foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kalifornische Weihrauchzeder

Calocedrus decurrens

Kalifornische Weihrauchzeder / Calocedrus decurrens

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

auch als Rauchzypresse bekannt, bis 20 m hoher, schmal säulenförmiger und immergrüner Baum, als Sorte auch schwachwüchsiger,

Standort:
sonnig bis halbschattig

Steckbrief

Blattwerk

schuppenartig, fächerartig angeordnet

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Besonderheit

frostfest

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

leicht trockene bis feuchte, nährstoffreiche Böden

Familie

Cupressaceae, Zypressengewächse

Wuchsbreite

800 bis 1000 cm

Wuchshöhe

15,00 bis 25,00 m
47640
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 137739
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+

Rinde

check

Rindenfarbe

braunrot

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kalifornische Weihrauchzeder - Calocedrus decurrens

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calocedrus decurrens

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24970: weihrauchzeder

Kann man diesen Baum auch in Form schneiden, wenn er zu groß wird?

Antwort: Ja das geht ohne weiteres.


Frage Nr. 18459: Gelbbunte Weihrauchzeder

Lieber Herr Meyer, können sie mir 1. eine Gelbbunte Weihrauchzeder beschaffen und was muss ich für ein ca. 2 m hohes Exemplar rechnen ? 2. Wir haben in unserem Grundstück ca. 200 m 2 zusammenhängend mit unterschiedlichen über 10 m hohen Nadelbäumen u. Zypressen - sehr schön anzusehen und schattenspendend. Am Rand (Nachmittagssonnenseite)haben wie einen Rhododendron ausgegraben -Abstand zu den Bäumen (Fichten 2 m und 3m, zum Urweltmammutbaum 5m.In das Loch möchte ich einen möglichst großen unten schmal wachsenden Nadelbaum oder Zypresse - kein Wachholder) pflanzen. Später soll eine der Fichten oder die 3 m dahinter stehende Blaufichte weichen. Habe an der anderen Seite vor ca. 4 Jahren eine gemeine Kiefer durch eine Abies Concolor ersetzt und sie ist jetzt schon fast so hoch wie ihre Nachbarin ( über 50 Jahre alte tolle Hemlocktanne Was können sie mir anbieten, bzw. was raten sie ? Vielen Dank Gerda Thieme

Antwort: Guten Tag, die Weihrauchzeder ist leider nicht zu bekommen. Sehen Sie sich doch mal die Baumzypresse Eisspitze an. Ich denke die würde Passen. Meyer



Frage Nr. 17667: Calocedrus decurrens Berrima Gold

Ich habe diese Pflanze dieses Jahr bei Ihnen gekauft. Die Endhöhe ist sehr widersprüchlich. Können Sie mir sagen wie groß sie endgültig wird nach mehr als 10 Jahren? Bei 10 Jahre steht 1,50m hoch und 70 cm breit und wie wächst sie weiter? Stimmt es, dass ich sie nicht sonnig pflanzen sollte? Gibt es noch etwas, was ich beachten sollte? Danke! Mfg.

Antwort: Guten Tag, die Pflanze kann eine Höhe von 5,00 Meter erreichen. Dauert aber gute 100 Jahre. Sie sollte nicht voll sonnig stehen. Die Wintersonne macht sonst Probleme. Meyer


Frage Nr. 15525: Kalifornischer Riesen Mammutbaum

Sehr geehrter Herr Meyer, auf der Suche nach einem Haus für meine Familie, sind wir auf eine Immobilie gestoßen auf deren Grundstück sich 2 Kalifornische Riesenmammut Bäume befinden. Geschätztes Alter ca. 200 Jahre alt, Höhe 68 Meter und jeder einzelne soll etwa 100.000 Euro wert sein. Da wir von solchen Bäumen überhaupt keine Ahnung haben, möchten wir nun gerne von einem Fachmann wissen ob dieser Schätzpreis realistisch ist. Ich hoffe Sie können uns weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen Familie Schwager

KalifornischerRiesenMammutbaum

Antwort: Bäume in dieser Größe sind immer unbezahlbar. Aber die Nachfrage bestimmt den Preis ;-) Zudem wären solche Bäume nicht mehr zu verpflanzen, erst recht nicht so wie sie hier gepflanzt wurden. Hier würde also nur der reine Holzpreis zählen. Wenn man dann noch die kosten für die Fällung die ja hier recht aufwendig wäre abzieht, dann bleiben sicher bei weitem keine 100.000€ mehr über. Mich würde mal interessieren wie der Wert ermittelt wurde.


Frage Nr. 12268: Heckenpflanzung auf Stamm

Hallo Herr Meyer, ich möchte eine Hecke aus Stämmem pflanzen. Irgendwo sah ich ein Bild aus Hainbuchenstämmen. Da mir das braune Laub im Herbst nicht gefällt u. es nicht zu unserem mediterranen Haus passt, dachte ich an Feldahorn. Der Standort ist sonnig und nicht windgeschützt.Bepflanzen möchte ich die Grundstücksecke. Jede Seite etwa 5-6 Meter lang. Ist es möglich den Feldahorn als kleine Stämme zu formen(habe Erfolge mit Thuja- bzw.Eibenformschnitten), wenn ja kann ich diese bei Euch bekommen u. wieviele würde ich brauchen? Oder hätten Sie eine alternative Idee? Viele Grüße aus der Rhön. Und danke für Ihre Antwort Regina Richter

Antwort: Das wäre kein Problem, den Feldahorn als Stämmchen zu schneiden. Sie scheinen ja auch schon Erfahrungen gesammelt zu haben. Wir bestimmt sehr schön aussehen. Sie könnten aber auch jeden anderen Baum nehmen. Etwas besonderes wäre der Kalifornische Mammutbaum oder ein Ginkgo.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen