+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Rhododendron ponticum Variegatum

Rhododendron ponticum Variegatum


  • sehr reichblühend
  • grünlich-weiß panachiertes Laub
  • Standort halbschattig, windgeschützt
  • blüht von Juni bis Juni
  • winterhart bis -17°C
  • einzel- und Gruppenpflanzung, Moorbeet, Steingarten, Kübel

Der Rhododendron ponticum Variegatum ist dein breitbuschiger und dicht wachsender Kleinstrauch. Er kann bis zu 100cm hoch und 120cm breit werden. Ob im Kübel, Moorbeet oder im Steingarten, macht er stets eine gute Figur. Im Juni ziehen die violetten, sternförmigen Blüten alle Blicke auf sich. In Dolden bilden sie einen tollen Kontrast zum zweifarbigen Laub. Der Rhododendron ponticum Variegatum ist ein immergrünes Gewächs und erfreut uns auch im Winter mit seinen grünen Blättern, die gelblich- weiß umrandet sind. Bei humosen, sauren und durchlässigen Böden fühlt er sich wohlsten. Der Standort sollte halbschattig und windgeschützt sein. Unter diesen Bedingungen werden Sie sich über die üppige Blüte im Juni freuen können.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

kleinstrauch, dicht, breitbuschig

Wuchsbreite

100 bis 120 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 1,00 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

in Dolden

Blütenfarbe

violett

Blütenform

sternförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

kapselfrucht

Blattwerk

elliptisch, schmal, spitz zulaufend, glänzend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün mit gelblisch weißem Rand

Boden

humos, durchlässig, sauer, frisch

Wurzeln

flachwurzler

Mehrjährig

check

Pflegetipp

rhododendronerde unterstützt die Vitalität

Besonderheit

winterhart bis -17°C
40842
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm5l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 18.07.2022

30,24 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 183843
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 18.07.2022

30,24 €
-
+
Artikel Nr. 200107
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 18.07.2022

54,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Fruchtschmuck

check

Interessante Fruchtformen

Kapselfrucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Besondere Laubfärbung

Gelbe Laubfarbe

Besondere Laubfärbung

grün, gelb-weiß panaschiert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Hecken

check

Einfassungen

check

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rhododendron ponticum Variegatum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37739: Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii

Hallo guten Tag, wir hatten im September 2020 eine 150 cm große Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii erworben und eingepflanzt. Der Standort ist halbschattig bis schattig, der Boden eher dichter lehmiger Boden und si steht ca. 10m von einer großen Waldkiefer entfernt. Ich hatte wegen des dichten Bodens ein ungefähr ein bis eineinhalb Kubikmeter großen Loch ausgehoben und die Birne mit einer guten Mischung aus Pflanzerde und dem Aushub (ca. 2/3 Pflanzerde) eingepflanzt. Letztes Jahr schien auch alles gut, zwar noch keine Früchte und Blüten, aber Blätter und ein paar neue Triebe. Dieses Frühjahr hatte dann nur noch der Haupttrieb Blätter entwickelt, die aber trotz giessens nach und nach vertrocknet und abgefallen sind und jetzt ist die Pflanze ganz laublos und verholzt. Haben Sie einen Tipp, sollte man sie radikal zurückschneiden oder muss man sie einfach aufgeben? Vielen Dank und viele Grüße aus Berlin, Jürgen

Antwort: Moin, Sie haben sich unendlich viel Mühe gegeben, und im Prinzip alles richtig gemacht. Allerdings möchte die Kupferfelsenbirne mindestens 4 Stunden Sonne am Tag haben, lieber aber noch 6-8 Stunden. Bei den genannten Lichtverhältnissen und dem schweren Boden hat sie ein typisches Verhalten gezeigt, sie ist eingegangen. An dem Standort wären Eibe, Kriechspindel, Rhododendron, Bambus, Kirschlorbeer und die ein oder andere Hortensie denkbar. Gruß Meyer



Frage Nr. 37729: Rhododendron

Ich habe vor 4 Jahren bei Euch einen Zwerg-Rhododendron gekauft. Bis jetzt hat er nicht einmal geblüht. Dieses bildete er Knospen aus, aber es waren nur neue Triebe. Kommen die Knospen jetzt erst nächstes Jahr? Man sagt ja manche Gewächse brauchen einige Jahre bis zur ersten Blüte. Was mache ich Falsch?

Antwort: Moin, oft ist das eine Frage des Alters, des Standortes oder des Rückschnitts. Vielleicht fehlt genau letzteres, denn ein wenig gezielter Stress hilft gut wachsenden Pflanzen dabei den Fortpflanzungswillen zu wecken. Gruß Meyer



Frage Nr. 37531: HappyDendron blüht nicht

Hallo, Ich habe letztes Jahr einen HappyDendron PushyPurple bei Ihnen gekauft. Letztes Jahr blühte er nach dem einpflanzen noch lange schön. Dieses Jahr, das erste also nach der Einpflanzung, wollen sich aber irgendwie keine Blüten einstellen. Woran kann das liegen? Es sieht auch so aus als wären aus den Blütenansätzen einfach neue Austriebe entstanden, siehe Fotos. Danke & Grüße

Antwort: Moin, der Rhododendron ist ganz frisch bei Ihnen und wächst erstmal noch an. Unter Umständen steht er aber auch zu dunkel, oder wurde er gar im Frühjahr zurückgeschnitten? Auf jeden Fall hat er etwas Geduld verdient, denn die Blütenknospen werden im Vorjahr angesetzt. Er hat sich wahrscheinlich erstmal auf das Anwachsen konzentriert, die Blüte fordert ja viel Energie, nach dem Umzugsstress und der anstrengenden Blüte im letzten Jahr hat er sich ein Sabbatjahr genommen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37489: Rhododendron micranthum Bloombux Pink

Rhododendron micranthum Bloombux Pink Hallo Herr Meyer, der Rhododendron ist ein Jahr alt und ist verblüht. Die Zweige sind sternförmig stark gewachsen. Unsere Frage: Wann kann man ihn beschneiden und wie stark kann der Rückschnitt (Form geben) erfolgen? Im Anhang befindet sich ein Foto. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, Rhododendren kann man sehr gut beschneiden, insofern können Sie sogar eine Kugel schneiden aus dem Bloombux. Und der Gedanken ist gar nicht so abwegig, denn die Triebe sollten nur etwa 10- 15cm über den Kübelrand hinausstehen, wenn Sie ihn jetzt einkürzen. Das macht ihn recht rund und ein zweiter Rückschnitt im Herbst kann dann zur Formerhaltung beitragen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37392: Rhododendron

Guten Tag, Ich hoffe,Sie können mir weiterhelfen.Ich habe einen Rhododendron,bei dem sich zwar die Knospen öffnen,aber nicht die einzelnen Blüten,oder nur ganz wenige.Und in diesem Jahr trat das Phänomen auch an einem weiteren Rhododendron auf.Was ist der Grund? Vielen Dank im voraus!

Antwort: Moin, also ein Schädling kann es nicht sein, das ist Wasser- und Nährstoffmangel. Der Rhodo hat nicht die Kraft die Blüte durchzuführen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben