+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Anemone Blanda Mischung

Kipenkerl Anemone blanda Mix


  • Besonders frosthart
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von März bis Mai
  • bienenfreundlich, winterhart
  • Steingarten, Kübel, Gruppenpflanzungen

Und hier noch ein kurzes Video zum Thema Herbst Anemonen von unseren Gärtner Sönke: Klick zum Video

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

niedrig wachsend, bildet einen Blütenteppich

Wuchshöhe

0,10 bis 0,15 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß bis blau

Laubfarbe

grün

Boden

normaler Gartenboden

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

3–5cm Abstand pro Pflanze

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

bienenfreundlich, winterhart
60442

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Blumenzwiebeln! Lieferbar ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86789
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
3,89 €
-
+

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

absonnig bis lichter Schatten

Vorkommen

Schluchtwälder, Ufer, Gebüsche,Laubmischwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kipenkerl Anemone blanda Mix

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. November 2021
Gut angewachsen
von: Ana
Alles gut
am 29. Oktober 2021
Kipenkerl Anemone blanda Mix
von: Kunde
Blumenzwiebeln ordentlich verpackt. Im Frühjahr wissen wir mehr.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37739: Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii

Hallo guten Tag, wir hatten im September 2020 eine 150 cm große Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii erworben und eingepflanzt. Der Standort ist halbschattig bis schattig, der Boden eher dichter lehmiger Boden und si steht ca. 10m von einer großen Waldkiefer entfernt. Ich hatte wegen des dichten Bodens ein ungefähr ein bis eineinhalb Kubikmeter großen Loch ausgehoben und die Birne mit einer guten Mischung aus Pflanzerde und dem Aushub (ca. 2/3 Pflanzerde) eingepflanzt. Letztes Jahr schien auch alles gut, zwar noch keine Früchte und Blüten, aber Blätter und ein paar neue Triebe. Dieses Frühjahr hatte dann nur noch der Haupttrieb Blätter entwickelt, die aber trotz giessens nach und nach vertrocknet und abgefallen sind und jetzt ist die Pflanze ganz laublos und verholzt. Haben Sie einen Tipp, sollte man sie radikal zurückschneiden oder muss man sie einfach aufgeben? Vielen Dank und viele Grüße aus Berlin, Jürgen

Antwort: Moin, Sie haben sich unendlich viel Mühe gegeben, und im Prinzip alles richtig gemacht. Allerdings möchte die Kupferfelsenbirne mindestens 4 Stunden Sonne am Tag haben, lieber aber noch 6-8 Stunden. Bei den genannten Lichtverhältnissen und dem schweren Boden hat sie ein typisches Verhalten gezeigt, sie ist eingegangen. An dem Standort wären Eibe, Kriechspindel, Rhododendron, Bambus, Kirschlorbeer und die ein oder andere Hortensie denkbar. Gruß Meyer



Frage Nr. 37681: Fraßspuren an Blättern

Guten Tag Herr Meyer, an den Pflanzen an unserer Terrasse scheinen sehr gefräßige Tiere unterwegs zu sein. Es werden von fast allen Pflanzen, Rosen, Sommerflieder, Hibiskus und an der Strauch-Pfingstrose die Blätter angeknappert. Auch die Blättchen vom Lavendel sind betroffen. Raupen oder Käfer habe ich nicht gefunden. Meine bisherigen Bemühungen, wie Spritzen mit Neemöl-Mischung und Neempresskuchen in die Erde haben leider nichts gebracht. Um welche Schädlinge handelt es sich und wie werde ich diese wieder los? Für Ihre Hilfe im Voraus besten Dank.

Antwort: Moin, das sind klassische Spuren des Dickmaulrüsslers, den treffen Sie in der Dunkelheit unter dem Blatt an. Die Neempresskuchen vergrämen immerhin die Larven, des Käfers, die sonst die Wurzeln annagen. Gegen die Insekten helfen allerdings Nematoden am besten. Sie müssten aber schon bis August warten, bis der Einsatz Sinn macht und derweil mit der Taschenlampe die Käfer von Hand absammeln. Gruß Meyer



Frage Nr. 37677: Amerikanische Roteiche

hallo Meister, meine Amerikanische Roteiche bekommt schon seit letztem Jahr gelbliche Blätter und wächst keinen Zentimeter, was kann die Ursache sein?

Antwort: Moin, da fallen mir spontan drei Dinge ein: Wasserknappheit, Sonnenbrand oder ein Problem mit der Wurzelentwicklung. Es kann auch eine Mischung sein, jedenfalls sind die Bedingungen nicht ideal. Gruß Meyer



Frage Nr. 37654: Blattläuse OHNE Chemie bekämpfen

Hallo liebes pflanzmich.de-Team! Ich habe ein wenig Ärger mit Blattläusen im Garten und bräuchte bitte einen Tipp für eine Bekämpfung der Tierchen OHNE die große Chemie-Keule. Habt Ihr da ein Rezept, das garantiert funktioniert? Mit besten Grüßen Guido Jannsen

Antwort: Moin, absolut. Eine Mischung aus 20ml Schmierseife und 1l Wasser in eine Sprühflasche füllen und eine Woche lang täglich die Läuse damit einsprühen. Blattunterseiten nicht vergessen. Die Krabbler ersticken unter der Schicht und bleiben zwar am Blatt kleben, werden aber beim nächsten Regen abgespült. Gruß Meyer



Frage Nr. 37516: Aprikose Schädlingbefall?

Hallo, An meiner recht neuen Prunus Armeniaca Luizet zeigen sich beim Blick durch die Blattunterseite kleine längliche Pünktchenansamlungen. Die Oberseite der betroffenen Blätter zeigt dagegen einen glänzenden, klebrig aussehenden Film. Meine Frage ist nun, was ist das und was kann ich dagegen machen? Ganz herzlichen Dank für die Antwort, Silke

Antwort: Moin, die länglichen Pünktchen sind grüne Blattläuse, der klebrige Film der Honigtau, den sie ausscheiden. Mischen Sie 20ml Schmierseife mit 1l Wasser, mischen Sie das gut und sprühen Sie die Blattläuse eine Woche lang täglich mit der Mischung ein. Sie können auch Lizetan Plus Schädlingsfrei verwenden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben