+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Spargel

Asparagus officinalis


  • Standort sonnig
  • blüht von Mai bis Juni
  • altbekannte Sorte, mitteldicke bis dicke Stangen
  • Gemüsegarten, Bauerngarten, Verzehr, Kochen

Wenn Sie selbst Spargel anbauen und ernten möchten, sind Sie hier genau richtig!
Der köstliche Gemüsespargel Asparagus officinalis ist der weit bekannte Spargel: mitteldick, weiß und fleischig saftig.
Geerntet und gegessen werden die jungen Triebe. Somit zeigen sich viele Eigenschaften der Pflanze nur wenn sie nicht geerntet werden. Sie hat nadelförmige Blattartige Zweige und von Juni bis Juli blüht der Spargel in kleinen gelben Blüten. Darauf folgen kleine rote Beeren, welche giftig sind.

Der Gemüsespargel wird vorwiegend auf durchlässigen, nährstoffreichen und sandigen Boden gepflanzt. Der Standort des Spargels sollte sonnig bis vollsonnig sein. Lediglich Staunässe und große Steine sollten den Standort des Spargels nicht prägen.
Für den Anbau im eigenen Garten hebt man das Beet zuerst etwa 20 bis 40 cm aus und düngt den Untergrund mit Mist oder anderem organischem Dünger. Im Frühling setzt man junge Spargelpflanzen ins Beet und bedeckt die Wurzeln mit Erde. Im nächsten Frühjahr kann der Spargel dann gestochen werden. Der Spargel hat nur einen geringen Wasserbedarf und muss deshalb nur sparsam gegossen werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

buschig, locker wachsend

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 1,50 m

Zuwachs

0,50 bis 1,27 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

Gelb

Blütenbeschreibung

Klein, Unscheinbar

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenform

einfach

Frucht

Früchte

kleine Beeren, scharlachrot, gering giftig

Laub

Blattwerk

nadelförmig, glatt

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

locker, durchlässig bis sandig

Pflanzbedarf

2-4 Pflanze pro m²

Familie

Asparagaceae (Spargelgewächse)

Befruchtersortenbefruchtertooltip

Selbstbefruchter, Eingeschlechtliche Blüten

Besonderheit

altbekannte Sorte, mitteldicke bis dicke Stangen

Nährstoffbedarf

hoch

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 191763
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Artikel Nr. 191764
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

volle Sonne

Standort

offene Felder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Gemüse, Kochen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Essbare Stauden

check

Gerichte

Spargel, Gemüse
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

kleine Beere
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

dünne Wuchsform, schlechterer Geschmack
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 30 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Geschichte

Spargel ist keine Modeerscheinung der Neuzeit, schon die alten Griechen und Römer fanden Geschmack an dieser Delikatesse. Nach dem Fall des Römischen Reiches erlebte der Spargel erst im 16.Jahrhundert wieder eine Renaissance in Schloss- und Klostergärten und letztlich auch im Ackerbau. Die entgiftenden Heilkräfte und sein Wert als Nahrungsmittel wurden schon bald gepriesen. Zuerst nur in der grünen Variante, wurde im 19.Jahrhundert auch die weiße Variante vor allem in Deutschland beliebt.


Anbau

Spargel braucht einen sonnig-warmen Standort, am besten auch windgeschützt. Der grüne Spargel mag auch keine Spätfröste. Die ersten beiden Kulturjahre braucht der Spargel für sich und wird nicht geerntet. Der Spargel soll durchtreiben und es wird nur Unkraut beseitigt, gedüngt und gegossen. Die Triebe, die zum Herbst absterben werden bodennah abgeschnitten. Die erste Ernte kann im 3. Jahr erfolgen.
Wächst Spargel oberirdisch wird er durch Photosynthese grün.
Wächst Spargel unterirdisch (angehäufelt) bleibt er weiß.

Schritt für Schritt

1. Boden vorbereiten und zwischen März und Ende April Graben ausheben (für 60 Pflanzen = 15m x 1,60 m) 
    40 cm tief und 30 cm breit, den Boden lockern und mit 10 cm reifem Kompost füllen, darüber dann einen kleinen Wall mit der Erde
    vom Aushub. Darauf dann die 1j. Spargelpflanzen auslegen (die Wurzeln spinnenartig auslegen).
2. Kommen die Pflanzen aus der Erde, mit weiterer Erde nachschaufeln, bis die Gräben gefüllt sind, danach wachsen sie oberirdisch
    weiter. Sind die Triebe im November abgestorben, diese bodennah abschneiden.
3. Für weißen Spargel wird im Folgejahr im März ein 20 cm Erddamm aufgeschüttet, formbar, aber locker genug, damit der Spargel
    durchtreiben kann. Jedes Frühjahr muss dies wiederhol werden. Bei grünem Spargel entfällt diese Arbeit.
4. Ist der weiße Spargel reif erkennt man es durch kleine Risse im Erddamm: die mit der Hand freilegen und mit einem                 
    Messer/Spargelstecher wenige Cm über der Basis abtrennen.
5. Im ersten Ernstejahr erntet man 10 Tage lang, im 2.Jahr 5 Wochen, danach kann man bis 24.Juni ernten.

Videoanleitung für den Spargelanbau.
Erkan erklärt euch in diesem Video, wie Ihr den Spargel richtig einpflanzt und somit eine gute Ernte erreicht.





Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Asparagus officinalis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. Juni 2021
Asparagus officinalis
von: Kunde
am 24. Juni 2021
Asparagus officinalis
von: Kunde
alles ok
am 20. Juni 2021
Prima Qualität
von: Manuela
Der Spargel ist schon super gewachsen. Sind schon gespannt auf die erste Ernte in zwei Jahren.
am 19. Juni 2021
top-seller
von: houpduloup
gut und günstig
am 26. Mai 2021
Grüner Spargel
von: Kunde
Die gelieferten Pflanzen waren optimal verpackt, gut verwurzelt und gesund. Alle sind gut angewachsen. Die Lieferung erfolgte schnell und pünktlich. DANKE

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33129: Spargel dauerhaft entfernen

Hallo, wir haben in unserem Garten eine alte Spargelpflanze/Stelle an der immer wieder eine Pflanze hochkommt. Sowohl das ständige rausreißen als auch Totalvernichter bringen keine Abhilfe. Was können wir für eine dauerhafte Entfernung tun? Lieben Gruß

Antwort: Moin, bei so alteingewachsenen Pflanze hilft nur Konsequenz, entfernen Sie die oberirdischen Teile regelmäßig oder decken Sie die Stelle z.B. mit einem großen Stein oder einem Kübel ab. Gegen das etablierte Wurzelsystem haben Sie ansonsten keine Chance. Totalvernichter zerstören übrigens mehr Bodenleben und Grundwasser, als Pflanze und sind deshalb aus gutem Grund nicht mehr im Handel erhältlich. Gruß Meyer


Frage Nr. 28094: Grüner Spargel

Hallo, werden Sie im Frühjahr 2019 grünen Spargel als Setzlinge anbieten? Wenn ja, wissen Sie bereits welche Sorten? Gruß E. Weiss

Antwort: Ja wir werden einen anbieten. Ich habe ihnen den entsprechenden Artikel hier hinterlegt.


Frage Nr. 39463: strauchrose gallica officinalis

Hallo Meister, gerade auf einer Liste für dachbegrünung auf diese Rose gestoßen. ich möchte für die Garage - was unsere Terrasse ist, eine Heckenpflanze. ich glaube substrattiefe ist um die 20-25cm, Südseite. würde die dort überleben? mit was könnte ich sie kombinieren? (auch Felsenbirne stand an der Liste). oder noch bessere Idee? was naturnahes, sichtschutzartiges? (kleiner Hinweis, der Nachbar hat auf der gleichen Garage zwei 1,5m hohe eiben und 1 Thuja) Grüße und vielen Dank Tim

Antwort: Moin, Rosen gehören zu den Tiefwurzlern und eine Substrattiefe von nur 25 cm ist mit Sicherheit zu gering, für ein gesundes Wachstum. Wichtig ist außerdem, zu wissen, wie die Wasserversorgung gestaltet ist. Große Eiben, Thuja und andere Gehölze brauchen dauerhaft eine ausreichende Bewässerung. Trockenheitsverträgliche Koniferen wären Wacholder und Kiefern oder Laubgehölze wie Cotoneaster, Berberis, Sommerflieder, Tamarix oder Sanddorn. Ich könnte mir für die geringe Substarthöhe sehr gut trockenheitsvertragende Stauden vorstellen, wie Gaura, Katzenminze, Schnittlauch, Grasnelken, Fetthenne oder Stipa. Aber, wie gesagt, ohne zu wissen, wie die Bewässerung gestaltet werden soll, ist es schwer hier eine kompetente Aussage zu treffen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39400: Baldrian biologisch angebaut?

Guten Tag, ich möchte gerne den Apotheker-Baldrian für meine Katze bei Ihnen bestellen. Ich wüsste gern, ob er biologisch angebaut ist, da meine Katze ihn frisst (was der Sinn und Zweck ist...:-)) bzw wie er gedüngt wurde und welche Erde er hat. Vielen Dank und freundliche Grüße!

Antwort: Moin, es handelt sich bei diesem Valeriana officinalis NICHT um eine Pflanze aus biologischem Anbau. Das bedeutet, dass diese mit mineralischem Dünger gedüngt wurde. (Eventuell wurden auch Pflanzenschutzmittel eingesetzt). Gedüngt wird allerdings kaum vor März und wenn Sie jetzt bestellen, sehe ich keine Gefahr für die Katze, wenn Sie eine Wartezeit von mehreren Wochen einhalten. Die Pflanze wird eh erst Ende März/April austreiben. Getopft wird Baldrian in Pflanzerde und sollte dann in den Garten gepflanzt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 38964: würde ich gern erwerben

Hab die Pflanze ,warscheinlich eine Staude,in einer Parkanlage gesehen.Würde sie gern erwerben,leider ist nsie mir aber unbekannt.-Bitte um Hilfe,viele Grüße

Antwort: Moin, von Blatt und Triebfarbe her sieht es wie eine Paonia officinalis aus. Es ist aber schwierig, die Größe der Pflanze einzuschätzen. Es kann sein, dass Sie hierfür zu groß ist. Vielleicht hat ein anderer Pflanzenfreund auch noch eine Idee. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben