foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kleinblütige Bergminze Blue Cloud

Calamintha nepeta Blue Cloud

Calamintha nepeta Blue Cloud gehört zu einer kleinblütigen Bergminze die sich durch ihren kompakten Wuchs auszeichnet. Die hellblauen Blüten stehen in Ähren zusammen und versprühen einen angenehmen minzigen Geruch. Dieser ist nicht nur für den Menschen sehr angenehm sondern lockt auch zahlreiche Bienen an. Der Standort sollte möglichst sonnig gewählt werden und der Boden nährstoffhaltig um eine reiche Blüte zu garantieren.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Einzelstellung, Beetstaude, Bienenweide, Kübel

Steckbrief

Blattwerk

Eiförmig am Ende zugespitzt, gesägt

Wuchsform

aufrecht, buschig, horstbildend

Besonderheit

stark duftend, Bienenweide

Blütenfarbe

hellblau

Laubfarbe

silber

Blühzeit

Juli bis September

Früchte

Nüsschen

Boden

nährstoffhaltig, Gartenerde

Blüte

Ährenförmig angeordnet

Pflanzbedarf

ca. 5-9 Pflanzen pro m²

Duft

Züchter

Kramer

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Pflegetipp

Sollte nach der Blühtezeit zurück geschnitten werden.

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,60 m

Blütenform

traubenförmig

Jahrgang

2010

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: ** sehr gut

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check

Zusätzliche Informationen

Reine Zierpflanze und nicht essbar.
62892 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 101683
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 20:
2,39
-
+

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

steinige Böden, in Mauern

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 11 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kleinblütige Bergminze Blue Cloud - Calamintha nepeta Blue Cloud

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calamintha nepeta Blue Cloud

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26414: Abstand zwischen den Büschen

Hallo Herr Meyer, ich habe die Büsche in einem Abstand von einem Meter gepflanz. Es sind zum Beispiel Flieder, Magnolie, Waigela Newport red, Kolkwitzia amabilis Rosea, Deutzia Scabra Plena, Hibiscus Blue Chiffon. Ist der Abstand bei diesen Büschen zu klein und empfehlen Sie mir 1,50m Platz zu lassen oder ist 1m vollkommen in Ordnung. Grüße Hagen 

AbstandzwischendenBschen
AbstandzwischendenBschen

Antwort: Viele gute Kommentare. Danke dafür. Wobei hier schon alle ganz richtig liegen. Sie sollten in jeden Fall mal mit ihrem Nachbarn sprechen. Umpflanzen würde 7ch hier vorerst auch nichts. Aber das liegt in erster Linie an ihrem Geschmack.


Frage Nr. 26382: Abstand zwischen Büschen

Hallo Herr Meyer, ich habe die Büsche in einem Abstand von einem Meter gepflanz. Es sind zum Beispiel Flieder, Magnolie, Waigela Newport red, Kolkwitzia amabilis Rosea, Deutzia Scabra Plena, Hibiscus Blue Chiffon. Ist der Abstand bei diesen Büschen zu klein und empfehlen Sie mir 1,50m Platz zu lassen oder ist 1m vollkommen in Ordnung. Grüße Hagen

AbstandzwischenBschen
AbstandzwischenBschen

Antwort: Guten Tag, der eine Meter geht völlig in Ordnung. Es soll ja auch dicht werden zu Nachbarn. Die Pflanzen wachen ineinander und bilden so eine blühende lebendige Hecke. Meyer


Frage Nr. 26343: hibiscus blue chiffon

Sehr geehrter Meister Meyer, wann kann ich den blauen Hibiskus gut einpflanzen? Ist es jetzt schon zu spät? Wird er den ersten Winter gut überstehen? Ich möchte den Strauch als Grabpflanze einzeln, auf sandigem Boden pflanzen, mittags ist der Platz besonnt. Ist 40-60 cm eine ganz gute Größe und robust genug? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Beatrice Plänitz

Antwort: Guten Tag Frau Plänitz, es ist im Moment etwas zu früh zum Pflanzen. Die Temperaturen sollten etwas gefallen sein. Der Versand wäre zu stressig im Moment. Die Pflanze kann gern im September gepflanzt werden, so hat sie genug Zeit einzuwurzeln und startet im Frühjahr kräftig durch. 40 bis 60 cm ist robust und winterhart, kein Problem. https://www.pflanzmich.de/produkt/18180/garteneibisch-blue-bird.html Meier


Frage Nr. 26291: Kübel 27 x 27 cm

Hallo Herr Meyer, passt bei der Heidelbeere 'Sunshine Blue' - Vaccinium corymbosum ein Kübel von 27 x 27 cm? Viele Grüße

Antwort: Ja passen schon, aber ob sie langfristig gut gedeihen kann, bezweifle ich.


Frage Nr. 26228: Raketenwachholder Blue Arrow

Unter meinem Garten sind mehrere Garagen. Ich habe nun den Raktenwacholder als Sichtschutz eingepflanzt. Gerade lese ich, dass er ein Tiefwurzler ist. Kann er den Garagen schaden ?? Also ich meine können die Wurzeln evtl. bis in die Garage vordringen ? Es ist ein guter Meter Erde oberhalb der Garage. Besten Dank im Voraus für die Information.

Antwort: Nein das sollte eigentlich kein Problem sein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen