foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zierapfel Radiant

Malus Radiant

Der Malus Radiant Zierapfel mit breitwerdendem Kronenaufbau, der bis zu 5m hoch und breit wird. Diese Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und lehmige humose Böden. Ab Anfang April erscheinen kleine, einfach kräftig rosarote Blüten. Auch das Laub treibt im Frühjahr braunrot aus, vergrünt jedoch im Laufe des Sommers. Ende August/ Anfang September haben sich kleine rote Zieräpfel entwickelt, die bis zum Winter an dem kleinen Baum hängen bleiben. Dieser Zierapfel ist eine Bereicherung für alle Liebhaber farbenfroher Pflanzungen.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Baum, Blütenhecke, Solitär/Einzelstellung, Zierstrauch, Bienenweide, Vogelschutzgehölz, Teichpflanze, für Schnitt, Bauerngarten, Strassenbegleitgrün Malus 'Radiant'

Steckbrief

Blattwerk

klein

Wuchsform

breitwachsend

Blütenfarbe

kräftig rosarot

Laubfarbe

grün, Austrieb rot

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

kleine rote Apfelfrüchte

Boden

humose, nährstoffreiche, lockere, mitunter aber auch schwere Böden

Blüte

einfach Blütenfüllung

Erntezeit

September

Familie

Rosaceae

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m
34265 | 300 | 505

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
30 - 50 cmFreiland

Ab 1: 4,99 €

Ab 20: 3,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 131798
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
4,99
Ab 20:
3,99
-
+
Artikel Nr. 98835
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
5,99
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 129242
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
9,99
(49,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 122060
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
21,99
-
+
Artikel Nr. 122061
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
29,99
-
+
Artikel Nr. 129244
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 129245
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Artikel Nr. 129246
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
299,99
-
+
Artikel Nr. 129247
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
399,99
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Highlights

Früchte, Schmuck

Kleinbäume

Sehr gut geeignet als Hausbäume für kleinere Gärten.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Besonders malerischer Wuchs

Mit bizarren Wuchsformen punkten spezielle Gehölze besonders in der Fernwirkung.


Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Gehölze mit mehreren farblichen oder gestaltsmäßigen Besonderheiten.


Frühjahr

Blüten weiß, rosa oder kaminrot; Duft; rötlicher Austrieb

Sommer

z.T. Blatt bronzefarben

Herbst

Früchte rot oder gelb

Winter

z.T. noch Fruchtbehang

Besondere Laubfärbung

Durch Wachsschichten oder Farbstoffeinlagerungen färben Blätter und Nadeln dauerhaft in unterschiedlichen und zum Teil mehrfarbigen Nuancen. Mit der individuellen Färbung lassen sich besondere Eyecatcher und harmonische Pflanzkompositionen gestalten.


Besondere Laubfärbung

Blattaustrieb braun- rot

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

gelb

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün, grünrot

Kübel und Trogpflanzen

Gehölze, die sich in einem wurzeleingeschränktem Raum gut entwickeln können.


Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Spaliere

check

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salztoleranz

mäßig salztolerant

Bienenweide

Bienenweiden bzw. Trachtpflanzen sind besonders zur Ernährung der Honig- und Wildbiene Geeignet. Durch hohe Pollen- und Nektarbildung ergeben die angegebenen Gehölze eine ideale Grundlage zur Honigproduktion. Gehölze für den Blatt- und Nadelhonig, auch als Honigtau bekannt, sind separat gekennzeichnet.


Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet

Vogelnährgehölz

Für einen abwechslungsreichen Speiseplan unserer heimischen Vogelwelt sorgen die Vogelnährgehölze. Für den Betrachter bilden die vielfarbigen Früchte einen herbstlichen Augenschmaus.


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Zierapfel Radiant - Malus Radiant

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
4.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Malus Radiant

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. März 2017
Malus Radiant
von: Kunde
am 23. Oktober 2016
Apfelbäumchen
von: Friebe
Wer billig kauft... Leider nach 1 Monat eingegangen. Positiv: blitzschneller Versand und prima Verpackung

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 18898: Zierapfel

Hallo Herr Meyer, ich nehme gerne Ihren Rat an, den Zierapfel malus radiant zu wählen. Sie führen ihn in Ihrem Sortiment jedoch weder als Halb- noch als Hochstamm, sondern nur als Solitärpflanze. Wenn ich einen Baum haben will, welche Form soll ich bestellen? Danke für die Hilfe, Birgit Assenmacher

Antwort: Guten Tag Frau Assenmacher, wir werden den Baum über die Börse suchen. Da die Firmen jetzt in Winterpause gehen werden wir erst im neuen Jahr was von dem Baum hören. Der Servis wird sich dann bei ihnen melden. Ich Wünsche ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Hans Jürgen Meyer


Frage Nr. 18895: Zierapfel

Danke für Ihre Antwort, ich habe mich aber jetzt für den malus eleyi entschieden, da ich unbedingt einen deutlich rosafarben blühenden Baum haben möchte. Wenn ich einen Baum (keinen Strauch) haben möchte, bestelle ich dann eher die "Solitärpflanze", 150-200 cm hoch oder das Hochstämmchen, 125 cm? Mir ist egal, wie hoch der Baum zunächst ist (er wird ja wohl wachsen), Hauptsache, es ist eindeutig ein Baum und kein Strauch. Können Sie mir da noch einmal helfen? Das wäre sehr nett! Danke und viele Grüße, Birgit Assenmacher

Antwort: Guten Tag Frau Assenmacher, der eleyi ist mehr Rot als Rosa. Sehen Sie sich mal den Radiant an. Soviel zur Farbe. Ein richtiger Baum ist nur der Hochstamm. Es gibt auch Halbstämme mit 125 cm höhe. Alle anderen sind Büsche die von unten her mit Seitenholz besetzt sind. Meyer


Frage Nr. 25487: Malus Rudolph

Lieber Herr Meyer, wir haben vor drei Jahren einen "Rudolph" bei Ihnen gekauft, der prächtig gewachsen ist und uns sehr viel Freude macht. Der Stammumfang beträgt jetzt 14cm. Können wir den Baum im Herbst noch um 2-3m versetzen oder ist das Risiko zu hoch? Damals war eine Leitung im Weg. Jetzt wird er leider auch von einer roten Hänge-Säulenbuche, die eigentlich klein bleiben sollte, bedrängt.Oder solten wir lieber die Säulenbuche versetzen, sie ist aber auch schon 3-4 Meter hoch.O Liebe Grüße und danke

Antwort: Das sollte noch gehen. Ein intensiver Rückschnitt ist dafür aber zwingend erforderlich. Sie sollten das dann auch erst im März nächsten Jahres in Angriff nehmen.


Frage Nr. 25366: Zierapfel Eleyi

Hallo, wenn ich einen Hochstamm mit dem Umfang 10-12 cm kaufe wie hoch ist dann der Stamm? Wächst der Stamm weiter, oder nur die Krone? Ist dieser Zierapfel von der Färbung interessanter als der Red Sentinel? Blüht und trägt der Baum schon Früchte? Gibt es Probleme mit dem Verpflanzen um diese Jahreszeit? Vielen Dank! LG Chris

Antwort: Der Stamm ist dann aktuell etwa 200cm hoch bevor die Krone beginnt. Der Stamm wird mit den Jahren auch nur noch geringfügig höher. So ein Baum ist etwa 7-10 Jahre alt und wird schon die ersten Blüten und Früchte tragen. Im Jahr der Pflanzung aber bitte nicht so Ansprüche stellen ;-) Bei verpflanzen gibt es jetzt keine Probleme. Sie erhalten nun Container- bzw Topfpflanzen das geht auch im Sommer ohne Probleme.


Frage Nr. 25138: Zierapfel Malus Ciccinella

Hallo, ich möchte einen Malus Coccinella bestellen. Meine Frage: in welcher Höhe beginnt die Krone bei dem Baum mit der Artikel-Nr. 102977 für 89,99 €. Vielen Dank mit freundlichen Grüßen Grete Lehmann

Antwort: Hier gibt es meist keinen klar definierten Stamm zum Teil handelt es sich um mehrstämmige Pflanzen. Bei den Hochstämmen haben sie einen Stamm von 200cm


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen