+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Alpen-Aster Dunkle Schöne

Aster alpinus Dunkle Schöne


  • äußerst frosthart
  • große, tiefviolette Blüten mit leuchtend gelber Mitte
  • beliebtes Ziel von Bienen und anderen Insekten
  • Standort sonnig bis absonnig
  • blüht von Mai bis Juni
  • ausdauernd und schnittverträglich
  • robuster und hitzeverträglicher als Herbstastern
  • Trockenmauern, Steinanlagen, Bienenweide, Felssteppen

Die Alpen-Aster hat verglichen mit den allseits bekannten Herbstastern ihre eigenen wunderbaren Vorzüge. Sie wächst deutlich niedriger und erweist sich als robuster und hitzebeständiger. Mit ihren zauberhaften tiefvioletten Blütenständen wird die Sorte „Dunkel Schönheit“ ihrem Namen absolut gerecht. Besonders in warmen Steingärten oder an Trockenmauern entfaltet die ausdauernde Pflanze ihre volle Wirkung.

Die Dunkle Schönheit erreicht Höhen von gerade einmal 20 Zentimetern, was sie auch als Vordergrundpflanze relevant werden lässt. Ihre Blüten bilden sich von Mai bis Juni und hinterlassen bei Besitzer und Besucher einen bleibenden Eindruck. Zu den Besuchern zählen nicht nur eventuell staunende Passanten, sondern ebenso die zahlreichen Insekten, die sich auf den Blüten niederlassen. Die tiefvioletten, strahlenförmigen Blütenblätter lassen die eingerahmte gelbe Mitte intensiv leuchten.

Bestmögliche Wachstumsbedingungen bieten sonnige Standorte und nährstoffarme, durchlässige, mäßig trockene bis frische Böden mit einem neutralen oder alkalischen pH-Wert. Auf übermäßige Düngegaben kann die Alpen-Aster gerne verzichten. Auch wenn diese Art sich verglichen mit ihren Verwandten als trockenheitsresistenter erweist, sollte sie dennoch bei längerer Trockenheit bewässert werden. Wird ihr Horst alle zwei bis vier Jahre ausgegraben und geteilt, bleibt ihr Wuchs stets gesund und dicht.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

polsterförmig, horstig, rosettenartig

Wuchsbreite

15 bis 25 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,20 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

dunkelviolett

Blütenform

strahlenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

Achänen

Blattwerk

matt, ganzrandig, zungenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

nährstoffarm, durchlässig, mäßig trocken bis frisch

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 25 Pflanzen pro m²

Familie

Asteraceae (Korbblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Jahrgang

2007

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: * gut

Pflegetipp

bei anhaltender Trockenheit wässern

Besonderheit

robuster und hitzeverträglicher als Herbstastern
62483

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139608
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

3,62 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

montane Steinrasen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

tiefviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Aster alpinus Dunkle Schöne

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38631: Roter Fächerahorn (japanischer Ahorn) hat dünne sehr lange T

Hallo liebes pflanzlich.de Team, wir haben ein Thema mit unserem roten Fächer Ahorn, und wissen nicht ob es vielleicht ein Problem ist. Der Ahorn wurde letztes Jahr gepflanzt, kam gut über den Winter hat heuer ausgetrieben und die circa 60 cm lange sehr dünne Triebe ausgebildet, Wie erst am Ende des Triebes wieder Blattbewuchs haben. Einen finden wir dass es seltsam aussieht, und wir überlegen ob man die zu lang gewordenen Triebe abschneiden kann und wenn dann wie? Wir würden gerne eine schöne kompakte Wuchsform erhalten. Viele liebe Grüße und vielen Dank im Voraus Carmen Gabler

Antwort: Moin, solche japanischen Ahorne wachsen mit langen, überhängenden Trieben. Sie werden in Zen- Gärten geschätzt, weil sie Wellen und Wasserfälle symbolisieren. Insofern ist die Wuchsform normal und durch das übereinanderlegen der Triebe wird sich mit den Jahren eine dichte Haube entwickeln. Sie können die Triebe natürlich zurückschneiden, um zu versuchen eine andere Wuchsform herzustellen, allerdings wird das langfristig arbeitsintensiv und die Schnittstellen bieten Angriffsflächen für Pilzsporen. Für gewöhnlich wird ein Rückschnitt bei Japanischen Ahornen vermieden. Gruß Meyer



Frage Nr. 38604: Was ist das?

Hallo, ich habe die Tage dieses Gras (?) gefunden und wüsste gerne, worum es sich handelt. Es wächst massenhaft im Schatten anderer Gehölze entlang einer Hecke. Schon mal vielen Dank!

Antwort: Moin, das glaube ich gerne, dass es massenhaft wächst. Das ist Ackerschachtelhalm, er fühlt sich in frischen bis feuchten Böden wohl und vermehrt sich dann sehr stark. Man kann ihn ernten und abgedeckt in einem Eimer mit Wasser stehen lassen. Das riecht zwar unangenehm, ist aber ein tolles Spritz- und Gießmittel, um Obstgehölze zu stärken. Ein sehr natürlicher Pflanzenschutz. Außerdem hat er eine sehr schöne Färbung. Gruß Meyer



Frage Nr. 38572: Kiwi auf der Terrasse

Guten Tag, ich möchte gerne Kiwis auf meiner Terrasse pflanzen. Jedoch steht meist in der Beschreibung, dass die Kiwi keinen Wind mag. Können sie mir eine Kiwi Pflanze empfehlen die sich in der 6. Etage wohlfühlt? Oder ist Wein besser geeignet? Viele Grüße Janin

Antwort: Moin, generell sind Klettergehölze etwas windanfällig, die robustesten sind Efeu und Geißblatt. Da bekommen Sie keine Früchte, aber schöne Blüten, die teilweise auch duften. Im Windschatten dieser Rankgitter können Sie dann auch Kiwi pflanzen, der Wind wird ja sicherlich eine Hauptrichtung aufweisen, die sie mit Geißblatt abschotten können. Gruß Meyer



Frage Nr. 38570: Rankpflanze

Guten Morgen, ist der Gold-grüner Efeu Hedera Helix Goldheart geeignet für die Hausbegrünung? Muss ich Angst haben, dass er in die Fugen geht und diese irgendwann sprengt? Gibt es ggf. Alternativen? Mit freundlichem Gruß H. König

Antwort: Moin, bei einer intakten Mauer wird es keine Probleme geben. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass Efeu Haftwurzeln ausbildet, die sich in Unebenheiten und dunkle Bereich hineinarbeiten. An einem Altbau kann also durchaus das Risiko bestehen, dass sich Schäden ergeben, falls das Mauerwerk und die Fugen ohnehin bröckelig sind. Alternativ ist Wilder Wein eine weniger 'kräftige' Alternative. Gruß Meyer



Frage Nr. 38554: Schattenbepflanzung

Guten Tag Herr Meyer, Wir haben an der Westgrenze des Grundstücks ein Problembeet, auf dem wir nichts dauerhaft zum Überleben bringen. Es hat nur wenig direkte Sonne (im Sommer ca. 4 Std.) und die rechte Hälfte ist noch dazu von der stattlichen Linde des Nachbarn überschirmt, also recht trocken. Selbst Funkien geben nach zwei Jahren auf. Eine bunte Bepflanzung wär schön, doch grün würde uns schon zufriedenstellen. Was können wir da tun ? Das Bild blickt nach Westen, der Gartenzaun ist von einer Efeuhecke überwachsen. Vielen Dank - Rolf Döll

Antwort: Moin, bei solchen Problemfällen lohnt es sich häufiger ein wenig zu experimentieren und nicht gleich flächenhaft zu pflanzen. Von folgenden Stauden sollten Sie sich jeweils 2- 3 Exemplare besorgen, damit Sie im Jahresverlauf sehen, was sich am besten entwickelt. Zur Auswahl stehen: Waldmarbel, Aschgrauer Storchschnabel Ballerina, Storchschnabel Spessart, Dickmännchen, Busch Windröschen und Sperrige Aster. Alle sind recht trockenheitsverträglich, viele blühen und alle vertragen schattige Standorte. Bitte in den ersten Monaten trotzdem gießen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben