foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Berglorbeer Minuet

Kalmia latifolia Minuet

Kalmia latifolia Minuet ist vielleicht einer der schönsten Vertreter der Gattung Kalmia. Von Mai bis Juni blüht diese Sorte in einem verzückenden Weiß mit einem intensiven roten Blütenrand. Unterstrichen wird die farbliche Verspieltheit des Berglorbeer Minuet durch sein lorbeerartiges, grünes Laub. Kalmia latifolia Minuet wächst aufrecht buschig mit einem Zuwachs von jährlich ca. 10-30 cm. Im Alter erreicht sie eine Höhe von bis zu 150 cm.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Ergänzung in Rhodondendron- und Heidegärten, solitär

Steckbrief

Blattwerk

immergrün, lanzettlich, bis 7cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kompakt-gedrungen

Besonderheit

interessante Farbgebung, immergrün, winterhart, pflegeleicht

Blütenfarbe

weiß mit dunkelrotem Rand

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

unscheinbare, verholzende Kapsel

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Blüte

Doldentraube

Pflanzbedarf

2 bis 3 Pflanzen pro m

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

60 bis 100 cm

Wuchshöhe

0,90 bis 1,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,30 m / Jahr

Blütenform

doldenförmig

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Fruchtschmuck

check
36802 | 11 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 120338
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 97309
Expresslieferung möglich
Ab 1:
24,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 97310
Expresslieferung möglich
Ab 1:
29,99
Ab 10:
23,99
-
+
Artikel Nr. 97311
Expresslieferung möglich
39,99
-
+
Artikel Nr. 120345
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
39,99
-
+

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Immergrüne Gehölze

immergün

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 52 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Berglorbeer Minuet - Kalmia latifolia Minuet

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3
4.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kalmia latifolia Minuet

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. März 2017
prima
von: Pamba
Wir hoffen auf gutes Angehen der kräftigen Pflanze.
am 25. Oktober 2015
Kalmia latifolia Minuet
von: Ehrl
sehr gut verpackt, zuverlässiger Versand, Pflanzen in bestem Zustand, sehr empfehlenswert, immer wieder gerne
am 9. Februar 2016
Kalmia latifolia Minuet
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22697: Berglorbeer Ginkona

Hallo Herr Meyer, Berglorbeer Ginkona haben wir vor zwei Jahren gekauft. Bis jetzt waren wir mit der Entwicklung sehr zufrieden. Seit Anfang September bekommt der Strauch vermehrt gelbe Blätter. Ist diese Entwicklung o.k. oder was für Maßnahmen schlagen Sie vor? Im Anhang erhalten Sie ein Foto. Danke im Voraus für Ihre Bemühungen. Familie Strey

BerglorbeerGinkona

Antwort: Es könnte ein leichter Nährstoffmangel vorliegen. Wenn der Boden zu nass ist, kann sich das aber auch so äußern. das kann in besonders nassen Jahren dann schnell mal passieren.


Frage Nr. 19939: Berglorbeer als Kübelpflanze

Hallo Herr Meyer , ich würde gerne Berglorbeere in Kübel pflanzen . Nun gibt es ja klein - und mittelwüchsige Pflanzen . Welche Höhen haben diese dann ungefähr und kann man folgende Pflanzen ( Kaleidoscope , Galaxy ,Pink Supreme und Minuet ) überhaupt in Kübel pflanzen ? Ich würde mich über eine Antwort freuen . Mit freundlichen Grüßen . Frau Weber

Antwort: Ja das geht schon, sie dürfen aber nicht vergessen, das diese dann noch anfälliger für Frost sind als ohnehin schon. Die Pflege dieser Sorten ist gerade im Kübel ja nicht ganz einfach, vor allem das sichere Überwintern wird schwer.


Frage Nr. 18962: Frostabdeckung

Hallo Her Meyer, wir haben eine Frage zur Abdeckung von Sträuchern mit Vlies. Die Sträucher sind im Frühjahr zwei Jahre alt. Bei welchen Temperaturen und wie lange müssen folgende Sträucher abgedeckt werden: - Berglorbeer (Ginkona Kalmia latifolia) - Kirschlorbeer Ivory - Japanische Lavendelheide. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Klaus Strey

Antwort: Da sie nun ja schon fast zwei Jahre bei ihnen stehen, Bedarf es eigentlich keines Schutzes mehr. Lediglich an exponierten Lagen oder bei sehr strengem Frost wäre eine Abdeckung mit Vlies sinnvoll. Es reicht aus wenn sie dann für diese Periode mit strenger Witterung geschützt werden. Genaue Temperaturen kann man nicht sagen, da dies auch vom Standort abhängt.



Frage Nr. 18960: Abdeckung bei Frost

Hallo Her Meyer, Sie beantworteten die Frage zur Abdeckung der Camellia japonica "Jean Clere, rosa". Leider nicht für die Verfahrensweise bei den Sträuchern: - Berglorbeer (Ginkona Kalmia latifolia) - Kirschlorbeer Ivory - Japanische Lavendelheide. Nochmals unsere Frage, bei welchen Minusgraden muss abgedeckt werden und wie lange. Die Sträucher sind dieses Jahr im Frühjahr zwei Jahre alt. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Klaus Strey

Antwort: Da sie nun ja schon fast zwei Jahre bei ihnen stehen, Bedarf es eigentlich keines Schutzes mehr. Lediglich an exponierten Lagen oder bei sehr strengem Frost wäre eine Abdeckung mit Vlies sinnvoll. Es reicht aus wenn sie dann für diese Periode mit strenger Witterung geschützt werden. Genaue Temperaturen kann man nicht sagen, da dies auch vom Standort abhängt.


Frage Nr. 18945: Camellia japonica

Hallo Her Meyer, wir haben eine Frage zur Abdeckung der Camellia japonica "Jean Clere, rosa" muss man bei diesen Temperaturn (minus 12°)mit Vlies abgedeckt werden und wenn, wie lange? Die gleichen Frage ergibt sich bei folgen Sträuchern: - Berglorbeer (Ginkona Kalmia latifolia) - Kirschlorbeer Ivory - Japanische Lavendelheide. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Klaus Strey

Antwort: Guten Tag Herr Strey, das Vlies sollte jetzt drauf und bleiben bis es keinen Nachtfrost mehr gibt. Die Camelia kann nur bis -12 C ab. Schutz vor Wintersonne ist immer Gut. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen