+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Nostalgie-Kletterrose Giardina ®

Rosa Giardina ®


  • NOSTALGIE-ROSE, rosa, nostalgisch gefüllt, süßfruchtiger DUFT, herausragende Blattgesundheit, 250300cm
  • Große, geviertelte rosa Blüten, mittelstarker süß-fruchtiger Duft.
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • Äußert reich blühend, nostalgische Wirkung, süßer Duft, Gesundheit der Blätter excellent
  • Einzelstellung, Rankgerüste aller Art

Die mehrfach ausgezeichnete Giardina gilt als die wohl romantischste unter den Kletterrosen. Die großen, geviertelten und nostalgisch gefüllten Blüten zeigen sich den ganzen Sommer über in wunderschönen Dolden. Dabei verbreitet ihre hellrosa Färbung ein unwiderstehlich märchenhaftes Flair. Nicht genug: Giardina verströmt einen fruchtigsüßen Duft! Das satt dunkelgrüne, dichte Blattkleid setzt die Blüten gelungen in Szene. Darüber hinaus begeistert Giardina mit herausragender Blattgesundheit und ist so auch für Anfänger geeignet. Als Kletterkünstlerin rückt sie jeden Standort ins rechte Licht, ob Rankgerüst an der Hauswand, als Begrünung der Pergola, des Gartenzauns oder der Laube. Wird sie nicht zurückgeschnitten, kann sie hierbei beachtliche Höhen von bis zu 3,5 Metern erreichen! Ihre Schönheit kann Giardina auch im Wohnraum entfalten, eignet sie sich doch auch für den Vasenschnitt. Robust gedeiht sie an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf tiefgründigem, humosem, nahrhaftem und frischem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kletternd

Wuchsbreite

80 bis 120 cm

Wuchshöhe

2,40 bis 3,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosa

Blütenbeschreibung

gefüllt, nostalgisch ; Blütendurchmesser 8-10 cm

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Öfterblühend

check

Laub

Blattwerk

sehr gesund, oval, gefiedert, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte, gut drainierte Böden

Wurzeln

Tiefwurzler

Pflanzbedarf

1 - 2 Pflanzen pro m²

Familie

Rosengewächse

Züchter

Tantau

Jahrgang

2008

Besonderheit

Äußert reich blühend, nostalgische Wirkung, süßer Duft, Gesundheit der Blätter excellent

Gruppe

Kletterrosen
Unsere Empfehlung
A-Qualität

Lieferung bis Montag 20.02.2023

Einzelpreis:

11,99 €

59,95 € für 5 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen +++ beste Pflanzzeit: JETZT im November +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 95487

Lieferung bis Montag 20.02.2023

11,99 €
(59,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 100846
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 02.03.2023

18,99 €
-
+
Artikel Nr. 107913

Lieferung bis Montag 20.02.2023

31,50 €
-
+
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber.
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 121752
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 02.03.2023

49,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Tantau® Rose

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 10 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Giardina ®

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. Oktober 2022
Rosa Giardina ®
von: Kunde
Bestens angewachsen
am 28. Oktober 2022
Rosa Giardina ®
von: Kunde
Super angewachsen
am 11. August 2022
Bin sehr zufrieden
von: Charlotte
Die Kletterrose kam trotz hoher Temperaturen unversehrt und "lebendig" an, ist gut angewachsen und ich erfreue mich täglich an meinem blühenden Pavillion. Ich würde und werde immer wieder bei Ihnen bestellen.
am 14. Juli 2022
Rosa Giardina ®
von: Kunde
Kräftige, gesunde Pflanzen die von bester Qualität sind. Ich werde gerne wieder bei ihnen kaufen. Leider hat DPD die Pflanzen nicht zu mir geliefert sondern einfach bei einer anderen Adresse ca 4Km von meinem Wohnort abgestellt.,
am 7. Juli 2022
Rosa Giardina ®
von: Kunde
Ware war wie Immer sehr gut verpackt und die Pflanzen sind sehr gesund.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35897: Rückschnitt von Kletterrose

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe von ihnen eine Kletterrose Rosa Giardina erworben. Sie hat bisher zwei Längstriebe und keine Seitentriebe ausgebildet. Wann und wie soll der Rückschnitt im Frühjahr erfolgen. MfG Horst Putz

Antwort: Moin, bisher wächst die Rose halt in die Länge, das ist normal. Sobald Sie einmal eingekürzt wird bildet sie Seitentriebe aus, ein Rückschnitt von 40cm im Frühjahr sollte das erreichen, was Sie sich vorstellen. Gruß Meyer


Frage Nr. 35588: Rose Giardina

Guten Tag Herr Meyer Am vierten Oktober bekam ich die Rose Giardina zugeschickt, diese Rose wurde noch am selben Tag, auf dem Balkon mit neuer Rosenerde und Hornspäne, in einen größeren Kübel eingepflanzt.Sie wurde gut gewässert, und eine Trainage ist gut vorhanden. Vier Tage danach zeigten sich braune Stellen an der Rose und Blättern. Auch haben viele Blätter einen Lochfraß, und eingerissene Blätter bis zur Mitte. Ich kann auf den Blättern keine Tiere erkennen. Leider haben wir jetzt im Oktober keine Sonne auf der Balkonseite, Sonne ist erst wieder für mehrere Stunden im Frühjahr bis August vorhanden. Meine Frau und ich, würden es sehr schade finden, wenn wir diese Giardina entfernen müssten. Wir würden uns freuen wenn Sie uns bei der Sache unterstützen könnten. Mit freundlichen Grüßen Michael S.

Antwort: Moin, es kann schon einmal vorkommen, das Rosen im Herbst einmal Schädlingsbefall bekommen, deshalb muss sie nicht entfernt und vernichtet werden, immerhin handelt es sich um ein Naturprodukt. Ich kann Sie jedoch beruhigen, denn der Schaden auf dem Foto ist mit Sicherheit mechanischer Art, d.h. es handelt sich um einen Riss, der vermutlich in der Baumschule, beim Transport oder beim Pflanzen entstanden ist. Das sind auf keinen Fall Spuren eines Schädlings. Gruß Meyer


Frage Nr. 39447: Rosenkrebs

Guten Abend Herr Meyer, meine Stockrose (Rosa Peacekeeper) hat Krebs. Ich weiß nicht, um welchen Krebs es sich hierbei handelt. Gibt es ein Mittel um die Rose zu behandeln? Muss ich die Rose wirklich entsorgen? Sie steht in der Mitte von zwei weiteren Stockrosen. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Viele Grüße G. Michelau

Antwort: Moin, leider kann hier nur mit einem Rückschnitt bis ins gesunde Holz geholfen werden. Da es sich aber um eine Stammrose handelt, würden Sie damit bis unterhalb der Veredelungsstelle schneiden müssen und das Edelreis damit entfernen. Es bleibt bedauerlicherweise nichts anderes, als die Rose auszutauschen. Eine neue Rose sollte dann an einen anderen Ort gepflanzt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 39425: Anpflanzung einer vogelschutzhecke

Ich habe letztes Jahr weissdornpflanzen gekauft und jetzt schlehen bestellt. Welche Pflanzen eignen sich noch für eine vogelschutzhecke in der offenen Landschaft nicht im Garten

Antwort: Moin, hier eignen sich u.a. folgende Pflanzen: Cornus mas, Sambucus nigra, Berberis vulgaris, Sorbus aucuparia, Rosa canina, Rosa pimpinellifolia und Ilex aquifolium Gruß Meyer


Frage Nr. 39417: Schotterhang bepflanzen

Hallo Meister! Da unser neues Haus am Hang steht, haben eine bis zu 3 m hohe Recyclingschotterauffüllung vor dem Haus. Ein Teil des Hangs ist ca. 20 Meter lang, bis zu 3 m hoch und fällt nach Süden zum Nachbargrundstück (welches mit einer Tujahecke umrundet ist) ab. Richtung Osten ist der Hang bis zu 2;50 Meter hoch und ca. 10 Meter lang. Was kann im Süden und Osten zur Hangbefestigung gepflanzt werden? Sind Wildrosen möglich, wie müßte der Boden beschaffen sein? Wären geeignete Pflanzen (Natternkopf, Disteln etc.) für ein Kiesbeet ausreichend um den Hang zu befestigen? Können kleine Bäume ( Felsenbirne, Berberitzen etc.) gepflanzt werden, da der Hang verdichtet ist? Sicherlich sollten es Trockenheitsliebende Pflanzen sein, da das Wasser sich an der Schräge nicht hält und Tiefwurzler uU das Problem haben durch den Schotter bis in die Tiefe voran zu kommen! Am einfachsten wäre mE eine Pflanzung, die mit dem vorhandenen zurecht kommt, bzw. wenig zusätzlich benötigt. Da es sich um eine recht große Fläche handelt, möchten wir möglichst vermeiden noch mehrere Tonnen Erde (Händisch) aufbringen zu müssen. Heimische Wildgehölze die Insekten- und Vogelfreundlich sind werden bevorzugt. Eine Durchmischung mit anderen, passenden Pflanzen ist denkbar. Über jede Idee bin ich dankbar! Herzlichen Dank! Viele Grüße Ilonka

Antwort: Moin, wenn ich es richtig verstanden habe, haben Sie im Garten eine sehr mächtige, rein mineralische Schotterauffüllung ohne jeglichen humosen Anteil. So ein Boden kann praktisch kein Wasser speichern, zumal das ganze noch ein Hanggrundstück ist. Ich sehe hier große Schwierigkeiten für jede Art von Gehölzen einen heißen Sommer zu überstehen. Sie können natürlich versuchen, Wildblumen für Trockenplätze aus aussähen. Sehr trockenheitsverträgliche Gehölze sind (aber auch erst dann, wenn sie tief eingewurzelt sind): Berberis, Betula, Buddleja, Cytisus, Genista, Populus, Laburnum, Rhus, Rosa canina/ rugosa/ glauca, Rosmarin, Salix, Tamarix, Yucca Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben