foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Aufsteigende Bergminze Gottfried Kühn

Calamintha menthifolia Gottfried Kühn

Aufsteigende Bergminze Gottfried Kühn / Calamintha menthifolia Gottfried Kühn

Die Calamintha menthifolia Gottfried Kühn ist eine kleine Bergminzensorte die sich besonders auf Grund ihrer hohen Standfestigkeit druchgesetzt hat. Die nur bis zu 40cm Hohe Staude bildet wunderschöne in Ähren zusammenstehende Blüten aus. Sie erblühen lila-rosa und bilden ein dichtes Blütenmeer wenn sie sich ersteinmal flächendeckend ausgebreitet haben. Im Herbst verändern sich die Blätter von Grün in ein schimmerndes Silber

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
kleine Gruppen, Flächendecker

Steckbrief

Blattwerk

klein, eiförmig, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

Horstbildend, buschig

Besonderheit

duftend, lilaner Stängel

Blütenfarbe

lilarosa

Laubfarbe

silber

Blühzeit

Juli bis Oktober

Boden

nährstoffhaltig, Gartenerde, humos

Blüte

einfach

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Blütenform

lippig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Laubschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check

Zusätzliche Informationen

Blätter verbreiten einen starken Minzduft. Für Tees und als Gewürz geeignet.
62893 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 101682
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,99
Ab 25:
2,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Aufsteigende Bergminze Gottfried Kühn - Calamintha menthifolia Gottfried Kühn

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calamintha menthifolia Gottfried Kühn

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 21311: Blauregen im Topf?

Ich möchte gerne auf unserer Terrasse einen Blauregen pflanzen. Leider gibt es hier kein Erdreich, ich müsste Ihn in einen Topf pflanzen. Dafür hätte ich einen Granittrog mit etwa 40 Liter Inhalt. Ist das möglich? Vielen Dank, Gottfried

Antwort: Möglich ja, aber nicht zufriedenstellend. Zudem wird er ihnen ziemlich sicher im Sommer bald vertrocknen. Der Blauregen wächst ja sehr stark und schnell. Ab einer gewissen Größe reicht ein Tag ohne Gießen und er ist vertrocknet.


Frage Nr. 18652: Birne Triumph de Vienne

Ist es möglich oben genannte Birne auch als Spalier- pflnze zu erhalten. Und Welche Birne ist der beste Befruchter fÜr sie. Ich habe in der Nähe nur einen Baum mit der Birnensorte Uta stehen. Danke im Voraus. Gottfried Höhne

Antwort: Hallo ja diese Sorte ist dafür wirklich sehr gut geeignet. Als Bestäuber eignen sich in diesem Fall zum Beispiel Clapps Liebling, Gräfin von Paris, Gute Luise, Madame Verte´ und die Williams Christbirne sehr gut.


Frage Nr. 15139: Lehmboden verbessern

Guten Tag Herr Meyer habe vor drei Jahren ein Stauden -( Sonnenhut,Lavendel,Ziersalbei,Bergminze)und Rosenbeet angelegt.Die Fläche war/ist stark lehmhaltig,wenig belüftet und im Sommer immer stark rissig.Und wenn ich nicht aufpasse gleich ausgetrocknet.Ich habe grosse Probleme die Pflanzen dann zu giessen bzw das Unkraut dazwischen zu bearbeiten. Ist wie Beton dann. Bin Gartenneuling und habe jetzt vor wenigen Tagen das ganze Beet mal umgegraben mit dem Spaten. Natürlich vorsichtig um die Stauden herum. Hoffe durch einen rechten Winter dass sich da was tut in Sachen Frost....? Meine Frage: Wie kann ich das Beet bzw den Boden auf Dauer verbessern und pflegeleichter machen? Meine Pflanzen wachsen eigtl ganz gut und ich dünge nur die Rosen,die Stauden ansich gar nicht. Sollte ich Sand in den Boden miteinbringen im Frühjahr oder gleich? Hatte bei der Neuanlage grosszügig gute Blumenerde miteingearbeitet. Ist aber nicht mehr ersichtlich. Der Boden sieht klumpig,speckig,teigig aus... und im Sommer hart,kein Durchkommen mehr. Bin ratlos. Herzlichen Dank. MfG Baur

Antwort: Sand wäre eine gute Möglichkeit den Boden zu verbessern aber praktisch ist das eigentlich nicht um zu setzen. Sie bräuchten da schon eine größere Menge und das mischen wäre auch sehr aufwendig. Ich denke sie sollten so damit zurecht kommen. Helfen würde es schon regelmäßig die Erde oberflächlich durch zu reißen, dazu eignet sich ein Dreizack sehr gut. Wenn sie das einmal in der Woche machen, haben sie zum einen einen lockeren Boden und zum anderen kommt kein Unkraut hoch.


Frage Nr. 14643: Heckenpflanzen

ich möchte gern eine Hecke pflanzen u. habe dafür eine Fläche zur Verfügung in der ein 40 cm tiefes PVC-Abflußrohr verlegt wurde, Gern würde ich Kirschlorbeer pflanzen, habe aber Bedenken wegen der Wurzeln. Welche andere Pflanze würde sich eventuell besser eignen ? Können Sie mir einen Rat geben? MfG Kühn

Antwort: Oh das ist ja wirklich nicht tief. Was aber auch immergrün ist, wunderschön blüht und sich super als Heckenpflanze eignet und dazu noch extrem Flach wurzelt wäre der Rhododendron.


Frage Nr. 5328: Thuja Smaragd Ballenware

Guten Morgen Herr Meyer,wir haben im Oktober 2010 40 Thuja Smaragd, ca. 160 cm hoch,in eine Pflanzgraben ca. 50cm breit und ca. 50 cm tief, gepflanzt. Wir haben einen Lehmboden. In den Pflanzgraben haben wir unten ca. 10 cm Sand gefüllt und dann den Rest mit Oberboden aufgefüllt. Auf ca. 2m stehen 5 Pflanzen. Das Wasser steht nach der Bewässerung oder nach Regen im Pflanzgraben. Mitlerweile werden mehrere Planzen braun. Was können wir tun, damit das Wasser sich in dem Pflanzgraben nicht mehr aufstaut. Sollten wir nochmals düngen, haben im April mit Langzeitdüger gedüngt. Vielen Dank im voraus mit freundlichen Grüßen Wolfgang Kühn

Antwort: Sie sollten für die Pflanzen die Bodenverhältnisse schaffen, die diese Thuja - Art auch braucht! Staunässe ist für solche Pflanzen das Selbe, als wenn Sie den ganzen Tag mit Wasser gefüllten Gummistiefeln spazieren gehen würden. Also: Pflanzen mit Ballen stechen und herausnehmen, tiefgründigen Bodenaustausch vornehmen (eventuell Drainage einsetzen) und Pflanzen mit lockerer, humoser Erde wieder einsetzen. Düngung hilft den Pflanzen im Augenblick überhaupt nicht.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen