+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Zwerg-Schattenglöckchen

Pieris japonica yakushimanum


  • Besonders frosthart
  • Standort Halbschattten bis Schatten
  • blüht von März bis Mai
  • gut Fosthart,pflegeleicht
  • Kübelpflanzung,Moorbeet


Und hier noch zwei kurze Informationsvideos über die Lavendelheiden von unseren Gärtner Sönke:
Klick zum Video Teil 1
Klick zum Video Teil 2

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

buschig, breit, rundlich und kompakt

Wuchsbreite

60 bis 90 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,90 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

glockenförmig

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Blattwerk

lanzettlich

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

humoser, nährstoffreicher Boden

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflegetipp

Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Besonderheit

gut Fosthart, pflegeleicht
42153
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm5l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

24,19 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 129901
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

24,19 €
-
+
Artikel Nr. 196652
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

36,99 €
-
+
Artikel Nr. 196653
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

84,99 €
-
+

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

rötlicher Glanz, sehr schön
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pieris japonica yakushimanum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37729: Rhododendron

Ich habe vor 4 Jahren bei Euch einen Zwerg-Rhododendron gekauft. Bis jetzt hat er nicht einmal geblüht. Dieses bildete er Knospen aus, aber es waren nur neue Triebe. Kommen die Knospen jetzt erst nächstes Jahr? Man sagt ja manche Gewächse brauchen einige Jahre bis zur ersten Blüte. Was mache ich Falsch?

Antwort: Moin, oft ist das eine Frage des Alters, des Standortes oder des Rückschnitts. Vielleicht fehlt genau letzteres, denn ein wenig gezielter Stress hilft gut wachsenden Pflanzen dabei den Fortpflanzungswillen zu wecken. Gruß Meyer



Frage Nr. 37543: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, danke für Ihre Antwort gestern zu den kräuseligen Blättern unserer Skimmie. Ich sehe weder grauen Belag (Mehltau) noch irgendwelche Insekten... Hm. Was kann es dann sein...? Hänge Ihnen mal ein Foto an, hoffe, das klappt. Viele Grüße und herzlichen Dank!

Antwort: Moin, danke für das Foto. Eindeutig ist das der Beginn einer Infektion mit Echtem Mehltau, bitte verwenden Sie ein geeignetes Mittel, um den Befall einzugrenzen. Spritzen Sie mit Compo Ortiva Spezial Pilz- frei, das ist eine gute Wahl für die Lösung des Problems. Gruß Meyer



Frage Nr. 37542: Heidelbeere pflanzen

Guten Tag Herr Mayer Kann ich Heidelbeeren auch in Azaleenerde pflanzen?Wenn nicht,welche ist geeignet?Danke für eine Antwort. Mit besten Grüßen Gisela Güttler

Antwort: Moin, Sie können die Pflanzerde für alle möglichen Moorbeetpflanzen verwenden, also Rhododenren, Azaleen, Schattenglöckchen, Hortensien. Eine Alternative ist normale Pflanzerde mit Rindenmulch oder Nadelstreu zu mischen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37538: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, wir haben drei Skimmia japonica Rubella. Zweien geht es gut, sie stehen halbschattig, bei der dritten hängen die älteren Blätter leicht nach unten und der helle Nauaustrieb kräuselt sich an den Blatträndern. Ich werde die dritte auch mehr in den Halbschattenrücken, sie steht im Moment hell, aber eher schattiger. Meine Frage: Auf was könnten bei der dritten Skimmie die gekräuselten Blätter hindeuten? Läuse sehe ich keine. Danke im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, könnten andere saugende Insekten oder auch Mehltau sein. Gibt es denn einen grauen Belag? Gruß Meyer



Frage Nr. 37361: Bambus vernichtung

Guten Abend, ein Zwergbambus hat vor Jahren seine Rhizomsperre durchdrungen, machte sich vielerorts breit im Beet von Fächerahornen, Azaleen, Schattenglöckchen und Thuja. Ich konnte ihn vor Jahren fast vernichten durch physische Maßnahmen (Entfernung komplexer Rhizome), aber leider nur fast. In den letzen 3-4 Jahren hat er sich offenbar auf den großen Angriff vorbereitet. Nun könnte ich seine Rhizome nur entfernen unter erheblicher Verletzung der Wurzellandschaft in meinem Beet - ungern. Im Prinzip freue ich mich über Ihre Empfehlung dem Problem Herr zu werden. Wenn Sie dabei etwas empfehlen können, was bei Applikation auch in die nachhaltig in die Rhizome dringt, wäre ich sehr erfreut. Fotos anbei, frische austriebe + nach anwendung compo bio Unkrautvernichtungsmittel herbistop af.

Antwort: Moin, leider kann ich Ihnen da nur begrenzt Hoffnung machen. Sie sollten auf jeden Fall die oberirdischen Triebe entfernen und dann die Wurzeln freilegen. Sie können Sie dann abstechen und den Boden mit Essig tränken, damit auch kleinere Wurzeln absterben. Allerdings werden Sie um eine größere Aktion Gartenaktion nicht herumkommen. Auch der Einsatz von Unkrautvernichtungsmittel ist relativ. Der Teil der Pflanze geht zwar ein, allerdings wird die Wurzeln trotzdem entfernt werden müssen. Viel Erfolg! Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben