foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Weiß Blauer Eisenhut Bicolor

Aconitum cammarum Bicolor

Im Spätsommer beginnt der Garten-Eisenhut seine auffällig blauen und von einem weißen Rand gesäumten Blüten in Form von Rispen zur Schau zu stellen. Der schöne, langlebige Eisenhut eignet sich bevorzugt für kühle, frische, nährstoffreiche Standorte in halbschattiger oder schattiger Lage. Zu beachten wäre, dass der Eisenhut eine traditionelle Heil- und Arzneipflanze ist, die in allen Teilen stark giftig ist. Er ist außerdem als Schnittblume sehr beliebt. Gut kombinieren lässt er sich im Beet mit Anemona japonica, Astilbe, Cimicifuga und Digitalis.

Standort:
halbschattig-schattig
Verwendung:
einzeln, Beet, Schattenbereich

Steckbrief

Blattwerk

leicht glänzend, handförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

straff aufrecht, horstbildend

Besonderheit

giftig, Schnittpflanze, an optimalem Standort sehr pflegeleicht, Schattenstaude

Blütenfarbe

violett-blau mit weiß

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Juli bis August

Boden

frisch bis feucht, humos, durchlässig

Pflanzbedarf

ca. 6-8 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,30 m

Blütenform

helmförmig

Jahrgang

1981

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Geschmack

giftig

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: * gut
62065 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 110323
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
5,99
Ab 6:
5,79
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Bauerngarten

check

Highlights

Heilpflanze, Schmuck

Staudenblüten blau

Als neutrale Farbe wirken blaue Blüten kühl und halten sich in Kombination mit leuchtenden Blüten eher in den Hintergrund.


Staudenblüten blau

check

Blautöne

blau mit weiß

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 9 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Weiß Blauer Eisenhut Bicolor - Aconitum cammarum Bicolor

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Aconitum cammarum Bicolor

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. September 2016
Tulpenbaum
von: kalle2403
Der Tulpenbaum steht noch immer im Topf und wird im Frühjahr in den Garten gepflanzt, da es den Sommer über zu heiß war (ca. 40 Grad im Schatten), da ich, wie Ihnen bekannt ist, in Spanien lebe. Die Pflanzzeit ist hier etwa ende Februar/März. Er gedeiht sehr gut in einem großen Topf mit sehr guter Erde und wird auch täglich gegossen, damit er nicht vertrocknen kann. Mit der Lieferung und dem Baum bin ich sehr zufrieden. Nochmals vielen Dank. Gruß Karl-Heinz Trapp
am 25. September 2016
Aconitum cammarum Bicolor
von: kalle2403
am 14. November 2015
Aconitum cammarum Bicolor
von: kalle2403
am 14. November 2015
Aconitum cammarum Bicolor
von: kalle2403

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26295: ROSE Rouge Maylove

Hallo Herr Mayer, suche zu meinen Rouge Maylove-Rosen Partner- Rosen in reinweiß, möchte 1x weiß+1x rot planzen. Außerdem suche ich noch Gelb-Aprikot farbene in etwa gleicher Höhe nicht höher !!! Was empfehlen Sie mir??

Antwort: Bei Rosen gebe ich wegen der großen Auswahl und sehr speziellen Sorten ungern Ratschläge. Nutzen sie doch unsere Filterfunktionen bei den Rosen. So können sie sich schnell die Rosen anzeigen lassen die ihren Kriterien entsprechen.


Frage Nr. 26289: Sommerflieder / Frostresistet?

Ich hatte drei wunderschöne Sommerflieder weiß; blau; violett; hatte leider nur zwei Jahre wunderschöne Blütenpracht; Trotz Winterschutz haben alle drei Stauden heuer nicht mehr ausgeschlagen,ich habe sie auch im März auf etwa 60 cm Zurückgeschnitten und mit Wundwachs behandelt. Was habe ich falsch gemacht? Für Ihre Antwort, meinen Dank --- Schön Dietmar

Antwort: Es kann sehr gut sein das sie den strengen Winter nicht überstanden haben. Das kommt leider beim Sommerflieder immer mal vor


Frage Nr. 26271: Orchideenproblem

Hallo Meister Meyer, meine Orchideen stehen im Wohnzimmer auf der Fensterbank, sie wollen dieses Jahr leider nicht wirklich blühen, und wenn, dann vertrocknen sie sehr schnell. Ich gieße 1 x (-2 x wenn es sehr heiß ist) pro Woche. Sie wurden auch mal geduscht und sie wurden auch gebadet. Scheint alles nichts zu helfen. Stauwasser entferne ich immer gleich. Weiß nicht mehr weiter. Was kann ich noch versuchen um sie zu retten ?

Antwort: So kann ich das leider auch n7cht sagen. Tut ir leid


Frage Nr. 26258: Johannisbeere

Hallo weiß jemand, was das für ein Schädling ist, der die Blätter anfrisst? Erdflöhe? Danke und mfG

Johannisbeere

Antwort: Hier müssten sie s7ch mal im dunkeln auf die Lauer legen. 7ch tippe auf Schnecken oder Käfer.


Frage Nr. 26230: Braune Blattränder

Hallo Hier noch einmal ein besseres Foto der Rispenhortensie. Er steht ziemlich lange in der Sonne, bekommt aber reichlich Wasser (jeden Tag 10 Liter von unten gegossen). Bei Bewölkung nur jeden zweiten Tag oder dritten Tag. Weiß jemand Rat? Ich dachte, diese Sorte verträgt Sonne? Nun doch Sonnenbrand? Danke und mfG

BrauneBlattrnder

Antwort: Ja auf der Aufnahme sieht es wirklich nach Sonnenbrand aus.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen