+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Hohe Garbe Credo

Achillea filipendulina Credo


  • hohe Garbe mit außergewöhnlichem Farbenspiel
  • duftende gelbe Doldenblüten, die sich als Schnittblumen eignen
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • lockt vielerlei Insekten wie Bienen und Schmetterlinge an
  • gute Standfestigkeit, lange Lebensdauer
  • Beete, Rabatte, Kübel, Freiland, Bienenweide, Schnittblume

Die Achillea filipendulina ist eine außergewöhnlich schöne Sorte mit interessantem Farbenspiel, die im Garten vielseitig einsetzbar ist. Sie eignet sich zur Bepflanzung blütenprächtiger Beete und Rabatten und kann zudem gut in Kübeln gehalten werden. Die Hohe Garbe Credo blüht in herrlichem Gelb, wird dann heller und verblüht fast weiß. Da die einzelnen Dolden nacheinander heranwachsen, ergibt sich ein hübsches Farbenspiel. Werden die im Endstadion fast weißen Blüten rechtzeitig zurückgeschnitten, kann ein Neuaustrieb angeregt werden, der einem im Herbst erneute Blüten beschert. Die kräftige Garbe mit ausgezeichneter Standfestigkeit wächst stark und bleibt lange im Garten erhalten. Diese hohe Widerstandsfähigkeit macht Credo zu einer besonders begehrten Sorte, die sich hervorragend mit beispielsweise Lavendel, Duftnesseln oder Disteln kombinieren lässt. Am besten gedeiht sie an einem sonnigen Standort mit humus- und nährstoffreichem, gut durchlässigem Boden. Wird die Staude alle 2 bis 4 Jahre geteilt, dankt sie mit noch höherer Langlebigkeit und fülligerem Blütenstand. Besonders erfreulich ist auch ihre Verwendungsmöglichkeit als Schnittpflanze, die jeden sommerlichen Blumenstrauß -ob frisch oder getrocknet- mit frischer Farbe bereichert. Danken wir Ernst Pagels aus dem Norden Deutschlands für diese herrliche Züchtung!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrechte Blütenstiele

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,70 bis 0,90 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

zunächst zitronengelb, später hellgelb

Blütenbeschreibung

Doldenblüten

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

doldenförmig

Laub

Blattwerk

fiedrig, matt, weich

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

  

Boden

durchlässiger humusreicher Gartenboden

Pflanzbedarf

4 bis 6 Stück pro m²

Familie

Asteraceae (Korbblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Züchter

Ernst Pagels

Pflegetipp

ideal wäre ein lehmig-sandiger Boden, Gegen Ende der Blühzeit ist ein Rückschnitt der Blütenstiele ratsam

Besonderheit

gute Standfestigkeit, lange Lebensdauer

Nährstoffbedarf

mittel bis hoch

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 100602
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
Ab 1:
3,99 €
Ab 6:
3,79 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Leitstauden

check

Besonderheit

lange Blühend 80 bis 120 cm
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd bis zum Herbst
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

felsige Hänge, Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

erst zitronengelb, später hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 50 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Achillea filipendulina Credo

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. November 2020
Die Pflanzen sind in Ordnung
von: vickiDie Pflanzen sind in ordnung
Es war eine Ersatzlieferung, sie erfolgte zu unserer vollsten Zufriedenheit.Die Damen und Herren vom Servise arbeiten immer sehr gewissenhaft, sind sehr kundenfreundlich und vorbildlich hilfsbereit. Die Bearbeitung, Verpackung, Liefung und Qualität waren, wie immer, vorbildlich. Zwischenzeitlich sind sie gut angewachsen und es ist alles i.O. Vielen herzlichen Dank für die vorbildliche Zusammenarbeit und für Sie alles alles Gute.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39025: wurzelnackte Pflanzen einkürzen

Hallo, wir haben eine 2-2,5m hohe Heister Variante bestellt (Freiland). Wie genau soll das Einkürzen nach der Pflanzung erfolgen? Ich habe etwas von 30% einkürzen gelesen, allerdings kann ich es mir bei einem Baum nicht so gut vorstellen, wo ich schneiden soll.

Antwort: Moin, ein Heister, der mal ein Baum werden soll, sollte nicht eingekürzt werden, das Maß gilt allerdings für Heckenpflanzen. Falls das ein Baum oder Strauch werden soll, denn kürzen Sie die Triebe etwa 10 cm ein, nur den Leittrieb nicht. Gruß Meyer



Frage Nr. 38908: Die Höhe des Kugelbaums

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe eine Frage zur Kugelbaumhöhe. Wenn ich einem trompeten Kugelbaum NaNa mit Stammhöhe 95cm kaufe, wie Hohe wird der Baumstamm noch wachseln? Ich habe einen kleinen Garten aber sehr sonnige, suche gerade einen passenden Kugelbaum mit kunftiger Höhe von 3-4 Meter und guten Schatten. vielen Dank schon mal im Voraus.

Antwort: Moin, das Stämmchen wird in der Höhe gar nicht mehr wachsen, nur die Triebe der Krone werden länger und müssen dann zweimal jährlich eingekürzt werden. Stämmchen sind etwa daumendick und sind eine Zierde für einen Kübel. Wenn Stammhöhen angegeben werden, dann sind diese festgelegt, das sind Veredlungen. Um darunter sitzen zu können sollten Sie einen Hochstamm auswählen, der hat eine Stammhöhe von 180- 220 cm. Gruß Meyer



Frage Nr. 38866: Fagus sylvatica 1jährig 40-60cm

Guten Tag, habe bei Ihnen die Rotbuchenstecklinge 40-60cm letzte Woche gekauft und diese auch zu einer Hecke eingepflanzt, habe nun noch ca. 10 Stück davon übrig, wie bekomme ich diese am besten über den Winter? kann ich sie in einem großen Topf mit Erde und Loch in dem Boden einpflanzen? oder? möchte sie erst im Frühjahr in einer anderen Hecke einpflanzen. Danke für Ihre Bemühungen und ein schönes Wochenende. Viele Grüße aus Thüringen :)

Antwort: Moin, wurzelnackte Ware kann max. 2 Wochen in einem Einschlag gelagert werden, ansonsten bitte direkt an Ort und Stelle einpflanzen. Weil das Topfen von Freilandware eine hohe Ausfallquote hat bleibt dieses Vorgehen von der Anwuchsgarantie ausgeschlossen. Das geht also nur auf eigene Gefahr. Gruß Meyer



Frage Nr. 38812: Schattenwall

Guten Morgen Herr Meyer, mein Südlage-Garten endet mit einem ca. 1 m hohen Wall, auf dessen Krone eine hohe Koniferenhecke steht. Dadurch ist dieser Bereich von Oktober bis Mai praktisch vollschattig, die Restzeit vollsonnig. Was kann ich hier denn dauerhaft pflanzen, der Wurzeldruck der Hecke erleichtert sie Situation ja auch nicht gerade... Vielen Dank für Ihren Rat Eva

Antwort: Moin, das ist natürlich etwas kniffelig. Astilben kommen damit gut zurecht, hauptsache, es ist regelmäßig Niederschlag da. Waldsteinia, Dickmännchen und diverse Farne dürften auch gut mit der Situation zurechtkommen. Der Hit wären allerdings Mahonien, die kommen auf jeden Fall mit den schlimmsten Bedingungen zurecht. Gruß Meyer



Frage Nr. 38806: Wiesenraute

Hallo , Sind Wiesenrauten eigentlich resistent gegen Nacktschnecken? Wäre schade wenn sie einfach verschlungen wird.. Lg, Martina

Antwort: Moin, ich fürchte die Wiesenraute steht weit oben auf dem Schneckenmenü. Alternativ können Nachtkerzen, Akeleien und Hohe Flammenblumen gepflanzt werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben