+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Heckenkirsche Atut

Lonicera kamtschatica Atut


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von März bis April
  • essbare Früchte, vielfältige Verwendung, sehr winterhart
  • Marmelade, Gelee, Gebäck, Sirup, in Ziersträuchern

Die aus Nordasien stammende Maibeere 'Atut' erfreut besonders durch ihre zahlreichen, blaubeer-ähnlichen Beeren. Diese sind sehr beliebt für u.a. Marmeladen und Gebäcke, aber auch roh überzeugen sie. Im Frühjar kann man beobachten, wie ihre grüngelben Blüten regelmäßig von Hummeln besucht werden. Den Blüten folgen ab Mai dann die blauen, essbaren Früchte, die auch in Ziersträuchen ein wunderschönes Bild geben. Am liebsten steht die Maibeere an einem sonnigen bis halbschattigen Ort, auf saurem bis neutralem, feuchtem und sandig- lehmigem Boden. Die Pflanze ist sehr winterhart und aufgrund ihres geringen Pflegeaufwandes sehr für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

reich verzweigt, strauchig

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,20 bis 2,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelbgrün

Blütenbeschreibung

röhrig- glockig

Blütendurchmesser

< 1 cm

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

1-3 cm, blau, walzenförmig, süß-säuerlich, vitaminreich, essbar,

Laub

Blattwerk

länglich-elliptisch, 4- 10 cm

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Boden

leicht sauer, feucht, sandig- lehmig

Wurzeln

Flachwurzler

Familie

Caprifoliaceae/ Geißblattgewächse

Besonderheit

essbare Früchte, vielfältige Verwendung, sehr winterhart
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm3l-container

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

20,56 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 140743
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

12,09 €
-
+
Artikel Nr. 160845

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

20,56 €
-
+
Artikel Nr. 209757
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

29,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Bauerngarten

Bauerngarten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot und schwarz

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar,giftig

Interessante Fruchtformen

Beeren, Ähnlichkeit mit Johannisbeeren

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lonicera kamtschatica Atut

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 19. April 2021
Lonicera kamtschatica Atut
von: Kunde
Habe eine sehr gut durchwurzelte Pflanze erhalten. Sie ist jetzt schon 4 Wochen in der Erde und scheint sich wohl zu fühlen. Erste junge Triebe zeigen sich und Blüten sind auch. Bin sehr zufrieden

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39188: Lunicera am Baum

..Als Letztes: Lunicera wird zur Begrünung - doof... Beziehrdung! Von Bäumen angepriesen. Auch hier stellt sich mir die Frage nach der Kletterhilfe ('Rumwickeln' dürfteeine Weile dauern?). Auch hier dachte ich an 3 Pflanzschnüre, Boden bis 2 Meter und dann hin und herziehen, Oder Wie machen Sie das? Herzlichen Dank K.r

Antwort: Moin, Lonicera ist ein Ranker, der wird sich nicht ganz um einen solchen Stamm herumranken können. Stecken Sie doch einfach ein paar lange Bambusstäbe so ein, dass sie schräg gegen den Baum laufen. Ansonsten sollten Sie ein Rankgitter gegen den Stamm lehnen, die zwei, drei Schnüre werden den Baum nicht verschönern, die sind nämlich auf Dauer zu schwach für die Triebe der Kletterpflanze. Gruß Meyer



Frage Nr. 38838: Lonicera henryi

Hallo lieber Herr Meyer, ich würde gerne eine Lonicera henryi auf dem Balkon pflanzen. Dort ist es im Sommer sehr heiß und sonnig, oft auch sehr windig. Ist das Geissblatt dafür geeignet oder wüssten Sie eine andere immergrüne Pflanze? Wie groß sollte der Kübel sein und kann ich es dieses Jahr noch pflanzen? Vielen Dank für die Mühe und für den tollen Service ???? Liebe Grüße, Simona

Antwort: Moin, Sie können ein Immergrünes Geißblatt dort pflanzen, sollte aber dann regelmäßig gießen und ggf. im ersten Jahr etwas schattieren, damit die Blätter nicht gleich verbrennen. Der Standort ist schon sehr anspruchsvoll. Sie können auch dieses Jahr in einen mind. 20l großen Container pflanzen, der kann mit den Jahren auch noch größer werden, je nach Statik Ihres Balkones. Achten Sie bei einer Pflanzung jetzt auf Winterschutz (https://www.pflanzmich.de/dokumente/Winterschutz_Info.pdf), der Herbst ist ja schon da. Viel Erfolg und danke. Gruß Meyer



Frage Nr. 38779: Lonicera caprifolia

Hallo Herr Meyer Ich habe im vergangenen Oktober bei Ihnen eine Lonicera caprifolia gekauft, die gut angegangen ist und wunderschön geblüht hat. Sogar jetzt blüht sie noch schwach. Meine Frage: wird sie jähtrlich zurückgeschnitten oder nur ausgelichtet. Kann man sie nach einigen Jahren, wenn sie zu üppig wird auch mal ganz zurückschneiden. Vielen Dank und lieben Gruß Angelika Granzow

Antwort: Moin, ein leichter Rückschnitt, ggf. um die Hälfte, kann das Blühverhalten positiv beeinflussen. Ein radikaler Rückschnitt nach ein paar Jahren kann auf jeden Fall durchgeführt werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 38323: Lonicera Kamtschatika

Hallo, zwei Monate nach Pflanzung werden die Blätter gelb/braun und haben leichte weisse Flecken. Da der Sommer sehr heiss war, habe ich täglich (abends im Schatten) gegossen. Der Boden hier ist sehr karg und ständig und ist mit Rindenstückchen bedeckt. Ich bitte um Hilfe, vielen Dank.

Antwort: Moin, Blattrandnekrosen können auf einen Überschuss an Dünger hinweisen. GGf. handelt es sich jedoch einfach um einen Hitzeschaden. Bitte wässern Sie weiter, es ist ein leichter Mehltau-Belag zu erkennen, der jedoch jetzt nicht mehr behandelt werden muss. Die Pflanze kann trotzdem im Frühjahr gesund und kräftig austreiebn. Gruß Meyer


Frage Nr. 38169: Schirm-Heckenkirsche als Ersatz für Buchsbaum?

Hallo, bei uns in der Nachbarschaft sind viele Pflanzen durch den Buchsbaumzüngler geschädigt. Noch sind wir nicht betroffen, aber das wird sicher nicht mehr lange dauern.... da ich eine neue Hecke anpflanzen muss, stellt sich die Frage ob die Schirm-Heckenkirsche hier einen guten Ersatz darstellt? Ist dieser Strauch gut hitzeresistent (aufgrund des Klimawandels möchte ich diesen Aspekt unbedingt beachten). Gibt es Schädlinge, die ein besonderes Problem bei dieser Pflanze darstellen? Vielen Dank!

Antwort: Moin, die Schirmheckenkirsche kann (wenn sie erstmal gut angewachsen ist) gut auch Hitze vertragen und ist nicht anfällig für Schädlinge. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben