+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Johanniskraut prolificum

Hypericum prolificum


  • Äußerst frosthart
  • Schöne, intensive gelbe Farbe
  • Sehr hoher Wuchs
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Juni bis August
  • Zier- und Arzneipflanze
  • gut winterhart, Blüten enthalten ätherische Öle,kein Wildverbiß
  • Zierstrauch,Gruppen

Der Name Hypericum prolificum kann wohl am besten mit "reichblühendes" Johanniskraut übersetzt werden, wobei sich "reichblühend" nicht auf die Anzahl der Blüten bezieht sondern auf die Reichhaltigkeit der Staubblätter, die wesentlich zahlreicher sind als beim Echten Johanniskraut (Hypericum perforatum) und auch etwas länger. Sie können sogar so zahlreich werden, dass die Blütenblätter von ihnen verdeckt werden. Auf diese Weise entsteht der Eindruck einer gefüllten Blüte, die die Pflanze sehr attraktiv macht. Ein weiterer Unterschied zum Echten Johanniskraut ist, dass die Pflanze eine Höhe von bis zu 2m erreichen kann, wohingegen das Echte Johanniskraut etwa 100 bis 150 cm hoch wächst. Hypericum prolificum stammt ursprünglich aus den Zentral- und Ost-USA und kommt außerhalb dieser Gebiete kaum vor.

Die Blüte der Pflanze ist gelb und zeigt sich von Juni bis August. Zum Ende des Sommers bilden sich die Kapselfrüchte mit den Samen. Die Blätter sind grün, gegenständig, oval bis länglich oval und wachsen aus den Nodien. Der Stengel, der aus dem Wurzelstock (Rhizom) wächst, ist zunächst krautig bevor er verholzt. Die Verbreitung der Pflanze erfolgt vegetativ durch das kriechende Rhizom oder generativ durch die Samen der Pflanze, die zunächst in den Kapseln heranreifen. Fallen sie aus der vertrockneten Kapsel heraus, werden sie durch den Wind oder durch Tiere (Zoochorie) in die Umgebung verschleppt. Eigentlich sind alle Pflanzenteile giftig( insbesondere die Kapseln sondern beim Zerdrücken den Stoff Hypericin ab, das aufgrund seiner roten Farbe auch "Johannisblut" genannt wird), allerdings gilt das Johanniskraut auch als Heilpflanze, denn noch heute wird es als leichtes Antidepressivum genutzt. Aufgrund der Giftigkeit sollte jedoch darauf verzichtet werden selbständig Wirkstoffe zur Eigenbehandlung zu extrahieren. Auch sollte die Pflanze nicht dort angepflanzt werden wo Tiere weiden, denn die Aufnahme kann bei den Tieren zur "Hartheukrankheit" führen. Die Standortansprüche der Pflanze sind ansonsten gering, denn sie bevorzugt sonnige bis halbschattige Orte, an denen die Erde nährstoffreich, mäßig trocken bis leicht feucht und stickstoffarm ist. Meiden tut sie hingegen saure Standorte.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, dichtbuschig

Wuchsbreite

40 bis 70 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, sehr auffällige Staubfäden

Blütenfarbe

goldgelb

Blütenform

schalenförmig

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

kleine rote Beeren

Blattwerk

schmal, länglich, immergrün

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

normaler Gartenboden, stickstoffarm, bevorzugt alkalische Böden

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

5 pro m² / 3-4 pro Meter

Familie

Johanniskrautgewächse (Hypericaceae), früher Hartheugewächse

Bio

check

Besonderheit

gut winterhart, Blüten enthalten ätherische Öle, kein Wildverbiß

Nährstoffbedarf

Mäßig nährstoffreiche, stickstoffarme, alkalische, durchlässige Gartenerde
47230
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm3l-Container

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

11,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 97785
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Ab 1:
5,99 €
Ab 25:
4,49 €
-
+
Artikel Nr. 136819

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

11,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Mindestens 6 Stunden

Vorkommen

An Waldrändern und küstennahen Gebieten.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Mittel- und Ost-USA
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Hecker, Staudenbeet, Kübel
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Extrakt aus allen Pflanzenteilen

Heilwirkung

Leichtes Antidepressivum
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

Sehr reichhaltige Staubblätter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

Ausläufer an kriechender Wurzel

Entfernung zum Mittelpunkt

10-50 cm
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Alle Pflanzenteile (Blüte, Blatt, Frucht, Wurzel).
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Grüne Blätter

Frühjahr

Grüne Blätter

Sommer

Sehr schöne, gelbe Blüte mit langen Staubblättern.

Herbst

Grüne Blätter

Winter

Grüne Blätter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

Bräunlich

Geschmack, Essbarkeit

Vorsicht, Giftig.

Interessante Fruchtformen

Kapsel

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

kurzlebig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

Widerstandsfähig wenn nicht zu ausgedehnt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 41 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hypericum prolificum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. September 2021
Hypericum prolificum
von: Kunde
robust, perfekter Zustand, gerne wieder
am 14. Juli 2021
Hypericum prolificum
von: Kunde
schöne Pflanze
am 20. Mai 2021
Hypericum prolificum
von: Kunde
am 6. August 2012
Hypericum prolificum
von: Jörg Weid
Sehr schnelle und reibungslose Abwicklung, die Pflanzen waren ordentlich verpackt und kamen alle heil an. Anwuchs ist prächtig! Blühen sogar im ersten Jahr schon bei uns.
am 28. Juni 2020
Gesunde Pflanze
von: Kunde
Die Pflanze kam in guter Verpackung und in gutem Zustand an. Nun warte ich auf die Blütezeit.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36080: Windschutz

Sehr geehrter Herr Meyer. bisher habe ich 2 Ebenen für den Windschutz (hoch scwhedischer Säulenwacholder, mittel Kirschlorbeer). Ich möchte davor noch eine niedrige Variante setzen. Was empfehlen Sie? Standort sonnig bis halbschattig. Boden Lehm; muss im Sommer ständig bewässert werden Mit freundlichen Grüßen Gert Strandt

Antwort: Moin, eine Windschutzpflanzung soll möglichst dicht sein, eine wie von Ihnen beschriebene Pflanzung ist da eine gute Lösung. Der Nachteil ist, dass der Eindruck einer grünen Wand entstehen kann und da können wir genau jetzt bei der Unterpflanzung entgegenwirken. Dazu sollten Pflanzen in verschiedenen Höhen und variierende Blattformen- und farben gewählt werden, der Windschutz dient quasi als Leinwand, vor dem sich Gräser, Stauden und niedrige Sträucher tummeln können. Astilben, Päonien, Phlox, Lampenputzergras, Bergeni, Aster, Johanniskraut, Lysimachia, Pfeifengras, Funkie, Eisenhut und Günsel können gemischt gepflanzt werden. Falls Sie es lieber weniger wild haben möchten, dann wählen Sie die Pflanzen mit Ihrere Lieblingsblüte oder Pflanzen sie in gleichmäßigem Muster. Gruß Meyer



Frage Nr. 34639: Staudenauswahl im Ostbeet

Hallo Herr Meyer, wir haben ein 4m breites und 2m hohes Gartenhaus. Im Osten schließt daran ein 4x4m großes Beet an, welches ich mit Stauden und Gräsern bepflanzen möchte. Das Beet bekommt die Morgen- und Mittagssonne im Sommer ab und wir dann im Laufe des Nachmittages vom Gartenhäuschen beschattet. Die Pflanzen am Gartenhaus bekommen folglich mehr Schatten ab als die Pflanze am anderen Ende des Beetes. Ich bin mir sehr unsicher mit der Pflanzenauswahl. Wie würden Sie diesen Standort beurteilen? Welche Filterkriterien soll ich für die Stauden wählen? Sonnig oder Halbschattig? Können Sie als Beispiel ein paar konkrete Stauden und Gräser empfehlen die gut passen würden? Der Wasserbedarf sollte im niedrigen Bereich liegen. Es handelt sich um normalen Boden. Danke und Gruß

Antwort: Moin, wählen Sie halbschattig aus und pflanzen Sie erstmal Bergenie, Bärenfell- Schwingel, Frauenmantel, Johanniskraut und an die dunkelste Stelle Waldgeißbart oder einen Ranunkelstrauch. Alle diese Pflanzen sind für die beschriebenen Verhältnisse gut geeignet und können erstmal als Versuchspflanzen dienen. Wenn diese sich gut entwickeln können Sie an den hellsten Stellen auch mal einen Sonnenanbeter ausprobieren. Tasten Sie sich einfach immer weiter vor. Gruß Meyer



Frage Nr. 34096: Bepflanzung 6m Streifen

Hallo, ich möchte gern einen 6m langen und 1,2m breiten Streifen mit Sträuchern und Stauden bepflanzen (gern Bienen- und Insektenfreundlich). Es wäre schön, wenn davon immer etwas blüht (von April bis September). Probkematisch für mich ist der Standort. Früh etwas Sonne, tagsüber schattig, da eine Zierkirsche aus dem Nachbargrundstück Schatten bringt, abends nochmal etwas Sonne. Oberste Schicht Mutterboden, weiter unten kommen lehmige Schichten. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir ein paar Pflanzen vorschlagen könnten. Viele Grüße Mandy Dietz

Antwort: Moin, die Deutzie und der Bauernjasmin könnten sich dort wohlfühlen, die Lichtverhältnisse sind allerdings etwas knapp bemessen. Als Stauden wären einige Phlox, Herbst- Anemonen, Astilben, Johanniskraut, Bergenien und auch der Fingerhut interessant. Gruß Meyer



Frage Nr. 32598: Pflanzen für sehr sandigen Boden

Hallo, gibt es Pflanzen die in Sand eingepflanzt werden und dann auch blühen ? Mit freundlichen Grüßen M. Engelmann

Antwort: Moin, ja, davon gibt es sogar eine ganze Menge, die meisten davon sind Wildstauden- und kräuter. Nehmen Sie zum Beispiel Salbei, Lavendel, Mauerpfeffer, Eisenkraut, Blaustrahlhafer, Schafgarbe, Sand- Grasnelke, Thymian, Ginster, Prachtkerze, Königskerze, Nachtkerze oder Johanniskraut.



Frage Nr. 32579: Johanniskraut

Welche Art von Johanniskraut ist es?

Johanniskraut
Johanniskraut
Johanniskraut

Antwort: Moin, es handelt sich um das Olymp- Johanniskraut, gut an den kleinen Blättern zu erkennen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben