+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Berg-Waldrebe Wilsonii

Clematis montana Wilsonii


  • frosthart
  • wuchsfreudige Clematis Wildart
  • anemonenänliche, weiße Einzelblüten
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • stark duftend und frühblühend
  • Blüten duften nach heißer Schokolade
  • Einzelstellung, Gruppenpflanze, Rankgerüst, Pergola, Kübel, Steingärten, Wintergarten

Die Berg-Waldrebe 'Wilsonii', botanisch Clematis montana, ist eine sehr wuchsfreudige Clematis mit einem charmanten Wildart-Charakter, die bis zu 10 m Höhe erreichen kann. In wintermilden Gebieten, wo sie nicht zurück friert, wird sie noch höher. Ursprünglich stammt die Berg-Waldrebe aus China. Aufgrund ihrer Anemonen ähnelnden Blüte wird sie auch als Anemonen-Clematis bezeichnet. 'Wilsonii' blüht im Vergleich zu anderen Berg-Waldreben bereits recht früh. Zwischen Juni und Juli trägt sie ihre zarten, strahlend weißen, kreuzförmigen Blüten mit einem leicht gedrehten Blütenrand in einer atemberaubend reichen Fülle zur Schau. Ihre außergewöhnliche Eigenschaft ist der Duft nach heißer Schokolade. Das feine, leicht gesägte, elliptische Laub in einem kräftigen Grün bietet einen tollen Kontrast zu der Blütenpracht.
Eine Augenweide ist die 'Wilsonii' insbesondere, wenn sie sich an Hausfassaden ausbreiten kann. Auch für die Kübelbepflanzung ist die Berg-Waldrebe geeignet. Es sollte in jedem Fall eine Rankhilfe, wie eine Pergola, ein Spalier oder Ähnliches geboten werden.

Die Clematis 'Wilsonii' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf einem durchlässigen, gleichmäßig feuchten Untergrund. Dabei stehen die Blüten gern in der Sonne und die Wurzeln lieber im Schatten. Daher sollte der empfindliche Wurzelbereich idealerweise zum Beispiel durch kleine Sträucher geschützt werden. Sie verträgt keine Staunässe oder Trockenheit. An Hauswänden treten selten Probleme mit dem Ausreifen der Triebe auf, was die Voraussetzung für eine gute Winterhärte darstellt. Falls dies nicht gegeben ist, wird ein Winterschutz empfohlen. Von einem radikalen Rückschnitt wird abgeraten. Es sollten lediglich die alten Triebe nach der Blüte entfernt werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, kletternd, starkwüchsig, schlingend

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

7,00 bis 10,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

cremeweiß

Blütenbeschreibung

einfach, kreuzförmig, schmalblättrig, leicht gedrehter Blattrand

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Duftnote

Schokolade

Blütenform

tellerförmig

Laub

Blattwerk

eiförmig, bis 10 cm lang, Blattrand gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, im Austrieb purpur, später bronzegrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, humos, nährstoffreich, gleichmäßig feucht

Wurzeln

Flachwurzler, sollten immer kühl gehalten werden

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)

Clematisgruppe

Montana-Gruppe

Schnittverträglichkeit

check

Schnittgruppe

1- im Juni Schnitt

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Den Wurzelraum und unteren Teil der Ranken stets etwas beschatten, z.B. mit Tonscherben oder Stauden.

Besonderheit

Blüten duften nach heißer Schokolade

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: empfindlich; Bodeneigenschaft: sauernass, sauerfeucht
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm2l-Container

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

Ab 1: 12,99 €

Ab 3: 11,69 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90161
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

Ab 1:
9,99 €
Ab 3:
8,99 €
-
+
Artikel Nr. 91123

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

Ab 1:
12,99 €
Ab 3:
11,69 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 187756
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

36,29 €
-
+

Pflanzhilfen

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

cremeweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

1-5 m, Kletterpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

säuerlich- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Früchte silbrig weiß

Frühjahr

z.T. Blühbeginn

Sommer

Blüte

Winter

sibrige Fruchtstände
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

silbrig

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

silbrig, wollig beharrt zur Verbreitung durch den Wind

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

fahlgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

von grün bis rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Als Nistplatz verwendet

häufig

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Clematis montana Wilsonii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Juli 2021
Tolle Pflanze
von: Kunde
am 15. Juni 2021
Clematis montana Wilsonii
von: Kunde
am 14. Januar 2021
Clematis montana Wilsonii
von: Kunde
Die Waldreben sind wohlbehalten bei uns eingetroffen und haben Zeit sich auf eine gute Saison im ansprechenden Pflanzumfeld zu orientieren.
am 28. April 2020
Clematis montana Wilsonii
von: Kunde
Die Pflanzen sind kräftig und in einem sehr guten Zustand. Gut verpackt sind sie unversehrt angekommen.
am 25. November 2019
Clematis montana Wilsonii
von: Schooren
Die Lieferung kam schnell an und die Pflanze war sehr gut verpackt. Auch bei dieser Clematis handelte es sich um eine kräftige Pflanze.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39029: Kalifornischer Mammutbbaum

Guten Tag aus Bad Oeynhausen, wir möchten als Solitär auf unserem Parkplatz einen Mammutbaum pflanzen, der Die Fläche mittig auflockern soll und uns zu Weihnachten als beleuchteter Weihnachtsbaum erfreut. Er sollte immer grün sein und schon ein bischen Westwind aushalten können. die Pflanzstelle bekommt wenig Schatten und viel Sonne. Was ist zu empfehlen. Danke H.J. kröger

Antwort: Moin, ein Kalifornischer Berg- Mammutbaum sollte es sein, der Urwelmammutbaum ist sommergrün. Gruß Meyer



Frage Nr. 38947: Clematis Pflanzabstand

Hallo Herr Meyer, ich hab drei Clematis die ich letztes Jahr in Töpfe gepflanzt hatte. Jetzt möchte ich sie auspflanzen. Können Sie mir sagen welchen mindesten Pflanzabstand man zwischen den Clematis einhalten muss?

Antwort: Moin, für die meisten Clematis gilt 30- 50 cm Abstand zueinander. Das kommt aber auch auf die Sorte an und wird im Steckbrief deshalb mit angegeben. Gruß Meyer



Frage Nr. 38771: Clematis Taiga

Meine neu gepflanzte Taiga hat wunderschön geblüht ist aber im August ganz plötzlich eingegangen, ich vermute an der Clematisfäule. Treibt die wohl im nächsten Jahr wieder aus oder war das wirklich nur ein kurzes teures Vergnügen? Ingrid

Antwort: Moin, es kommt drauf an, ob es sich tatsächlich um eine Krankheit, oder um ein anderes Problem handelt. Bitte schicken Sie doch Fotos und Auftragsnummer an den Service. Gruß Meyer



Frage Nr. 38661: Catalpa Wurzeln

Hallo Herr Meyer. Unsere Catalpa ist wunderschön und ca. 10 Jahre alt. Im Frühjahr kürzen wir sie ein und sie wächst dann auf ca 4 Meter hoch im Laufe des Sommers und bringt tollen Schatten mit ihren riesen Blättern. Unser Problem sind die Wurzeln, die an immer mehr Stellen hochwachsen und unterm Baum schon eine Berg und Tallandschaft haben entstehen lassen. Das Holz wächst auf mehrere Meter langsam oberirdisch. Ist das normal und gibt es irgendwas was man dagegen tun kann?

Antwort: Moin, das ist leider normal, da kann man nicht viel tun, außer eine Holzterrasse darüber zu errichten. Der Catalpa ist ja so trockenheitsresistent, weil er ein ausgeprägtes Wurzelsystem ausbildet, irgendwann wächst es halt durch den Rasen hindurch. Ist aber deshalb auch ein besonders schönes Exemplar, das Sie da haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 38410: Pflanzenbestimmung

Frage1 Ist das wirklich eine Clematis Multi Blu die ich da bekommen habe? Frage2 Alle Clemtis die ich bekommen habe haben mehre Triebe die Princes Diana nur einen ist sie fehlerhaft oder wachsen da im Frühjar noch welche nach? Wenn ja dann schicken sie mir bitte eine Ersatzpflanze. Viele Grüße Reinhard Enning

Antwort: Moin erstmal, Begrüssungen scheinen unmodern zu werden. Als Reklamation geht das eher an den Service, ich persönlich schicke nicht einfach Nachlieferungen heraus. Eine Garantie für Triebanzahlen gibt es übrigens nicht, die sollten bei guter Pflege aus dem gute enwickelten Wurzelballen von selber wachsen. Naturprodukte sind vielleicht mal mutiert, aber nicht fehlerhaft, ich bin sicher, die Clematis wird sowohl in die Höhe, als auch in die Breite wachsen. Mehrtriebig. Die Multi Blu hat übrigens nur die äußeren Blütenblätter verloren, es geht auf den Herbst zu. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben