+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Oktober Silberkerze White Pearl

Cimicifuga simplex White Pearl


  • Besonders frosthart
  • Standort halbschattig-schattig
  • blüht von September bis Oktober
  • sehr auffällige Blüte, Spätblüher
  • Gehölz, Gehölzränder, Beete. Passende Begleiter wäre zum Beispiel Aconitum, Astilbe, Delphinium, Hosta und verschiedene Gräser.

Die Cimicifuga simplex White Pearl ist eine weiß blühende wunderschöne Pflanze. Ihre Blütezeit ist von September bis Oktober. Die einzelne Blüte ist einfach im Aufbau. Der Blütenstand der Cimicifuga simplex White Pearl ist kerzenartig. Das dunkelgrün gefärbte Laub bildet zur Blütenpracht einen wunderschönen Kontrast.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrechter Stamm, leicht gebogene Blüte, horstig,

Wuchsbreite

80 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,20 bis 1,30 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

verzweigte Rispe

Blütenfarbe

weiss

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Balgfrucht

Blattwerk

lang, oval, gesägter Blattrand, matt, stark, gefiedert

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

normaler und frischer Gartenboden

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 3-5 Pflanzen pro m²

Jahrgang

1923

Besonderheit

sehr auffällige Blüte, Spätblüher
63199

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148760
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Ab 1:
9,69 €
Ab 25:
7,29 €
-
+

Leitstauden

check

Besonderheit

spätblühend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

krautreicher Laubmischwald
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cimicifuga simplex White Pearl

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. Mai 2021
Cimicifuga simplex White Pearl
von: Kunde
am 11. November 2020
Cimicifuga simplex White Pearl
von: grit.neuge@freenet.
Pflanzen sind gut angekommen und machten einen sehr guten Eindruck. Über die Blüte kann ich noch nichts sagen. Freue mich aber auf nächstes Jahr.
am 29. Oktober 2020
Cimicifuga simplex White Pearl
von: Kunde
Gute Pflanzen. Schnelle Lieferung. Alles bestens Werde sicher guter Kunde bleiben
am 28. März 2017
Cimicifuga simplex White Pearl
von: Sil55via
Die silberkerzen treiben sehr gut
am 20. November 2014
Cimicifuga simplex White Pearl
von: Dittrich-Ohm

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38083: rubus fruticosus Navaho

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe bei Ihnen im Oktober 2021 die Brombeerpflanze Rubus fruticosus Navaho erworben. Sie hat sich im Frühjahr gut entwickelt, aber nun ist sie in einem erbärmlichen Zustand. An Wassergabe hat es jetzt auch bei der Trockenheit nicht gemangelt. Können Sie mir bitte mit Hilfe der beigefügten Fotos einen Ratschlag geben?! Danke in Voraus! Mit freundlichen Grüßen M. Lamprecht- Meier

Antwort: Moin, es ist nicht nur der Boden trocken, sondern auch die Luft, das zeigt sich gerade jetzt sehr deutlich bei den recht jungen Pflanzungen. Sie sollten nach der Ernte, so mager sie auch noch sein mag, die langen Ruten einkürzen, um die Verwurzelung noch zu stärken. Gruß Meyer



Frage Nr. 37914: Riesenlebensbaum

Wann sollte man einen RiesenLebensraum mit Drahtballen, 500-600 cm am besten einpflanzen? Ginge es Anfang Oktober? Und wieviel würde Loch ausheben und aufstellen kosten. Wieviel Wasser braucht der Baum? Könnte der Baum hier an der Ecke glücklich sein? Statt dem Baum der zur Zeit dort ist. Der sehr klein ist. Und daher nicht wirklich viel Grün bietet. Ich möchte versuchen die Stadt Potsdam zu überzeugen. Wir würden es notfalls als Nachbarn auch selbst übernehmen. Danke, Susanne de Ganay

Antwort: Moin, ich freue mich über Ihren Enthusiasmus, die Stadt grüner zu machen. Bitte bedenken Sie dabei, dass die Erfahrungen von Stadtverwaltungen hinsichtlich der Auswahl und Platzierung von Gehölzen seit Jahrzehnten dokumentiert und von Fachleuten diskutiert wird, seien Sie daher nicht enttäuscht, falls Ihre Gehölzwahl nicht notwendigerweise auf fruchtbaren Boden fällt. Es werden in der Regel einheimische Bäume vorgezogen, die nicht nur luftreinigend sind, sondern auch einen weiteren ökologischen Nutzen erfüllen. Die Pflanzung eines Riesenlebensbaumes mit Drahtballen ist im Oktober oder November genau richtig, die Kosten für die dazugehörigen Maßnahmen sollten Sie einem örtlichen Gärtner entlocken. Die kennen sich mit den örtlichen Gegebenheiten am besten aus. Eine Pflanzung auf öffentlichem Grund muss mit dem Bauamt oder Grünflächenamt verständigt werden, da werden dann auch z.B. die Pflichten des Wässerns festgelegt. Wässern und schneiden ist nämlich eigentlich Sache der Stadt, falls Sie eine Patenschaft für den Baum übernehmen, weil Sie ihn pflanzen, dann fällt das auf Sie persönlich zurück. Gruß Meyer



Frage Nr. 37710: Amberbaum

Guten Morgen. Unsere Amberbäume wurden plötzlich gelb und teilweise braune Stellen an den Blättern. Wir haben sie Oktober 2021 erst gesetzt. Kann es Staunässe sein da wir viele Pflanzen gesetzt haben und gut gegossen haben oder ehr ein anderer Grund?

Antwort: Moin, das hört sich nicht nach Staunässe an, sondern bei fleckigen Blättern eher nach Pilzbefall. Sollten allerdings vor allem die Blattspitzen braun werden dann ist es Trockenheit. Gruß Meyer



Frage Nr. 37690: Gelbe Scheinzypresse Stardust und Liguster

Wann ist die richtige Jahreszeit zum Schneiden? Was ist sonst noch zu beachten? Danke und freundliche Grüße Ludwig Koch

Antwort: Moin, die Schnittzeiten sind gesetzlich geregelt. Einen Schnitt mit der Heckenschere können Sie ab Ende Juni vornehmen, stärkere Rückschnitte ab Oktober, bei Zypresse sollte ein stärkerer Schnitt aber eher kurz vor Frühling stattfinden, um ggf. Frostschäden zu vermeiden, also bis Ende Februar, danach sind gröbere Schnitt nicht mehr erlaubt. Bei einer Neuanpflanzung sollte direkt ein Schnitt erfolgen und ein Gießrand angelegt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 37683: Eberesche Dodong

Hallo Herr Meyer, Wir haben letztes Jahr im Oktober eine Eberesche Dodong bei Pflanzmich gekauft. Der Baum ist gut angewachsen und sah gesund aus. Nun bilden sich die Blüten und Blätter nicht richtig aus. Es sieht aus als würden die Blätter von unten nach oben welken/vertrocknen. Der Baum hat den ganzen Tag Sonne, wird auch mal gegossen, jedoch nicht übermäßig. Mitteldeutscher Boden, mit etwas Sand abgemagert. Wo liegt der Fehler? Ich hoffe ich kann den Baum retten. Danke Familie Stelzer

Antwort: Moin, gerade in der Blattentwicklung brauchen Pflanzen vermehrt Wasser und Nährstoffe. Um die Pflanze herum haben Sie viel schönen Wuchs, aber auch dieser entzieht dem Boden Wasser. Daher ist es gut, wenn Sie der Eberesche nun einen Gießrand anlegen und dort hinein punktuell düngen und öfters gießen. Bei der vollen Sonne und den vorherrschenden Temperaturen am besten täglich. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben