foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Apfel Purpurroter Cousinot

Malus Purpurroter Cousinot

bienengarten bild

Purpurroter Cousinot ist eine alte Apfelsorte, die aus Deutschland stammt. Die Sorte des Purpurroter Cousinot wurde früher als Tafel- und Wirtschaftsapfel genutzt und wird heute als Streuobst und als Liebhabersorte angebaut. Die Größe des Purpurroter Cousinot Apfel wird mittelgroß und hat eine runde, meist regelmäßige, hochgebaute Form. Der Purpurrote Cousinot ist ein kleiner Weihnachtsapfel und kann als süßsäuerlich-geröteter Winterapfel sogar bei guter Lagerung bis Beginn des Sommers genossen werden. Aufgrund seiner intensiv roten Farbe, die durch Polieren der Schale hervorgehoben werden kann, wurde und wird er als Weihnachtsbaumschmuck verwendet. Die glatte Schale hat eine gelblichgrüne bis gelbe Grundfarbe mit einer meist intensiv roten Deckfarbe und weist eine leichte Punktierung auf.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Obstgehölz, Obstbaum, Hausbaum, Streuobstwiese, Erwerbsobstbau, Nutzgarten Frischverzehr, Kuchenbelag, Marmelade

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

mittelstark

Besonderheit

Weihnachtsapfel

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

süßsäuerlich-gerötet, rot, gelb

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

einfach

Züchter

Deutschland, 16.Jhdt

Blattgesundheit

Erntezeit

Oktober - Oktober

Befruchtersortenroseadr

Cox Orange

Wuchsbreite

200 bis 300 cm

Wuchshöhe

2,50 bis 4,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Geschmack

süß-säuerl

Fruchtschmuck

check

Genußreife

ab Dezember

Lagerfähig

ab Oktober

Fruchtfarbe

rot

Fruchtfleisch

fest
34110 | 99 | 49

Highlights

Früchte, Schmuck

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Farbe des Herbstlaubs

gelb

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün, grünrot

Spaliere

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
Unsere Empfehlung
80 - 120 cmFreiland

21,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit ab Oktober
Artikel Nr. 97392
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
21,99
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 104109
Expresslieferung möglich
27,99
-
+
?
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 104110
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+
Artikel Nr. 141535
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
129,99
Ab 5:
98,99
-
+
Artikel Nr. 141536
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
179,99
Ab 5:
134,99
-
+
Artikel Nr. 118514
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
239,99
Ab 5:
179,99
-
+
Artikel Nr. 141538
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
249,99
Ab 5:
187,49
-
+
Artikel Nr. 141534
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
279,99
Ab 5:
209,99
-
+
Artikel Nr. 141539
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
319,99
Ab 5:
239,99
-
+
Artikel Nr. 141540
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
759,99
Ab 5:
569,99
-
+
Artikel Nr. 141543
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
899,99
Ab 5:
539,99
-
+
Artikel Nr. 148183
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
1.099,99
Ab 5:
659,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 12 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Apfel Purpurroter Cousinot - Malus Purpurroter Cousinot

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
3.75 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 1
  • 0
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Malus Purpurroter Cousinot

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. Februar 2018
Malus Purpurroter Cousinot
von: Kunde
schöne Bäume
am 7. Januar 2015
Malus Purpurroter Cousinot
von: Kunde
sehr gute Qualität, aber Unterlage Sämling - bestellt war Buschbaum
am 19. Juli 2017
Malus Purpurroter Cousinot
von: Kunde
Baum ist sehr gut angewachsen und entwickelt sich momentan sehr gut.
am 9. April 2014
Wurzelware fast ohne Wurzeln
von: hepeha
Wurzeln wurden beim roden arg beschädigt. Bäumchen mußte von mir deutlich zurückgeschnitten werden und kämpft jetzt ums überleben.
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Sollte der Malus Purpurroter Cousinot es nicht überleben, schicken Sie uns gern ein Foto und wir schicken Ihnen schnellstmöglich eine Ersatzpflanze!

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27492: Apfel

Ich suche einen kleineren Apfelbaum, der breit wächst,circa 2 Meter hoch wid und wie ein größerer Busch aussieht. Haben Sie solcheSorten

Antwort: Wenn sie etwas schneiden, wäre hier sicher unser Familienbaum sicher genau das richtige.



Frage Nr. 27465: Malus red sentinel

Ich möchte einen Hochstamm Malus Red SEntinel und habe eine Solitärpflanze 150-200 im Container Malus Red SEntinel geliefert bekommen. Was genau meint Solitär? Welcher Ihrer Bäume Malus Red S. sind Hochstämme? Viele Grüße J. Staudt

Antwort: Wenn sie einen Hochstamm bestellen möchten, müssen sie auf der Artikelseite weiter unten schauen. Es steht dann immer auch Hochstamm dabei. Solitäre sind oft mehrstämmige Pflanzen die eher nach Busch als nach Baum aussehen.


Frage Nr. 27418: Empfehlung Hecke

Guten Tag Herr Meyer, wir haben samt Haus einen schönen Garten erworben. Allein fehlt es an Sichtschutz zu einem unserer Nachbarn, so dass wir dort gerne eine Hecke pflanzen möchten. Bislang stehen an der Grundstücksgrenze ein Zierapfel sowie ein paar wenige Stauden und im hinteren Bereich dann Yucca-Palmen, Lavendel und Salbei. Ich dachte zunächst an eine lockere Bepflanzung aus Glanzmispel, Liguster, evtl. Bambus. Uns stehen allerdings nur ca. 50 cm Breite zur Verfügung. Alternativ dachte ich daher an eine schnittverträgliche Hecke aus Feldahorn, die meiner Meinung nach gut zum Apfel, aber weniger gut zu Palme/Lavendel/Salbei passt. Hätten Sie eine Empfehlung? Der Standort ist sonnig. Wir haben kleine Kinder, so dass alles giftige ausscheidet. Die Höhe der Hecke sollte etwa 1,5 Meter betragen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Familie Palme

EmpfehlungHecke

Antwort: Die Breite ist ja schon sehr gering. Ich denke das hier vielleicht der Bambus schon eine sehr passende Sache wäre. Schauen sie mal bei den Fargesia Sorten. Diese bilden Horste und keine Ausläufer. Sie könnten ansonsten auch eine geschnittene Hecke aus verschiedenen Zieräpfeln anlegen, das sie auch immer sehr schön aus.


Frage Nr. 27308: Wildapfel krank

und hier noch ein Foto des Wildapfels mit weißen Flecken auf den Blättern...

Wildapfelkrank

Antwort: Ich habe jetzt beide Bilder gesehen und muss sagen, das es doch für einen Malus um die Jahreszeit gut aussieht. Wenn sie jetzt eine Pflanze mit perfekten Blättern finden, können sie davon ausgehen, das sie in Fungiziden regelrecht gebadet wurde. Um den frischen Austrieb sollten sie sich keine Gedanken machen, im schlimmsten Fall friert die Spitze ein paar cm zurück. Ich gebe ihnen Recht, das es als Geschenk so nicht den besten Eindruck macht, aber wir haben eben Oktober und gerade Wildäpfel die nicht auf Resistenzen gezüchtet sind, werden auch schneller mal krank. Wobei hier kein gefährlich starker Befall vorliegt. Um die Jahreszeit ganz normal.


Frage Nr. 27307: Wildapfel krank

Hier nochmals ein Versuch, das Bild des leider krank gelieferten Wildapfels mit hochzuladen. Der Baum hat neben braunen Flecken auf einigen Blättern auch weiße Flecken. Zudem hat er frisch ausgetrieben. Diese neuen Austriebe sind aber sicher eine Gefahr, den Winter zu überstehen.

Wildapfelkrank

Antwort: Ich habe jetzt beide Bilder gesehen und muss sagen, das es doch für einen Malus um die Jahreszeit gut aussieht. Wenn sie jetzt eine Pflanze mit perfekten Blättern finden, können sie davon ausgehen, das sie in Fungiziden regelrecht gebadet wurde. Um den frischen Austrieb sollten sie sich keine Gedanken machen, im schlimmsten Fall friert die Spitze ein paar cm zurück. Ich gebe ihnen Recht, das es als Geschenk so nicht den besten Eindruck macht, aber wir haben eben Oktober und gerade Wildäpfel die nicht auf Resistenzen gezüchtet sind, werden auch schneller mal krank. Wobei hier kein gefährlich starker Befall vorliegt. Um die Jahreszeit ganz normal.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen