+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Große Sterndolde Alba

Astrantia major Alba


  • frosthart
  • robust und anpassungsfähig
  • Standort sonnig-halbschattig
  • blüht von Juni bis August
  • robust, pflegeleicht, winterhart
  • Beet, Gehölz

Die Große Sterndolde 'Alba' zaubert einen Sternenhimmel in jeden schattigen Wickel des Gartens . Sie ist eine mehrjährige und sehr ausdauernde Pflanze. Anpassungsfähigkeit sowie Robustheit zählen zu ihren liebenswerten Eigenschaften. Der buschige, horstbildende und aufrechte Wuchs dieser Staude spiegelt sich in bis zu 80 cm hohen Stängeln wieder. Die dünnen aber dennoch elastischen Stängel, die gern im Wind tänzelnd miteinander spielen, sind umzäunt von fächerförmigen, gefiederten und spitz zulaufenden Blättern. Diese sind zudem wechselständig und in einem glänzenden Grün perfekt auf den Rest der Pflanze abgestimmt. Geht man nun weiter aufwärts, so erscheinen dort ab Mitte des Sommers die sternförmigen, attraktiven Blüten. Gut aufgehoben fühlt sich diese Sterndolde in absonnigen Bereichen, idealerweise um einen Teich oder einen Bach, wo sie ihre ganze Pracht ausbilden kann und der Boden immer eine gewisse Feuchtigkeit aufweist. Ein feuchter, humusreicher und sandig-lehmiger Boden ist sehr wichtig, damit sie schließlich mehrere Jahre Freude bringen kann.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, buschig, horstbildend

Wuchsbreite

20 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,80 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

einfach

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Blütenform

doldenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samen

Laub

Blattwerk

gesägt, rund, spitz zulaufend, wechselständig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

    

Boden

feucht, sandig, lehmig, humos

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 7-9 Pflanzen pro m²

Familie

Apiaceae

Besonderheit

robust, pflegeleicht, winterhart

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139757
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 6:
4,79 €
-
+

Pflanzhilfen

Begleitstauden

check

Besonderheit

allmählich breitwüchsig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Astrantia major Alba

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 30. Juli 2022
Astrantia major Alba
von: Kunde
Pflanzen gut verpackt, sind sofort angegangen. Gerne wieder ????
am 26. Mai 2022
Astrantia major Alba
von: Kunde
am 11. September 2021
Astrantia major Alba
von: Kunde
am 12. Juni 2019
Astrantia major Alba
von: templ-greenfreak
falsche Farbe und teilweise falsche Pflanzen (Salbei) bekommen - schade

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39240: Büttners Rote Knorpelkirsche

Wir haben eine ca. 800 m2 große Fettwiese auf welcher ein Quittenbaum und eine Esskastanie stehen. Wir suchen jetzt einen Kirschbaum, wissen aber nicht, ob wir einen Hoch- oder Halbstamm kaufen sollen. Ist der Unterschied nur die verschiedenen Stammhöhe und die Kronen werden gleich groß, oder wird ein Halbstammbaum im Gesamten nicht so hoch. Also bleibt der Halbstamm im Ganzen nur die Differenz der Stammhöhen kleiner oder bedeutend kleiner als ein Hochstamm? Liebe Grüße aus Bottrop

Antwort: Moin, Der Unterschied ist einfach die Stammhöhe. Der Halbstamm hat einen Stamm von 120 cm und der Hochstamm ist 180 cm. Die Kronen werden bei beiden nicht Höher und Breiter als 350-400 cm. Die Krone sollte regelmäßig jeden Herbst geschnitten werden. Damit die Krone nicht an Form verliert. Gruß Meyer


Frage Nr. 39229: Betula pendulans

Sehr geehrter Herr Meyer, ich würde im kommenden Jahr gerne eine schon möglichst große Birke bei Ihnen kaufen. Können Sie mir mitteilen, wie schwer die Pflanze mit Ballen bei einen Höhe von 3-3,5 m sein würde? Die Frage ist für mich deshalb wichtig, weil ich den Baum über eine längere Treppe in einen Garten am Hang transportieren müsste. Mit freundlichen Grüßen Joachim Manthey

Antwort: Moin, eine Birke in dieser Größe wiegt etwa 150kg. Mein Tipp wäre eine möglichst große Containerpflanze zu wählen, also Artikelnummer 121588 oder 136085. 20l Container wiegen nämlich maximal 28 kg, der Stamm ist dann auch nicht viel schwerer und 50- 60kg lassen sich besser händeln auf einer Treppe. Gruß Meyer



Frage Nr. 39121: Rosa Rugosa

Hallo Hr. Meyer, ich möchte gerne unterschiedliche Wildrosen Sorten wie z.b. Rosa Rugosa & Rosa Rugosa Alba & Rosa rugosa Rotes Phänomen und weitere Wildrosen Sorten aus ihrem Online Shop unmittelbar an meine Hauswand pflanzen. Eine Wuchshöhe von ca 100 - 150 cm ist dabei geplant. Da es sich hierbei um ein altes Gebäude handelt,- wäre ein Wurzel Schutz für das untere Mauerwerk sinnvoll? In welchem Abstand sollten die Rosen zur Wand eingepflanzt werden ? Macht es bei Wurzelnackter bzw Freilandware Sinn einen Pappkarton als Umrandung mit in die Erde zu geben ? Ausläufer generell mit dem Sparten abstechen ? Vielen Dank für Ihre Antwort und Hilfe Jan Limberg

Antwort: Moin, Rosen sind Tiefwurzler, daher können Sie sich alle Vorbereitung ersparen, sofern der Boden mindestens 60cm tief aufgelockert ist. Rosen sind auch nur Sträucher, die werden eine Hauswand nicht in Mitleidenschaft ziehen. Der Pappkarton erschließt sich mir nicht ganz, lassen Sie ihn einfach weg. Ausläufer werden sich erst nach einigen Jahren des kräftigen Wachstums bilden, die können Sie dann gerne abstechen, falls die Rosen sich nicht ausbreiten sollen. Der Abstand sollte 50- 80cm betragen, damit sich die Rosa rugosa gleichmäßig entwickeln kann. Sonst sieht es so aus, also ob sie von der Hauswand wegkippen, das ist nicht so elegant. Sehr schöne Auswahl übrigens. Gruß Meyer



Frage Nr. 39114: pflanzenbestimmung

guten Abend, könnten Sie mir sagen was das für eine Pflanze ist? Grüße

Antwort: Moin, das ist ein Großes Fettblatt, Sorte möglicherweise Hab Grey, kann aber auch die 'normale' Große Herbstfreude sein. Ist aber nicht so erheblich, alle Sorten dieser Pflanzen sind extrem pflegeleicht und robust und bringen eine Menge Freude in den Garten, besonders im Herbst. Von jeder Sorte ein Exemplar pflanzen. ;) Gruß Meyer



Frage Nr. 39093: Esskastanie

Guten Morgen, ab wann bringen die Esskastanien Ertrag bzw welche Größe bei den Esskastanien soll ich nehmen wenn ich nur höchstens 2 Jahre warten will? Wie alt die Bäumchen sind steht nicht dabei und ich kann das gar nicht einschätzen. Danke!lg

Antwort: Moin, das Alter steht nicht dabei, weil es Veredlungen sind die verwendeten Edelreiser von alten Bäumen stammen, die bereits Früchte tragen. Wählen Sie einfach eine möglichst große Qualität aus, vielleicht wird sich dieses fruchtende Gehölz innerhalb von einem Jahr bei Ihnen so etablieren, dass es Kraft für die Fruchtbildung hat. Ansonsten werden Sie 3 Jahre warten müssen, so wie bei allen anderen Obstgehölzen auch. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben