foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Sumpfzypresse Secrest

Taxodium distichum Secrest

Sumpfzypresse Secrest / Taxodium dictichum Secrest

Bei der Sumpfzypresse 'Secrest' handelt es sich um eine sommergrüne Zwergform der Sumpfzypresse. Die wächst ausschließlich in die Breite und erreicht so nach 10 Jahren eine Höhe von 30 cm und eine Breite von etwa 90 cm. Die angebotenen Pflanzen werden auf kleinem Stamm angeboten. Die Nadeln haben eine frischgrüne Färbung die sich im Herbst in ein rötliches-braun verwandelt. 'Secrest' bevorzugt einen sonnigen Standort, der Boden sollte frisch bis feucht, humos und gut durchlässig sein.

Standort:
Sonne
Verwendung:
kleinere Gärten, Kübel

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, Nadeln

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

breitbuschiger, tellerförmiger Wuchs, meist auf Stamm veredelt, flacher, breitrundlicher, langsamer Wuchs, bildet keine Terminale aus

Besonderheit

sehr winterhart, Nadeln sehr fein und kurz

Laubfarbe

frischgrün, im Herbst rötlich-braun

Blühzeit

März bis April

Früchte

Zapfen

Boden

humoser, feuchter und gut durchlässiger Gartenboden

Blüte

unscheinbar

Züchter

Cultivar

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

1 cm

Wuchsbreite

40 bis 300 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 1,00 m

Jahrgang

1992

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Herbstfärbung

check

Fruchtschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check
55785 | 3 | 94

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 120964
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
44,99
-
+

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Farbe des Herbstlaubs

orangebraun, orange

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

untypische, aufgelöste Krone

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Sumpfzypresse Secrest - Taxodium distichum Secrest

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Taxodium distichum Secrest

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 23403: taxodium distichum

Guten Tag, stimmt es, dass diese kräftige Pfahlwurzeln entwickeln und recht resistenz gegen Armillaria sein sollen? Die Knie entstehen nehme ich an nur in unmittelbarer Gewässernähe und nicht auch auf schwerem Boden? Schöne Feiertage!

Antwort: Guten Tag, Sumpfzypressen (Taxodium distichum) können bis zu 1m tief im Wasser stehen, ohne dass es ihnen schadet. Sie gehören zu den wenigen sommergrünen bzw. laubabwerfenden Nadelgehölzen und verschönern vor dem Blattfall den November mit überaus prächtiger kupferfarbener Herbstfärbung. Die Echte Sumpfzypresse wächst ziemlich langsam, selten sind mehr als 30 cm Jahreszuwachs beobachtbar. Sie bevorzugt feuchte Böden, kann aber auch Trockenheit vertragen. Boden liebt feuchten Gartenboden, gedeiht erstaunlicherweise auch auf trockenem Boden Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten ? MfG Herr Meyer


Frage Nr. 23294: Zu Frage Nr. 23250: Nadelgehölz für schweren Boden

Guten Abend, danke sehr für Ihre Antwort. Würde der Taxodium distichum auch ein Schwanken zwischen der starken Nässe und eventueller Trockenheit (siehe dieses Frühjahr) gut wegstecken? Wie würde es mit der Windanfälligkeit ausschauten und meinen Sie, er würde auch bei einem solchen Boden bereits Knie bilden? Hätten Sie zur Not noch ein bis zwei weitere Alternativen? Vielen Dank :)

Antwort: Damit würde er sicher zurecht kommen. Eine andere gute Alternative wäre die Weißtanne diese kommt gerade auch mit diesen verschiednen Extremen gut zurecht.


Frage Nr. 23250: Nadelgehölz für schweren Boden

Sehr geehrter Herr Meyer, können Sie mir bitte verschiedene robuste Nadelgehölze >5m,

Antwort: Wie wäre es denn hier mal mit etwas besonderem dem Taxodium distichum.


Frage Nr. 22923: Fragen zur Sumpfzypresse und Mammut Baum

Guten Tag. Ich habe eine Frage ich habe vor 3 Wochen 3 Bäume gekauft eine Sumpfzypresse und einen Mammut Baum das Loch war 9 mal so groß wie der Topf in dem sie gekommen sind. Jetzt werden die Blätter braun und fallen ab an was kann das liegen? Vielen Dank für ihren Rat.

FragenzurSumpfzypresseundMammutBaum

Antwort: Das ist normal, dieser Mammutbaum verliert seine Nadeln im Herbst und treibt dann im Frühling wieder neu aus.


Frage Nr. 22286: Sumpfzypresse Peve Minaret

Lieber Herr Meyer, habe den Peve Minaret ausgegraben, dabei 2 große Wurzeln beschädigt und gleich wieder eingegraben. Nun sind seine Nadeln eingetrocknet und er sieht überhaupt nicht gut aus. Er steht zudem nun in sehr feuchten Boden. Kann ich die Hoffnung hegen, dass er sich noch einmal erholt?

Antwort: So wie sie es beschreiben, gibt es da wenig Anlass zu Hoffnung.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen