+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Rose Roxy ®

Rosa Roxy ®


  • Besonders frosthart
  • Standort sonnig bis licht halbschattig
  • blüht von Juni bis September
  • winterhart, resistent gegen Mehltau und Sternrußtau
  • Außergewöhnlicher Farbton, ADR-prämierte Zwergrose
  • Kompakte Zwergrose für die Einzel-, Gruppen- oder Kübelpflanzung

Die Rose Roxy ist eine sehr kompakt wachsende Zwergrose in interessantem violetten bis purpurnen Farbton, der auch in der Sonne nicht verblasst. Von Juni bis September zaubert Roxy so intensive Farbe in jedes Rosenbeet. Die gut gefüllten Blüten in außergewöhnlichem Farbton ziehen gekonnt die Aufmerksamkeit auf sich. Roxys robuste Natur und das gesunde Blattwerk haben ihr zu Recht das ADR-Prädikat geschenkt. In jedem Rosenbeet, aber auch im Pflanzkübel auf der Terrasse oder dem Balkon ist Roxy eine fröhlich leuchtende Bereicherung. Sie gedeiht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf durchlässigem, nährstoffreichem, humosem und frischem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

breitbuschig, kompakt

Wuchsbreite

20 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

gefüllt

Blütenfarbe

violett bis purpur

Öfterblühend

check

Blütenform

doldenförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Resistenz

roseadr

Züchter

Kordes

Gruppe

Zwergrosen

Fruchtschmuck

check

Früchte

Hagebutten

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack

süßlich

Blattwerk

sehr gesund

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

frisch- bis mittelgrün

Boden

locker, durchlässig, tiefgründig, humos, nährstoffreich, frisch

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

6-7 Pflanzen pro m²

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

2007

Besonderheit

Außergewöhnlicher Farbton, ADR-prämierte Zwergrose
35329
Unsere Empfehlung
3l-Container

Lieferung bis Freitag 26.08.2022

16,33 € 18,14 €

SALE% bis 22.08.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90691

Lieferung bis Freitag 26.08.2022

- 9%
16,33 € 18,14 €
SALE%
bis 22.08.2022
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90998

Lieferung bis Freitag 26.08.2022

- 5%
35,14 € 36,99 €
SALE%
bis 28.08.2022
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90690

Lieferung bis Freitag 26.08.2022

11,99 €
(59,95 € für 5 Pflanzen)
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Kordes Rosen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kordes Rosen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Roxy ®

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Oktober 2021
Rosa Roxy ®
von: Kunde
am 29. Juni 2020
Rose Roxy
von: Wesslowski
gut angewachsen schöne Farbe,also bin ich zufrieden.
am 1. Juli 2019
Rosa Roxy ®
von: Wolfhard
Sehr schnelle lieferung ,Rose blüht bereits,Super Qialität,gerne wieder.
am 1. Juli 2019
Rosa Roxy ®
von: wolfhard
Sehr schnelle lieferung ,Rose hat bereits geblüht,Super Qialität,gerne wieder.
am 22. September 2016
rose roxy
von: Kunde
super Lieferservice, alle Pflanzen sehr kräftig, sind super angewachsen, haben schon im ersten Jahr überreich geblüht. Würde ich immer wieder bestellen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 34958: Pflanztiefe bei Bodendeckerrosen im Kübel?

Ich möchte eine Bodendeckerrose (Heidetraum oder Knirps) in einen Pflanzkasten mit L 65 cm, B 30 cm und Tiefe 30 cm pflanzen und bin mir nicht sicher, ob die Tiefe 30 cm ausreichend ist, weil wohl 40 cm besser wäre. Bei 65cm Länge des Kastens könnten sich ja die Wurzeln in die Breite ausdehnen. Ist das möglich? Danke für Ihre Antwort! MfG, E. Richter

Antwort: Moin, auch kleine Rosen brauchen tatsächlich tiefgründige Böden und eine Tiefe von 50- 60cm wären angemessen, sonst kümmern auch Bodendeckerrosen schnell. Für Ihr Projekt wären Zwergrosen aber sehr gut geeignet, davon gibt es ja auch schöne Sorten. Kucken Sie sich mal Pink Symphonie®, Heidi Klum oder Roxy an, die dürften vom Farbton her auch passen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38222: Löcher im Blattwerk bei Edelrosen

Welche Nährstoffe fehlen der Rose? Athena und Baccara. Für Tipps wäre ich sehr dankbar. MfG D. Bieg

Antwort: Moin, bei Löchern in den Rosenblättern handelt es sich meist um Fraß von der Rosenblattwespe. Ein geringer Befall (wenig Löcher) wird nicht behandelt, man überlässt es den natürlichen Fressfeinden. Bei einem starken Befall kann man Spruzit von Neudorff einsetzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38217: Rosa Prachtkerze Gaura lindheimeri Gambit Rose

Guten morgen. Kann ich die Rosa Prachkerze jetzt noch pflanzen, oder sollte ich bis nächses Jahr warten? Und wie schaut es mit Steppensalbei aus. Kann ich den auch jetzt noch pflanzen? Oder auch erst nächstes Jahr? Das Beet ist im Moment total leer und ich fände es natürlich schön wenn es bepflanzt wäre ? Vielen Dank, Laura

Antwort: Moin, generell können Sie jetzt noch Pflanzen, achten Sie aber aufgrund der Hitze auf gute Wässerung. Auch befinden sich Stauden z.T. schon auf dem Rückzug, der Herbst naht. Daher werden sie nach und nach dann nicht mehr schön aussehen und erst wieder im kommenden Jahr neu austreiben. Gruß Meyer


Frage Nr. 38201: Schattiges Plätzchen

Hallo Herr Meyer, wir sind auf der Suche nach Pflanzen/ Stauden, welche wir in einer Reihe direkt vor den 'Waldrand' pflanzen können, um das 'Loch' und den Dreck nicht mehr zu sehen. Der Platz ist eigentlich immer schattig nur abends kommen ein paar Sonnenstrahlen hin. Die Pflanzen dürfen gerne üppig wachsen (sowohl in die Höhe als auch in die Breite). Der Boden ist sehr lehmig. Zudem sollten die Pflanzen winterhart sein und gerne blau oder weiß oder lila/rosa blühen. Über einen Rat wäre ich sehr dankbar :) Liebe Grüße Barbara P.S.: Unsere Vormieter haben den Sand aus dem Sandkasten in den Hang geschüttet, weshalb das Gras nicht mehr richtig wäscht und ich Probleme mit dem Freischneider habe. Neben der Treppe (auf dem Bild ganz rechts) habe ich deutschen Thymian gesät, der aber leider nicht gekommen ist. Haben Sie eine Idee wie ich den 'Hang' mit winterharten Bodendeckern begrünen könnte ohne Unmengen an einzelnen Pflanzen kaufen zu müssen? (Wir wohnen hier auch nur zur Miete....)

Antwort: Moin, Stauden ziehen ja zum Winter ein, daher wird es dann keinen Sichtschutz geben, ansonsten sind Prachtspieren, Farne, Geißbart, Tafelblatt und Silberkerzen recht unkompliziert. Ansonsten kann man mit Bambus, Schlehen, Bauernjasmin, Holunder, Pfaffenhütchen und Weigelien auch etwas Schönes zaubern, im Vollschatten etwas blühfauler, aber sonst standorttolerant. Für den Hang (Bild leider nicht vorhanden) können Sie Sandthymian, Sternmoos, Günsel oder Stachelnüsschen probieren. Gruß Meyer


Frage Nr. 38167: Sorbus aucuparia an dieser Stelle möglich?

Moin Meister Meyer, wir sind auf der Suche nach einer ökologisch wertvollen Bepflanzung, die Nachbarsblick in unseren Garten einschränkt und liebäugeln mit dem Kauf einer Eberesche. Standort: sonnig bis halbschattig, lehmiger Boden In ca. 4,5m Entfernung steht ein ca. 30 Jahre alter Kirschbaum. Außerdem gibt es L-Stützen, die einen Hang absichern. Können wir die Eberesche in die Nähe der L-Stützen pflanzen oder besteht Gefahr, dass sie von unten angehoben werden? Anbei ein Bild - die Bepflanzung an den L-Stützen (eine Noack-Rose und ein nicht identifizierter Busch) würden wir entfernen. Viele Grüße aus Freising

Antwort: Moin nach Freising, Eine Eberesche macht Tiefwurzeln aber auch Flachwurzeln. Deshalb sollte der Abstand zu einer Mauer, Platten, Hauswand, Brunnen usw. mindestens 4 Meter betragen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben