+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Zwergzuckerhutfichte

Picea glauca Zuckerhut


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • winterhart bis -31°, pflegeleicht
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • sehr langsam wachsend, dicht, immergrün
  • Solitär, Parkanlagen, Hausgärten, Grabbepflanzung, Heide-/Steingärten

Picea Glauca Zuckerhut ist die wohl zuckerhuthafteste Zuckerhutfichte der Welt. Die Art Picea glauca Conica an sich wächst ja schon sehr pyramidal und kegelförmig. Die Sorte Zuckerhut setzt ihr aber definitiv die Krone auf. Sie ist ein wunderschön kompakt wachsender, klein bleibender Nadelbaum, der ohne Schnittmaßnahmen seine spezielle Form behält. Im Frühjahr hat die Zuckerhutfichte einen hellgrünen Austrieb, zum Sommer wird er dunkler. Es handelt sich um eine Zuchtform der Weißfichte. Mit ihrer Langsamwüchsigkeit und einer Maximalhöhe von 1,5 Metern ist sie auch für kleinste Gärten gut geeignet.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

sehr langsamwüchsig, schmal kegelförmig, Zuckerhut ähnlich

Wuchsbreite

50 bis 80 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 1,50 m

Zuwachs

0,03 bis 0,05 m / Jahr

Früchte

längliche Zapfen

Blattwerk

hellgrün, immergrün, weich

Boden

normalen Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Besonderheit

sehr langsam wachsend, dicht, immergrün
42962

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 136640

Lieferung bis Freitag 19.08.2022

24,99 €
-
+

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Picea glauca Zuckerhut

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. April 2020
Picea glauca Zuckerhut
von: Kunde
Die Pflanze ist gut angewachsen und treibt schon ordentlich aus. Rundum zufrieden.
am 9. August 2015
Perfekter Wald
von: Mike48
Als 'Wald'an einer Garteneisenbahn eignen sich diese Bäumchen hervorragend. Alle sind gut angegangen, wachsen nicht zu schnell und lassen sich gut zurechtfinden. Ist schon die zweite Lieferung, mit der ich sehr zufrieden bin.
am 2. Mai 2022
Schöne Pflanzen
von: Sigi
Die Zwergzuckerhutfichten kamen recht schnell an, aber leider kleiner, als bestellt(deshalb nur 4 Sterne)..... da die Bäumchen gut aussahen, haben wir sie behalten. Bereut haben wir es bisher nicht, denn sie sind sehr gut angewachsen und strecken die neuen zarten Zweiglein in die Sonne. Vielen Dank für die schönen Bäumchen. Immer wieder gern. Wir haben ja schon einiges bei Ihnen gekauft und sind bisher mit allem zufrieden. Eine schönen Sommer
am 30. Oktober 2015
Picea glauca Zuckerhut
von: Kunde
am 29. März 2017
Picea glauca Zuckerhut
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38004: Pinus Parviflora Glauca kompletter Nadelabwurf

Ich habe eine Frage zu meiner Pinus Parviflora Glauca, die ich vor rund 4 Jahren bei Ihnen bestellt hatte. Die Pflanze steht von Anfang an am selben Ort, ist gut (an-)gewachsen und hat sich toll entwickelt. Sie steht vollsonnig und windgeschützt, wird 2x im Jahr mit Koniferendünger gedüngt. Leider hat sie in diesem Sommer jedoch einen unerklärlichen Schaden genommen. In kürzester Zeit haben sich alle Nadeln braun verfärbt. Die Nadeln sind trocken und fallen nach und nach ab. Ich vermute, es ist zwischendurch zu heiß/ trocken gewesen. Schädlinge oder Pilze konnte ich nicht finden. Ebenso haben wir bei der Pflege nichts geändert. Besteht noch eine Chance, dass die Kiefer an den Triebspitzen neu austreibt oder ist nach einem kompletten Nadelabwurf Hopfen und Malz verloren?

Antwort: Moin, Pflanzen schützen sich mit dem Nadel-, bzw. Laubfall gegen übermässige Hitze. Sie haben jetzt eine 50/50 Chance, dass die Kiefer wieder austreibt, versuchen Sie mal etwas zu gießen, dann kann sich jederzeit neuer Austrieb entwickeln. Eine Krankheit schließe ich jetzt aus, da dann eine Verbräunung schrittweise stattgefunden hätte. Gruß Meyer



Frage Nr. 37663: Ergänzung und Nachfrage zu 37638

Hallo Herr Meyer, ich habe jetzt gesehen, dass die Zwergzuckerhutfichte innen komplett braun ist. Ist Sie noch zu retten? Kleine Läuse mit roten Augen haben wir auf den ersten Blick nicht gesehen - würde aber zum Schadensbild passen. Würde Sie sich erholen wenn ich diese mit dem Compo Triathlon behandel? Wie viel und oft sollte ich die Pflanze behandeln? Vielen Dank

Antwort: Moin, also Nadelgehölze werden von innen braun, weil die Nadeln im Dunkeln keine Fotosynthese betreiben können. Warum also miternähren? Das Schadbild ist typisch und daher sollten Sie die Behandlung mit Triathlon beginnen. Einzige Alternative wäre eine Pilzerkrankung, dann wäre eine Bekämpfung allerdings eine Rodung. Ich würde es einmal so versuchen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37638: Zwergzuckerhutfichte

Hallo Herr Meyer, wir haben mehrere Zwergzuckerhutfichten welche an einen sonnigen Standort stehen. Eine wird plötzlich braun und sieht nicht so saftgrün aus wie die anderen obwohl gleicher Standort. Der Boden ist feucht und der pH-Wert liegt bei 5. Woran kann die Farbveränderung liegen? Möchte jetzt mit 1x wöchentlich düngen entgegenwirken. Was empfehlen Sie? Vielen Dank

Antwort: Moin, der Boden ist feucht, das schwächt die Pflanzen. Sie werden deshalb anfällig für Schädlinge und in diesem Falle sollten Sie die Triebe nach kleinen Läusen mit roten Augen absuchen. Das sind Sitkafichtenläuse, die können mit COMPO Triathlon Universal Insekten-frei AF bekämpft werden. Eine wöchentliche Düngung macht nur bei Blühpflanzen und Gemüse/ Obst Sinn, nicht aber bei Nadelbäumen. Es wäre auch hilfreich den Kies direkt an den Pflanzen zu entfernen, der erhitzt sich ganz stark und sorgt für heiße Füsse. Gruß Meyer



Frage Nr. 37214: Rosen

Guten Morgen, ich würde gerne wissen, ob es sich bei der Rosa Glauca, der Rosa Rubiginosa und der Rosa Pendulina um die heimischen Wildpflanzen handelt oder wurden diese in irgendeiner Form kultiviert? Viele Grüße Norina van der Beck

Antwort: Moin, es handelt sich um kultivierte Wildpflanzen (vom Menschen angebaute, gepflegte und gezüchtete Pflanze ), eine Entnahme von Pflanzen aus der Natur ist ja untersagt. Allerdings sind die Sorten nicht veredelt, sondern werden über Steckhölzer oder Aussaat vermehrt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36979: Pinus sylvestris „Glauca“

Hallo Herr Meyer, eigentlich hatten wir uns ja für die „Pinus Bungeana“ entschieden, da sie nur max. 10m hoch wird. Aber die ist bei Ihnen leider erst wieder im Oktober verfügbar. Daher haben wir weitergesucht und sind nun auf die „Pinus sylvestris Glauca“ gestoßen. Stimmt die Angabe auf Ihrer Seite, dass dieser Baum nur 1,50m hoch wird? ???? Liebe Grüße, Andy

Antwort: Moin, das gilt nur für das Stämmchen. Der freiwachsende Baum wird 5- 8m hoch und passt somit auch in Ihren Rahmen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben