+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Gelbbunte Geißschlinge Halliana

Lonicera japonica Halliana


  • dichtbuschiger Rankstrauch oder niederliegender Bodendecker
  • betörend duftende Blütenkelche
  • Standort absonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • zunächst weiß und im Verblühen hellgelb
  • frosthart, wintergrünes Laubwerk
  • Pflanzgefäße, Sichtschutz, Wandbegrünung, Rankhilfen

Die Gelbbunte Geißschlinge kann je nach Wunsch als niederliegender Bodendecker oder windende Kletterpflanze kultiviert werden. Pergolen, Zäune und Rankgitter werden zuverlässig von der starkwüchsigen Pflanze erklommen und blickdicht begrünt. Auch in Pflanzgefäßen fühlt sich Halliana wohl.

Ihr Laubwerk ist eiförmig bis lanzettlich und ganzrandig. Sie bildet rechtswindende und äußerst kräftige Triebe, welche stabile Rankhilfen voraussetzen. In unseren Breitengraden behält das Gewächs in den kalten Wintermonaten sein Laubwerk und wirft es erst im Frühjahr ab. Die Sorte Halliana erreicht Höhen von 4 bis 6 Meter und bildet von Juni bis Oktober ein herrliches Blütenmeer. Die trompetenartigen Knospen blühen weiß auf und färben sich im Verblühen zunehmend gelb. Besonders während der Abendstunden legt sich ein verlockender Duft wie ein unsichtbarer Schleier um die Blütenpracht. Spät im Jahr werden schließlich schwarze, glänzende Beeren gebildet, welche für Menschen zwar giftig, für Vögel aber genießbar sind.

Absonnige bis halbschattige Standorte und saure bis neutrale, nährstoffreiche Böden eignen sich am besten für die Gelbbunte Geißschlinge. Vor allem im ersten Pflanzjahr sollte die Erde regelmäßig bewässert werden. Auf lebendige Rankhilfen lieber verzichten, denn diese könnten von der kräftigen Schlinge „erdrosselt“ werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

windender Strauch, ohne Rankhilfe niederliegend

Wuchsbreite

300 bis 400 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

trompetenartige Blüten

Blütenfarbe

perlweiss, später hellgelb

Blütenform

in Büscheln

Duft

Früchte

schwarze, glänzende Beeren

Blattwerk

eiförmig bis lanzettlich, ganzrandig

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

frisch bis feucht, sauer bis neutral, humus- und nährstoffreich

Familie

Caprifoliaceae (Geißblattgewächse)

Mehrjährig

check

Pflegetipp

regelmäßig wässern

Besonderheit

frosthart, wintergrünes Laubwerk
44365
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm1,5l-Container

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1: 9,99 €

Ab 3: 8,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 193592
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

8,49 €
-
+
Artikel Nr. 91156

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1:
9,99 €
Ab 3:
8,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 95783
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
42,34 €
-
+

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

zunächst weiß und im Verblühen hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

2-3 m, Kletterpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Beeren

Geschmack

Früchte widerlich süß- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

schwarz

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

Beeren

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lonicera japonica Halliana

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Juni 2021
Lonicera japonica Halliana
von: Kunde
super verpackt, schnell geliefert, pflanzen heile. alles cool, danke
am 28. April 2021
Geissblatt Gelb
von: Christa
Die Pflanze kam gut verpackt und relativ schnell bei mir an. Sie war schon schön ausgetrieben und ich habe sie gleich gepflanzt. Die Triebe konnte ich gut durch mein Rankgitter fädeln. Sie treibt munter weiter
am 25. April 2021
Lonicera japonica Halliana
von: Kunde
am 17. April 2021
Lonicera japonica Halliana
von: Zimmer
War für den Transport sehr gut verpackt, hatte bereits ausgetrieben und ist gut angewachsen.
am 10. April 2021
Sehr schöne gesunde Pflanzen
von: andreachatde
Die Pflanzen kommen absolut sicher verpackt an, sind sehr gesund (nicht zu lange im Topf, das sieht man daran, dass der Wurzelballen nicht zu fest ist). Die Pflanzen gehen bereits sehr gut an. Freundlicher Service.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37740: Spätsommerblüher für Balkonien gesucht

Hallo! Wir suchen für unseren Nord-Balkon im hellen Schatten, eine hübsch blühende Ergänzung. Gern in strahlendem Sonnengelb oder blütenweiß strahlend. Ideal wäre eine Topfpflanze, die auch im Winter grün und winterhart ist. wir brauchen uns auf Kaufvorschläge. vielen Dank im Voraus.

Antwort: Moin, das sind ja schon mehrere Wünsche auf einmal, aber trotzdem kein Problem. Helle Akzente, immergrün und kübeltauglich, das sind: Gelbbunte Stechpalme Golden King, Kletterhortensie Silver Lining, Goldherzige Kriechspindel Blondy und Efeu Goldchild. Alle sind schnittverträglich und die kletternden Pflanzen können leicht am Spalier erzogen werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37543: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, danke für Ihre Antwort gestern zu den kräuseligen Blättern unserer Skimmie. Ich sehe weder grauen Belag (Mehltau) noch irgendwelche Insekten... Hm. Was kann es dann sein...? Hänge Ihnen mal ein Foto an, hoffe, das klappt. Viele Grüße und herzlichen Dank!

Antwort: Moin, danke für das Foto. Eindeutig ist das der Beginn einer Infektion mit Echtem Mehltau, bitte verwenden Sie ein geeignetes Mittel, um den Befall einzugrenzen. Spritzen Sie mit Compo Ortiva Spezial Pilz- frei, das ist eine gute Wahl für die Lösung des Problems. Gruß Meyer



Frage Nr. 37538: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, wir haben drei Skimmia japonica Rubella. Zweien geht es gut, sie stehen halbschattig, bei der dritten hängen die älteren Blätter leicht nach unten und der helle Nauaustrieb kräuselt sich an den Blatträndern. Ich werde die dritte auch mehr in den Halbschattenrücken, sie steht im Moment hell, aber eher schattiger. Meine Frage: Auf was könnten bei der dritten Skimmie die gekräuselten Blätter hindeuten? Läuse sehe ich keine. Danke im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, könnten andere saugende Insekten oder auch Mehltau sein. Gibt es denn einen grauen Belag? Gruß Meyer



Frage Nr. 37309: udo

Guten Abend Herr Meyer, was könnte dem guten Stück fehlen? ich glaube es ist eine spiraea japonica. Danke

Antwort: Moin, es handelt sich um ein Schattenglöckchen/ Pieris japonica und der Name sagt dann auch schon, worunter die meisten in deutschen Gärten leiden: nämlich Sonne. Direkt neben der schwarzen Holzwand ist es schön warm, das ist ein toller Standort für eine mediterrane Pflanze wie Lavendel, Blauraute oder Jasmin, die Pieris fühlt sich wohler im Halbschatten und leicht saurem, nährstoffreichem Boden. Durch einen leichten Rückschnitt im Frühjahr (nur Spitzen schneiden) kann man den Saftfluss umlenken und die vergreiste Pflanze treibt dann auch wieder von unten aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 36923: Waldreben

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer winterharten und pflegeleichten Kletterpflanze als breiten Sichtschutz vor einem selbst gebauten Spalier (Edelstahlschnüre horizontal im Abstand von ca. 40 cm in der Höhe und auf eine Länge von 2x 1,75m). Der Standort ist sehr sonnig (Südseite) und teilweise auch windig. Die zukünftige Pflanze hat leider auch sehr wenig Platz zum wurzeln (25-35 cm breiter Streifen zwischen zwei Mauern). Außerdem sollte sie mindestens von März bis Oktober einen Sichtschutz bieten und wenn möglich viel blühen. Liest sich irgendwie als ob ich nach einer 'Superpflanze' suche :-) Ich habe selber mal geschaut und bin auf die Waldrebe Antje gestoßen. Würde diese Pflanze meine Kriterien erfüllen können? Ggf. können sie ja auch noch ein paar schöne Alternativen vorschlagen. Ich finde es im übrigen echt super, dass Sie Ihre Expertise in diesem Format teilen. Großes Lob und herzlichen Dank im Voraus

Antwort: Moin, Ihr Eindruck ist richtig, so eine Pflanze gibt es nicht wirklich. Jedenfalls müssen Sie bei dem anspruchsvollen Standort Abstriche machen, was die Blüten angeht, sehr üppig werden die in windigen Lagen nicht. Die Waldrebe ist nicht schlecht, aber doch nicht so robust, wie das Geißblatt. Blüten, Blätter, anspruchslos, trotzdem kletternd. Eine immergrüne Variante gibt es übrigens auch (Lonicera henryi). Eine andere Alternative wäre Blauregen, der braucht ein paar Jahre Anlauf, dann wird er aber sicherlich alles Unbill überstehen. Weil es sehr sonnig ist und der Wurzelraum begrenzt müssen Sie immer etwas zuwässern, damit die Blätter nicht vertrocknen. Vielen Dank für das Lob, ich hoffe, ich konnte auch Ihnen jetzt weiterhelfen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben