foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Säulen-Wacholder

Juniperus scopulorum Moonglow

Dieser Säulen-Wacholder ist sehr gesund und vollgarniert, er hat silbrigblaue nadeln und hat einen breiten, dicht verzweigten Wuchs. Er zeichnet sich durch eine sehr gute Winterhärt von bis -36 Grad aus.Bei guter Pflege und idealem Standort werden sie viel Freude an dem Säulen-Wacholder haben und dabei wird er eine Wuchshöhe von bis zu 3m erreichen.

Ballenpflanzen sind meist nur im Frühjahr und Herbst lieferbar.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Stein- und Heidegärten, Beete, Heckenpflanzungen

Steckbrief

Blattwerk

schuppenförmige Nadeln, dicht, abgerundet, 3 bis 6 mm lang

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

säulenartig, breit, Mittelgroße Konifere, aufrecht, dichtbuschig

Besonderheit

sehr gute Winterhärte

Blütenfarbe

rotbraun

Laubfarbe

silbrigblau

Blühzeit

Juni bis Juni

Früchte

Kleine Beerenzapfen

Boden

bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte , gut drainierte Böden

Wurzeln

Tiefwurzler

Blüte

unscheinbar

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

blauschwarz
35338 | 3 | 96

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 89440
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+

Fruchtfarbe

grünbraun

Geschmack, Essbarkeit

nein, giftig

Interessante Fruchtformen

Kugel

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

blausilber

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend

Extremlagen

Alle Expositionen

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig

Industriefestigkeit

maximal industriefest

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 43 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Säulen-Wacholder - Juniperus scopulorum Moonglow

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Juniperus scopulorum Moonglow

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27097: Zwerg-Heidewacholder Miniatur Juniperus communis Miniatur

Guten Morgen Herr Meyer, könnten Sie mir bitte mitteilen, wie breit der o. g. Wachholder wird? Mit freundlichen Grüßen Bettina Krell

Antwort: Er wird im Alter vermutlich 1-1,5 m hoch und 0,3-0,6 m breit.


Frage Nr. 27096: Schmaler Wacholder für sonnig Plätze

Guten Morgen Herr Meyer, ich suche einen schmalwachsenden Wacholder (bis ca. 50 cm breit)bis zu einer Höhe von ca. 160 cm für einen vollsonnigen Platz ggf. auch eine andere Pflanze (Strauch) mit o. g. Maßen. Haben Sie einen Vorschlag. Der Platz ist vollsonnig oben an einem leichten Hang neben der Terrasse. Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Liebe Grüße Bettina Krell

Antwort: Tut mir leid, dazu fällt mir leider keine passende Sorte ein. Schön wäre aber der Juniperus scopulorum Blue Arrow.


Frage Nr. 27042: Säulen Beeren

Guten Abend, ich suche einige verschiedene Säulen Beeren. Habe leider keine hier gefunden, doch kann ich mir das nicht vorstellen. Gaadm Sie denn welche und falls ja, wo finde ich sie? Liebe Grüße Claudia Käms

Antwort: Tut mir leid, Säulenbeeren als solche gibt es nicht. Meinen sie vielleicht Stämmchen? Diese finden sie bei jedem Artikel unter der folgenden Rubrik.


Frage Nr. 26975: Hainbuche

Lieber Gärtner Meister, ich möchte mir mehrere quadratisch geschnittene Säulen aus Hainbuche heranziehen, die eine Seitenlänge von 50 bis 60 cm und eine Höhe von ca. 150 cm haben sollen. Mit welchen Pflanzen komme ich schneller an mein Ziel: 1. wenn ich 4 Stück 125-150 im 3 Ltr. Cont. zu € 9,99/St. zu einer Säule zusammen pflanze oder 2. Wenn ich nur eine größere Pflanze 175 - 200 cm zu € 29.99 nehme und diese zurückschneide. Könnte ich die Pyramiden- oder Säulein-Hainbuche auch quadratisch schneiden?. Ich bedanke mich ganz herzlich im voraus. Gertrud Lothwesen

Hainbuche

Antwort: Sie sollten auf jeden Fall nur eine einzelne Pflanze verwenden. Wobei die Variante 2 am besten geeignet wäre. Dafür eine Säulenform zu verwenden wäre auch sehr gut denkbar. Diese würde sicher auch schneller dicht werden.


Frage Nr. 26935: Tipp für eine Hecke

Sehr geehrter Herr Meyer, wir würden gerne eine Seite (knapp 16m) vom Garten mit einer Hecke bepflanzen. Jedoch sollte sie nicht zu tief werden, da der Bereich sowieso nicht so breit ist (insg. 4m breit). Wir möchten z.B ungern eine komplette Liguster- oder kirchlorbeerhecke haben, da wir dann das Gefühl einer grünen Wand hätten. Hätten sie Ideen wie man das ganze etwas lockerer gestalten könnte, jedoch trotzdem einen Sichtschutz hin bekommt? Einen Sortenmix oder auch etwas mehr Abstand zwischen den Pflanzen? Gibt es extra schmal wachsende Sorten? Mit freundlichen Grüßen Sabrina Böing

Antwort: Einen 100%igen Sichtschutz erhalten sie ja nur mit einer grünen Wand. Es wäre vielleicht eine Idee, verschiedene Säulenformen (Nadelgehölze) zu kombinieren. Zum Beispiel Thuja smaragd, Taxus baccata Fastigiata, Juniperus Arnold, Baumzypresse Eissäule usw.....


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen