foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Stachelnüsschen Kupferteppich

Acaena microphylla Kupferteppich

Die Stachelnüsschensorte Kupferteppich ist ein mattenförmig wachsender Bodendecker. Er wird wegen seinem schönen Laub und den bodendeckenden Eigenschaften kultiviert. Die kupfrig überhauchten, wintergrünen Blättchen sind klein und gefiedert und das ganze Jahr schön anzusehen. Die Pflanze ist robust, anspruchslos und sehr wüchsig. Die dekorativen Stachelnüsschen sind im Herbst eine besondere Zierde. Schöne Begleitstauden sind Lavendel, Teppich-Phlox, Thymus und Gräser.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Bodendecker, Staudenbeet, Steingarten, Freiflächen

Steckbrief

Blattwerk

matt, gezähnt, gefiedert

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

bodendeckend, ausläuferbildend, mattenartig

Besonderheit

frosthart, schöner Bodendecker

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

kupferbraun

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

stachelige Nüsschen

Boden

anspruchslos, trocken, durchlässig

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

10 bis 12 Pflanzen pro m²

Züchter

Klose

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,10 m

Blütenform

kugelförmig

Jahrgang

1971

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rotbraun
62006 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 100594
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 6:
2,79
-
+

Belichtungsspanne

Sonne, lichter Schatten

Standort

Grasland,Flussbett

Herkunft

Neuseeland

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Stachelnüsschen Kupferteppich - Acaena microphylla Kupferteppich

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
2.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Acaena microphylla Kupferteppich

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Januar 2015
Acaena microphylla Kupferteppich
von: Lehmann

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24572: Zwerg Flieder

Hallo Herr Meyer, wir beabsichtigen den von Ihnen gekauften Strauch Syringa microphylla Superba (Zwerg Flieder) im Freiland zu pflanzen. Dazu die Frage: Was für Dünger soll bei der Pflanzung und weitere jährliche Düngegaben gegeben werden? Danke für Ihre Bemühungen. Familie Strey

Antwort: Jetzt bei der Pflanzung am besten Hornspäne und dann in den Folgejahre zweimal jährlich mit einem handelsüblichem Volldünger je nach Bedarf. Das ist eben sehr stark vom Standort abhängig.


Frage Nr. 21192: Cotoneaster microphylla Streibs Findling

Wir besitzen ein Hanggrundstück, das am Ende von einer ca. 2 m hohen Mauer begrenzt ist. Der Hang schließt unmittelbar am oberen Ende der Mauer an. Um zu verhindern, dass kleine Steinchen im Rasen den Hang hinunter rollen und auf parkende Autos fallen, planen wir, vor der Mauer am Hang eine ca. 18m lange Reihe mit Bodendeckern (Cotoneaster microphylla Streibs Findling) zu pflanzen und erhoffen uns davon, dass sie kleine Steine aufhält. Können wir mit dem Cotoneaster dieses Ziel erreichen und wieviel Pfalnzen benötigen wir für eine Breite ca. 20 m.

Antwort: Hallo, da es sehr flache Pflanzen sind, werden sie keine Steine aufhalten. Alternativ: Spiraea Littel Princess. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 21144: Syringa microphylla Superba

Wir haben im Süden einen Busch Syringa microphylla Superba vor einem Jahr gepflanzt. Im Frühjahr trieb er schön aus und dann erwischte ihn vermutlich der Frost, die Blätter sind wie ausgetrocknet und man sieht auch nichts neues spriesen. Ist er nun kaputt oder kann man ihn noch retten?

SyringamicrophyllaSuperba

Antwort: Guten Tag, den hat es voll Erwischt. Kratzen sie bitte mal an der Rinde. Es muss die Rind grün und das Holz weiß sein, dann ist da noch Leben drin. Viel Glück. Meyer


Frage Nr. 20308: Unterschied Zwergflieder

Sehr geehrter Herr Meyer, worin besteht denn eigentlich der Unterschied zwischen dem  Syringa microphylla und dem  Syringa meyeri? Vielen lieben Dank für die Aufklärung.

Antwort: Hallo, der S. microphylla wächst mehr bogig überhängend, der Meyeri eher straff aufrecht. S. microphylla hat einen lockeren Habitus und etwas größere Blüten


Frage Nr. 19480: Fragen zu Cotoneaster

Hallo Herr Meyer, ich habe im letzten Jahr sehr viele Cotoneaster microphylla Streibs Findling bei "Pflanzmich" gekauft und eine Beetfläche damit bepflanzt. Es ist kein einziges Blatt mehr an den Pflanzen, treiben die neu aus? Ich dachte dieser Bodendecker wäre immergrün? Können Sie mir etwas hierzu sagen? Ich freue mich auf Ihre Antwort, lieben Gruß Elke Herz

Antwort: Guten Tag, der Streibs Findling ist immergrün. Er kann aber bei Trockenheit die Blätter abwerfen um sich vor dem Vertrocknen zu schützen. Bitte einmal an der Rind kratzen. Es muss frisch Grün darunter sein. Bitte sonst mal mit Bilder an den Servis wenden. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen