sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Süßkirsche Sylvia

Prunus avium Sylvia


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Prunus avium Sylvia

80 - 120 cm

Busch im 10l-Container

EUR 34,99

Menge:
Prunus avium Sylvia

einjährig im 5l-Container

EUR 39,99

Menge:

Die Sylvia trägt großfruchtige Süßkirschen mit einer dunkelrotbraunen Farbe. Anfang bis Mitte Juli sind die Süßkirschen genussreif und können geerntet werden. Ihr festfleischiger, süßer Geschmack eignet sich besonders zur Zubereitung von Kuchenbelägen oder Marmeladen. Frisch schmecken die Früchte der Sylvia natürlich auch sehr gut. Ausgewachsen kann der Baum eine beträchtliche Höhe von 350 bis 550 cm erreichen.

Standort:
sonnig
Verwendung:
gut geeignet für enge Pflanzweiten u. kleine Standräume
Steckbrief

Blattwerk

lang

Wuchsform

kompakt, schlank

Laubfarbe

grün, laubabwerfend

Früchte

groß, dunkelrotbraun, mittelfest, süß

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Blüte

kleinblumig aber sehr zahlreich

Genussreife

Juli

Befruchtersorten

Wuchshöhe

3,50 bis 5,50 m

Zuwachs

30 bis 50 cm / Jahr

39937|515|0|4723

15% Frühjahrs-Saisonfinale

zum Saisonfinale gibt es exklusiv und nur an diesem Wochenende 15% Sofortrabatt auf unser gesamtes Pflanzensortiment (ausgenommen Sale-Angebote und Pflanzenpakete)! Suchen Sie sich die schönsten Pflanzen für die letzten fehlenden Farb-, Pflanz- und Blühtupfer aus und freuen Sie sich auf einen wunderbaren Sommer in Ihrem Gartenparadies. Sparen Sie sich grün!
Mehr Infos zum Frühjahrs-Rabatt
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
98380

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

34,99 ab 1 Stück
28,99 ab 5 Stück
-
+
106364

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

39,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
104508

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

89,99 ab 1 Stück
68,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Prunus avium Sylvia

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


29.05.2017

Frage Nr. 20917: Kranke Zierpflaume

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe letzten Oktober eine prunus cerasifera pleniflora durch Pflanz mich erhalten. Der Busch hatte die gewünschte Größe , da im Herbst schon nicht mehr viel Blätter dran waren, konnte ich nicht mehr so viel zur Blattgesundheit sagen. Aber jetzt im Frühjahr nach der Blüte,zeigt der Baum deutliche Zeichen einer Krankheit, am ehesten Narren und Taschenkrankheit(Blätter sehen nach Austrieb verkrüppelt aus und fallen ab). Jetzt frage ich mich natürlich ob mir die Zierpflaume im letzten Jahr bereits krank verkauft worden ist. bei 180 Euro doch sehr schmerzhaft. Mit freundlichen Grüßen Margyl Schliep

Antwort: Das sie die Pflanze schon Krank erhalten haben, möchte ich erstmal ausschließen. Hilfreich wäre hier natürlich ein Bild der Blätter gewesen. Vielleicht handelt es sich hier ja auch nur um Blattläuse. Aber ohne Bild kann ich das natürlich nicht eindeutig sagen. Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch ein Bild bei.


25.05.2017

Frage Nr. 20833: Kirschbaum erfroren

Hallo, leider ist mein Kirschbäumchen (Süßkirsche) beim diesjährigen Frost erfroren. Nur einige wenige Blüten haben den Frost überstanden. Auch nur 5-6 Triebspitzen zeigen überhaupt Blätterwuchs. Diese Triebspitzen werden nun teilweise auch noch welk. Am unveredelten Teil des Stammes kommen jedoch viele kleine Triebe. Diese habe ich bisher entfernt. Was kann ich tun, um die Kirsche zu retten? Rückschritt oder abwarten? Vielen Dank für Ihren Rat!

Antwort: Hallo, bitte entfernen Sie die Triebe der Unterlage fortlaufend. Die Kirsche würde ich vorerst nicht schneiden und noch abwarten, ob sich neue Blätter an den Zweigen bilden. Wenn bis Mitte Juni keine neuen Blätter wachsen, können Sie zurückschneiden. Herzliche Grüße Meyer


23.05.2017

Frage Nr. 20799: Gartenneugestaltung

Sehr geehrter Herr Meyer, unseren Garten zierten seit 1985 als Sichtschutz zu den Nachbarbauten 3 Riesenkoniferen, die jedes Jahr mit einem Hubsteiger auf 10 m gekappt wurden. Diese mussten nun weichen und nun haben wir freie Sicht auf Plattenbauten :-( und einen nackten 2 m Zaun. Es handelt sich um eine Länge von knapp 15 m. Der Boden ist mit Lehm und Mergel durchzogen. Die alten Baumwurzeln müssen noch ausgefräst werden. Der lieben Nachbarn wegen sollte die Bepflanzung nun max 2-3 m erreichen und nicht "massiv drecken". Unsere anderen Nachbarn mussten jetzt Ihre 3 Magnolien fällen, da der "Dreck" ja unzumutbar sei. Nachbarn sind was Feines. Ich würde gerne einen Mix an den Zaun setzen, also nicht nur einfach Kirschlorbeer oder ähnliches. Vielleicht Schmetterlingsflieder, Clematis,Rhododrendron mit höherer Endgröße also so, dass es verteilt blüht (wir haben zwei Bienenstöcke) und zeitversetzt "dreckt", um nicht wieder Theater zu haben. Die Pflanzen müssen winterhart sein, stehen von morgens bis etwa 14 Uhr in der vollen Sonne, danach im Schlagschatten der Plattenbauten. Und wie gesagt, lemiger Boden. Haben sie noch Ideen für uns? Würde nämlich gerne alles aus einer Hand bestellen :-)

Antwort: Hallo, da Sie einen Sichtschutz möchten eignen sich die Buddleja nicht sehr, da sie stark geschnitten werden müssen. Ich liste Ihnen mal einige Pflanzen auf, welche für Ihren Zweck geeignet wären. In regelmäßigen Abständen Prunus laurocerasus Etna oder Herbergii (schön dicht, gut zu schneiden und immergrün). Gerne in einer ungeraden Zahl diese Kirschlorbeer. Dazwischen: Physocarpus Lady in Red, Hydrangea paniculata Limelight, Spiraea Grefsheim, Cornus Sibirica (rotes Holz für den Farbklecks im Winter), Weigela Nana Variegata. Alle Pflanzen sind nicht extrem starkwüchsig, deswegen gut zu händeln, farbig abgestimmt und immer etwas Blüte im Garten. Herzliche Grüße Meyer


22.05.2017

Frage Nr. 20778: Aprikosenpflanzung

Hallo Freund Meier, mein Aprikosenbaum Orangered hat die Welkekrankheit Verticillium. Ich möchte baldmöglichst eine Ersatzpflanzung mit je einem Halbstamm "Ungarische Beste" und "Orangered" vornehmen. Der Pflanzabstand zum Standort des erkrankten Baums ( wird jetzt gerodet) beträgt ca.15m. Ist das sinnvoll? Wie hoch ist das Risiko der Krankheitsübertragung? Danke für die Antwort Diethelm Zappe

Antwort: Hallo, sollte es wirkliche der Schädling Verticillium sein, rate ich von der Pflanzung von Prunus ab. Apfel, Birne oder Quitte sind nicht so anfällig, wie Prunus. Herzliche Grüße Meyer


22.05.2017

Frage Nr. 20774: Zierhölzer als Heckenpflanze

Guten Tag Herr Meyer, wir haben aktuell eine Hainbuchenhecke um unser Haus. Um vor dem Haus etwas Farbe ins Spiel zu brigen, wollten wir dort die freien 10 Menter mit einem Zierapfel oder -kirsch versehen. Gibt es eine Art welche als Heckenpflanze genutzt werden könnte? Wenn ja, wie viele Pflanzen pro Meter sollten eingeplant werden? Vielen Dank.

Antwort: Hallo, es gibt viele schöne Malussorten zB Evereste, Coccinelle, Rudolph, Dark Rosaleen oder Red Sentinel. Zierkirschen zB Prunus serr. Kanzan oder Prunus Accolade. Sie sollten einen Pflanzabstand von mind. 1,5 Meter einplanen. Prunus cerasiferna Nigra ist eine Zierpflaume. Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen