+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Zuckerhutfichte Starlight

Picea glauca Starlight


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • Besonders frosthart
  • pflegeleicht
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • winterhart, robust
  • Steingarten, Heidegarten, Rabatte, Kübel, Parkanlagen

Bei der Zuckerhutfichte 'Starlight' handelt es sich um einen langsam wachsenden Busch mit einer konischen Form. Nach zehn Jahren hat die Fichte eine Wuchshöhe von etwa 70 bis 90 cm erreicht. Das besondere and er Pflanze ist die interessante Färbung der Nadeln im Neuaustrieb. Die im Mai austreibenden Nadeln haben eine cremeweiße Farbe die sie etwa vier Wochen beibehalten. Danach bekommt das Laub eine hellgrüne Färbung. 'Starlight' hat keine besonderen Ansprüche was Standort und Boden angeht, ein sonniger bis halbschattiger Platz auf einem normalen, leicht sauren Gartenboden reichen ihr vollkommen. Die Pflanze macht sich besonders gut im Steingarten, Heidegarten, in der Rabatte oder als Kübelpflanze.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

langsam wachsender Busch, konisch, kegelförmig

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 0,90 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blattgesundheit

Blattwerk

immergrün, Nadeln

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

hellgrün, im Austrieb cremeweiß

Boden

normal, leicht sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Besonderheit

winterhart, robust
35095
Unsere Empfehlung
10 - 15 cmJungpflanze im Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 30.08.2022

Einzelpreis:

5,99 €

59,90 € für 10 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 131804
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 30.08.2022

5,99 €
(59,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 206699
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
12,99 €
-
+

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 46 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Picea glauca Starlight

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. Oktober 2020
Picea glauca Starlight
von: Kunde
Alles gut angekommen und angewachsen. Ein Punkt Abzug, weil die bestellte 25-30cm Pflanze gerade mal knappe 10 cm hatte. Da hätte ich auch die kleinere, günstigere erkaufen können.
am 12. September 2020
Picea glauca Starlight
von: Kunde
Alles soweit ok, bis auf die Größe des Baumes. Er war anstatt 25-30 leider gerade mal 10 cm hoch.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38004: Pinus Parviflora Glauca kompletter Nadelabwurf

Ich habe eine Frage zu meiner Pinus Parviflora Glauca, die ich vor rund 4 Jahren bei Ihnen bestellt hatte. Die Pflanze steht von Anfang an am selben Ort, ist gut (an-)gewachsen und hat sich toll entwickelt. Sie steht vollsonnig und windgeschützt, wird 2x im Jahr mit Koniferendünger gedüngt. Leider hat sie in diesem Sommer jedoch einen unerklärlichen Schaden genommen. In kürzester Zeit haben sich alle Nadeln braun verfärbt. Die Nadeln sind trocken und fallen nach und nach ab. Ich vermute, es ist zwischendurch zu heiß/ trocken gewesen. Schädlinge oder Pilze konnte ich nicht finden. Ebenso haben wir bei der Pflege nichts geändert. Besteht noch eine Chance, dass die Kiefer an den Triebspitzen neu austreibt oder ist nach einem kompletten Nadelabwurf Hopfen und Malz verloren?

Antwort: Moin, Pflanzen schützen sich mit dem Nadel-, bzw. Laubfall gegen übermässige Hitze. Sie haben jetzt eine 50/50 Chance, dass die Kiefer wieder austreibt, versuchen Sie mal etwas zu gießen, dann kann sich jederzeit neuer Austrieb entwickeln. Eine Krankheit schließe ich jetzt aus, da dann eine Verbräunung schrittweise stattgefunden hätte. Gruß Meyer



Frage Nr. 37214: Rosen

Guten Morgen, ich würde gerne wissen, ob es sich bei der Rosa Glauca, der Rosa Rubiginosa und der Rosa Pendulina um die heimischen Wildpflanzen handelt oder wurden diese in irgendeiner Form kultiviert? Viele Grüße Norina van der Beck

Antwort: Moin, es handelt sich um kultivierte Wildpflanzen (vom Menschen angebaute, gepflegte und gezüchtete Pflanze ), eine Entnahme von Pflanzen aus der Natur ist ja untersagt. Allerdings sind die Sorten nicht veredelt, sondern werden über Steckhölzer oder Aussaat vermehrt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36979: Pinus sylvestris „Glauca“

Hallo Herr Meyer, eigentlich hatten wir uns ja für die „Pinus Bungeana“ entschieden, da sie nur max. 10m hoch wird. Aber die ist bei Ihnen leider erst wieder im Oktober verfügbar. Daher haben wir weitergesucht und sind nun auf die „Pinus sylvestris Glauca“ gestoßen. Stimmt die Angabe auf Ihrer Seite, dass dieser Baum nur 1,50m hoch wird? ???? Liebe Grüße, Andy

Antwort: Moin, das gilt nur für das Stämmchen. Der freiwachsende Baum wird 5- 8m hoch und passt somit auch in Ihren Rahmen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36745: Blaufichte suchen

Guten Morgen! Wir möchten gerne in unserem Garten eine Fichte pflanzen. In der Umgebung haben wir eine wunderschöne Fichte gesehen und wir möchte genauso eine haben. Ich glaube, dass das eine Blaufichte Picea Pungens ist. Aber was für eine Unterart könnte sie sein? Ich füge die Fotos bei und ich freue mich auf, wenn Sie mir helfen könnten. Viele Grüße, Zacon Angela

Antwort: Moin, sieht für mich wie eine Picea pungens Glauca aus, denn das Exemplar hat die typisch blauen Nadeln an der Triebspitze und ist weiter innen grün. Eine speziellere Sorte wird es nicht sein, denn sie ist ja offensichtlich recht groß. Im Einzelstand sind es wunderschöne Bäume und auch sehr Trockenheitsresistent. Bitte trotzdem in den ersten Jahren gießen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36350: Bestell Nummer Nr: 131519

Sehr geehrte Damen und Herren, würde die Zirbe glauca compacta in der Größe 80 - 100 cm auch (wie das größere Exemplar) ebenfalls 3 mal verpflanzt (keine Angabe im Internet)

Antwort: Moin, Verpflanzungen finden nach der Kinderstube in der Baumschule alle 3- 4 Jahre statt, das gibt also immer auch Aufschluss über das Alter der jeweiligen Gehölze. Die Größe 80- 100cm ist jünger und 2 mal verpflanzt, das wird jedoch in der Fachsprache nicht gesondert erwähnt, es geschieht in der Regel erst nach der 3. Verpflanzung. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben