+++ Frühjahrsrabatt 10% +++ Vorfreude auf den Frühling +++ Jetzt 10% Frühjahrsrabatt sichern +++ close

Große Sterndolde

Astrantia major


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • Standort sonnig-halbschattig
  • blüht von Juni bis August
  • Schnittblume, heimische Wildstaude, Schattenstaude, frosthart
  • naturnahe Gärten, Freifläche, Gehölzrand, Gehölz

Diese schöne Wildstuade ist zum Verwildern im naturnahen Garten geeignet. Die knopfartigen, weißlich-rosafarbenen Blütendolden der Astrantia major eignen sich auch als Schnittblume. Sie wächst besonders gut auf frischen, nährstoffreichen und kalkhaltigen Böden.

schöne Begleiter: Alchemilla, Aquilegia, Campanula, Platycodon, Gräser



Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, buschig, hortbildend

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

sternförmige Korbblüten

Blütenfarbe

weiß-rosa

Blütenform

doldenförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Züchter

Ursprung aus Europa

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samen

Blattwerk

lanzettlich, fiederteilig, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

kalkhaltig, frisch, humos, tiefgründig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 6-9 Pflanzen pro m²

Familie

Umbelliferae, Doldenbl&üuml;tler

Jahrgang

1597
62776

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hochstämme und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

1. Schritt: Wunschkranz wählen

2. Schritt: Kerzen auswählen

3. Schritt: Kerzenhalter auswählen

4. Schritt: Weihnachtskugeln wählen

5. Schritt: Dekoelemente wählen

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei. Sie werden meistens platzsparend bebündelt, bitte nach Empfang das Band durchschneiden, dann können Sie die Einzelpflanzen dem Bund entnehmen.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu. Die Bio Keimsprossen für die vitaminreiche Ernährung zählen auch in dieser Kategorie.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen, im Herbst mit welken und verfärbten Trieben oder bereits zurückgeschnitten - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
Besonders dekorative Pflanzen in einer flachen, repräsentativen Schale geliefert. Richtig edel für den gewissen WOW-Effekt
1. Schritt: Wunschkranz wählen! Sollen die Zweige von einer Nordmanntanne aus dem Norden stammen oder lieber von der besonders edlen Nobilis-Tanne?
Pflanzen zu Schnäppchenpreisen aus saisonalem Überangebot, Großbestellungen, Retouren oder Stornierungen. Beste deutsche Baumschulenqualität - der aktuelle Zustand wird für jede Fundgrubenpflanze individuell angegeben.
clear

Standardlieferzeit: 12 - 14 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101623
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 25.03.2021

Ab 1:
4,49 €
Ab 6:
4,29 €
-
+

Begleitstauden

check

Besonderheit

allmählich breitwüchsig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

silbrigweiß mit rosa Schimmer
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Nässeverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Astrantia major

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Oktober 2020
Astrantia major
von: Kunde
gute Wurzelbildung , schnelle Lieferung
am 29. September 2019
Astrantia major
von: Kunde
Pflanze sah gesund aus und ist gut angewachsen.
am 29. Juni 2019
Super
von: Wolz
Kleine, kräftige Pflanzen. Trotz heißem Sommerwetter problemlos eingewachsen. Verpackung super- Pflanzen waren trotz Transport schön feucht und sicher verpackt. Jederzeit gerne wieder!
am 13. Mai 2019
Astrantia major
von: Kunde
Pflanzen kamen gut verpackt und ausreichend gewässert an. Sind angewachsen und entwickeln sich klasse. Vielen Dank
am 2. Juni 2018
Astrantia major
von: Kunde
Fünf Sterne für die Sterndolde! Sie hat sich hervorragend etabliert und zeigt bereits ihre hübschen Blüten.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 34043: auspflanzen von Schmetterlingsflieder

Hallo Hab gerade zwei große Pflanzen Schmetterlingsflieder von ihnen erhalten. Kann man die sofort einpflanzen auch wenn für DO in den nächsten Tagen Nachhtfrost bis -7 angesagt ist? mfG Klaus Bay

Antwort: Moin, Containerware kann ganzjährig, außer bei Frost, gepflanzt werden. Bei Minus 7 Grad nicht. Frostfrei im Keller oder der Garage über diese Kälteperiode bringen. Gruß Meyer



Frage Nr. 34002: neu gepflanzter Süßkirschbaum beschädigt

Sehr geehrter Herr Meyer, im Herbst vorigen Jahres hatte ich bei Ihnen neben anderen Obstgehölzen einen Süßkirschbaum bestellt und auch ein sehr schönes Exemplar erhalten und gleich gepflanzt. In diesem Monat hatten wir sehr viel Schnee und ein Nachbar hat große Mengen davon in meinen Hausgerten geschippt, so dass von meinem Bäumchen nur noch die Spitze zu sehen war. Nachdem jetzt fast alles abgetaut ist, musste ich leider feststellen, dass die Ästchen direkt am Stamm abgeknickt sind. Was ist zu tun? Herzliche Grüße Peter.

Antwort: Moin, da hilft nur ein sauberer Rückschnitt mit einer scharfen Klinge. Bitte bedenken Sie einen cm Abstand zum Stamm einzuhalten, sonst dauert das Überwallen der Wunde ungleich viel länger. Liebe Grüße an den Herrn Nachbarn! Gruß Meyer



Frage Nr. 33961: Apfelbaum Topaz

Hallo Herr Meyer, wir haben bei uns im Garten gerade eine große Tanne fällen lassen und nun ist es sehr nackt im Garten und unsere kleinen Vögel traurig. Wir wollten nun dort einen Apfelbaum Topaz als Halbstamm pflanzen und als Befruchterstrauch der 3x verpflanzten Retina. Meine Fragen wären nun kommen beide mit sandigen Boden klar und mit dem rauen Nordseeklima (Insel Amrum)? Befruchten sich beide gegenseitig oder wird nur einer befruchtet? Müssen wir irgendetwas beim bepflanzen beachten ( Dünger, etc). Der Standort wäre ganztags sonnig, wenn die Sonne da ist. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort. Silke Schau

Antwort: Moin, Retina befruchtet den Topaz, aber nicht umgekehrt. Schauen Sie mal im Steckbrief unter 'Befruchtersorten'. Äpfel kommen generell gut mit sandigem Boden zurecht, das Klima wird für alle Gehölze eine Herausforderung, aber nicht unmöglich. Düngen Sie ein bis zweimal jährlich mit Baum- und Strauchdünger, alle weiteren Informationen finden Sie in der Pflanzanleitung. Je mehr Sonne, desto reifer werden die Früchte. Gruß Meyer



Frage Nr. 33959: Großen Walnussbaum pflanzen

Sehr geehrter Herr Meyer, wir möchten gerne auf unserer auf der Südseite gelegenen Wiese vor dem Haus einen großen Walnussbaum als Schattenspender setzen. Ich habe gesehen, dass Sie große Bäume mit bis zu 35 cm Stammumfang anbieten. Nun möchte ich mich erkundigen, wie man den Boden vorbereiten muss vor Verpflanzung. Wir haben einen sehr lehmigen, nährstoffarmen Boden. Was muss berücksichtigt werden und wie wahrscheinlich ist es, dass der Baum anwächst? Bzw. gibt es irgendeine Art der Absicherung, falls er nicht anwächst? In der Größe ist solch ein Baum natürlich schon eine große Investition, daher möchten wir alles richtig machen. Und natürlich auch, damit es dem Baum gut geht und er sich in seinem neuen Zuhause wohlfühlt. Außerdem haben wir noch ganz praktische Fragen, wie z.B. nach der Tiefe des Pflanzlochs. Gibt es ggf. auch die Möglichkeit sich bei diesem Thema telefonisch bei Ihnen beraten zu lassen? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Herzliche Grüße Christina Köhl

Antwort: Moin, Großbaumverpflanzungen sollten gut vorbereitet werden. Sie sollten eine Pflanzgrube von 1,50 m ausheben und den anstehenden Boden gut mit Kies oder Sand durchmischen. Der Ballen wird kleiner sein, aber die Wurzelumgebung sollte 'einladend' und nicht stark verfestigt sein. Mit lehmigem Boden kommt die Walnuß gut zurecht, der Baum muss sich aber erst daran gewöhnen können. Wir bieten eine Qualitätsgarantie für das Anwachsen, allerdings sollte die Pflanzung und Erhaltungspflege fachlich korrekt sein. Bitten Sie einen kompetenten Gärtner vor Ort um Hilfe bei der Fertigstellungspflege. Eine telefonische Beratung ist möglich, genauer können wir Sie durch Emails beraten, da wir Ihnen vielerlei Informationen zur Verfügung stellen können und dann abschließend telefonisch beraten. Bitte senden Sie ihre Anfrage an den service@pflanzmich.de, Sie werden dann an die Gärtnerabteilung weitergeleitet. Gruß Meyer



Frage Nr. 33938: Der richtige Baum

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach einem Baum (kein Obst) als Solitär für eine 14x14m große Parzelle in einem Mobilheimpark. Er soll trotz Sicherheitsabstand Schatten auf einer Terrasse spenden, braucht also eine gewisse Höhe und Breite. Gleichzeitig soll die Fläche unter dem Baum nutzbar/begehbar bleiben, sodass auch eine entsprechende Stammhöhe notwendig ist. Der Standort ist sehr sonnig, der Boden sandig und eher trocken. Die Winter sind in Westfalen eher mild, aber wegen der niedrigen Bebauung könnte Windbruch ein Problem werden. Welche Bäume würden Sie da empfehlen? Vielen Dank und beste Grüße J. Sager

Antwort: Moin, also ein Hochstamm soll es werden, der weist nämlich eine Stammhöhe von mind. 180cm auf. Eine ausgeprägte schrimförmige Krone muss durch Schnittmaßnahmen in Form gehalten werden, es wären also auch Obstbäume gut geeignet, die ohnehin regelmäßig beschnitten werden müssen. Es bieten sich als reine Ziergehölze Platane, Kugeltrompetenbaum und Rotahorn an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben