sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hohe Garten-Gold-Garbe

Achillea filipendulina Walter Funcke


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Achillea filipendulina Walter Funcke

Kleincontainer

EUR 3,49

Menge:

Die Achillea filipendulina Walter Funcke ist eine tolle Staude, bei der sich zwischen der graugrünen Belaubung und der leuchtend roten Blütenfarbe ein hübscher Kontrast. Die Blütenfarbe wandelt sich in der Blütezeit bis ins weißgelb. Diese Pflanze verfügt über einen kompakten Wuchs.

Diese Pflanze ist eine Züchtung von Ernst Pagels aus Leer/Ostfriesland.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Beete, Rabatten, Steingarten, Kübel, Balkonkasten
Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, gefiedert

Wuchsform

kompakt, aufrecht, horstbildend

Besonderheit

sehr gute Bienenweide

Blütenfarbe

leuchtend rot bishin zum weißgelben

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis Juli

Boden

normaler Gartenboden

Blüte

Blatt graugrün

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

62031|25|64|1892

Wurzelschlussverkauf (WSV) Bis 31. Mai

WSV-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher!!! Die kann man noch im Mai ganz vorzüglich pflanzen, wenn es sich um frische Pflanzen fresh vom Feld handelt. Das ist bei uns noch z.B. bei Hainbuchen, Liguster und Eiben und vielen anderen heimischen Gehölzen der Fall Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Mehr Infos zum WSV
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
100613

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

3,49
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 40 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Achillea filipendulina Walter Funcke

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


25.05.2017

Frage Nr. 20837: Camillia japonica "Jean Clere rosa"

Hallo Herr Meyer, die Camellia haben wir im März 2016 gekauft. Wir waren sehr zufrieden. Im Winter mit Vlies abgedeckt. Die Blätter verfärben sich braun und die Blüten sind sehr hart und vertrocknet. Was können wir tun, damit die Camellia wieder strahlen kann. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

CamilliajaponicaJeanClererosa

Antwort: Hallo Familie Strey, Camelien mögen einen eher schattigen Platz im Garten, Rhododendronerde um die Füße und 2x jährlich Rhododendrondünger. Im Winter bitte ca. 30 cm Herbstlaub locker um den Stamm legen und mit Tannengrün fixieren. Vlies benötigt die Camelie nur bei starker Sonneneinstrahlung, besser mit einem Schattiernetz schattieren. Jetzt sollten Sie Ihre Camelie mit Rhododendronerde versorgen (vorher etwas Erde abtragen)und düngen. Herzliche Grüße Meyer


24.05.2017

Frage Nr. 20828: Lavendelbäumchen

Mein Lavendelbäumchen sieht immer noch so aus wie vor drei Wochen, leider trocken. Habe ihn nochmal geschnitten und die Schnittstelle sieht grün aus. Habe noch ein Lavendelstauch der sieht richtig grün aus.Soll ich das Bäumchen fürleicht in der Erde setzen. Jetzt befindet er sich im Topf. LG P.G

Antwort: Hallo, Sie fühlen es an den Nadeln, ob das Bäumchen noch lebt. Die Nadeln fühlen sich nicht vertrocknet an, in der Farbe sollten sie natürlich grau- grün sein, wie es für Lavendel typisch ist. Sie können das Bäumchen im Garten an eine sonnige Stelle pflanzen und dann regelmäßig ca. 6 Wochen bewässern. Herzliche Grüße Meyer


24.05.2017

Frage Nr. 20818: Heckenpflanze

Sehr geehrter Herr Meyer, mein Sohn benötigt Heckenpflanzen mit einer Mindesthöhe von 1 Meter. Die Kinder,2 u.4 Jahre, laufen ansonsten weg. Länge 33 Meter,Südseite und Lehmboden. Die Hecke soll schmal,ca. 60 cm, zu halten sein. Endhöhe nicht höher als 2 Meter.Ist da die Hainbuche die richtige Auswahl? Welche Pflanze schlagen sie vor? Welche Kosten entstehen? Lieferzeit? Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Horst Siedelmann

Antwort: Hallo, Hainbuche und Rotbuche sind für einen Garten mit Kindern gut geeignet, da sie nicht giftig und gut schnittverträglich sind. Durch regelmäßigen Schnitt können Sie die Hecke auf eine Breite von 60cm halten. Ab Herbst kann Wurzelware gepflanzt werden. Jetzt werden Containerpflanzen gepflanzt, da sie sich im Wachstum befinden. Carpinus betulus Art. Nr. 124576 kosten 5,99 Euro, ab 5 Stück 4,79 Euro in einer Höhe von 60-80cm. Sie benötigen 3-4 Stück pro Meter. Da es eine 24h Lieferung ist, können die Pflanzen in 3-4 Tagen bei Ihnen sein. Herzliche Grüße Meyer


23.05.2017

Frage Nr. 20805: Wurzelsperre

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen kleinen Garten bei meiner Mietwohnung dabei (ca. 50 qm). Der Garten ist süd-west ausgerichtet und daher immer schön sonnig. Ich hätte nun gerne direkt rechts neben der Terrasse einen Sichtschutz gepflanzt, möchte aber keine Wurzelsperre einbringen müssen, weil mir hierzu die Kenntnis fehlt. Welche Gräser etc. würden sich für die Bepflanzung eignen? Wuchshöhe sollten ca. 150 cm sein. Wie weit von den Pflastersteinen müssen die Pflanzen weg sein? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Mit freundlichen Grüßen Sabrina Mildner

Antwort: Hallo Frau Mildner, gerne unterbreite ich Ihnen einige Vorschläge, Sie können diese Pflanzen auf unserer Seite ansehen: Miscanthus sinensis gibt es in vielen schönen Sorten zB Kleine Silberspinne, Flamingo oder Ferner Osten wachsen bis ca. 170cm und treiben keine Ausläufer. Gräser werden nach dem Winter stark zurückgeschnitten, damit sie wieder frischgrün durchtreiben können. Sie sollten einen Abstand von 50cm zu den Pflastersteinen beigehalten. Herzliche Grüße Meyer


23.05.2017

Frage Nr. 20800: Kirschlorbeerhecke wird braun

Hallo Herr Meyer, wir haben im Herbst eine ca. 1 Meter hohe Kirschlorbeerhecke umgepflanzt (103 Pflanzen). Im Frühjahr wurden bei einzelnen Pflanzen die Blätter braun, sie sehen vertrocknet aus, dazwischen befinden sich aber auch Pflanzen, die grün sind und sogar wieder austreiben. Seid ein paar Wochen gießen wir alle 2 Tage, da wir vermuten, die Wurzeln sind evtl. zu klein und bekommen nicht genug Wasser unter den dichten Blättern. Manche Zweige an den braunen Pflanzen sind vertrocknet, kratzt man an dickeren Zweigen, sieht es eher noch "frisch" aus. Bisher gibt es durch die regelmäßige Wässerung noch keine Besserung und wir sind ratlos. Haben Sie einen Tipp für uns? Viele Grüße Nicole

Kirschlorbeerheckewirdbraun

Antwort: Hallo, wenn Pflanzen länger als 3 Jahre auf einer Stelle gestanden haben, können sie nicht sicher umgepflanzt werden. Wenn aber ihre Triebe noch Leben zeigen (nach der Kratzprobe an der Rinde), schneiden Sie die braunen Blätter ab und düngen Sie die Pflanzen mit Oscorna Animalin. Oftmals treibt ein Kirschlorbeer wieder durch. Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen