) - Eibe (Taxus) - Fingerstrauch (Potentilla fruticosa) - Flieder (Syringa vulgaris) - Forsythie (Forsythia) - Holunder (Sambucus nigra) - Kiefer (Pinus) - Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) - Kissenschneeball (Viburnum davidii) - Kolkwitzie (Kolkwitzia) - Liguster (Ligustrum) - Magnolie (Magnolia) - Pfaffenhütchen (Euonymus) - Perückenstrauch (Cotinus coggygria) - Pfeifenstrauch (Philadelphus) - Ranunkelstrauch (Kerria japonica) - Stechpalme (Ilex) - Spiersträucher (Spiraea) - Teeapfel (Malus hupehensis) - Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) - Weigelie (Weigela) - Weißdorn (Crataegus) - Weißer Hartriegel (Cornus alba) - Zierquitte (Chaenomeles) - Zwergmispeln (Cotoneaster) Stauden: Akelei (Aquilegia vulgaris) - Alant (Inula) - Aster (Aster) - Bergenie (Bergenia) - Braunellen (Prunella) - Buschmalven (Lavatera Thuringiaca) - Buschwindröschen (Anemone nemorosa) - Eisenhut (Aconitum) - Enzian Ehrenpreis (Veronica gentianoides) - Falsche Lupine (Thermopsis rhombifolia) - Federmohn (Macleaya) - Felberich (Lysimachia) - Fingerhut (Digitalis) - Funkie (Hosta) - Gedenkemein (Omphalodes verna) - Gelber Lerchensporn (Corydalis lutea) - Gewöhnlicher Sonnenhut (Rudbeckia fulgida var. sullivantii "Goldsturm") - Goldrute (Solidago) - Günsel (Ajuga) - Glockenblume (Campanula) - Hainsimse (Luzula) - Jakobsleiter (Polemonium) - Kaukasusvergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) - Kerzenknöterich (Polygonum amplexicaule) - Knolliges Mädesüß (Filipendula vulgaris) - Kreuzkraut (Ligularia) - Leberblümchen (Hepatica transsylvanica) - Lungenkraut (Pulmonaria) - Lupinen (Lupinus) - Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium) - Pfingstrose (Paeonia) - Reitgras (Calamagrostis x acutiflora) - Rittersporn (Delphinium) - Schafgarbe (Achillea) - Schaublatt(Rodgersia) - Skabiosen (Scabiosa) - Storchschnabel (Storchschnabel) - Sterndolde (Astrantia major) - Sonnenauge (Heliopsis helianthoides) - Staudensonnenblume (Helianthus) - Taglilie (Hemerocallis) - Taubnessel (Lamium) - Trauben Silberkerze (Actaea racemosa) - Trollblume (Trollius) - Witwenblume (Knautia) - Waldmeister (Galium odoratum) - Wiesenraute (Thalictrum) - Ziest (Stachys)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben