foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Heidelbeere Top Hat

Vaccinium corymbosum Top Hat

Rund und gesund: Heidelbeeren haben zu Recht einen guten Ruf. Kulturheidelbeeren wie auch die Heidelbeere Top Hat stammen nicht von der in Europa heimischen Waldheidelbeere ab. Sie haben nordamerikanische Vorfahren und sind Ergebnis der Zucht. Blaubeeren aus dem Wald sind meist kleiner und dunkler als die Kulturheidelbeeren und verfärben den Mund beim Verzehr wesentlich stärker als die gezüchteten Sorten. Vaccinium corymbosum Top Hat hat in der Blütezeit um den Mai herum die typischen krugförmigen Blüten von weißer bis violetter Farbe. Das ovale Blattwerk ist im Sommer grün und verfärbt sich im Herbst gelb bis leuchtend orangerot. Nicht nur die Früchte stehen hier im Mittelpunkt, auch der Heidelbeerbusch an sich ist eine echte Zierde für den Garten. Schon ab Juli gibt die ersten Früchte zu ernten. Sie sind typisch blau mit hellblau bereifter Schale, das Fruchtfleisch ist durchsichtig-weißlich, der Geschmack sehr frisch und bei Vollreife süss. Je nach Sorte liefert ein einzelner Heidelbeerstrauch bis zu acht Kilogramm Früchte, und das mit wenig Pflegeaufwand. Der Ertrag setzt bereits früh ein. Ihre Hauptsaison dauert oft bis Ende September hin an. Die Heidelbeere Top Hat gehört zu den größten ihrer Art und wird bis zu 5m hoch. Sehr wichtig ist eine ausreichende Wasserversorgung vor und während der Erntezeit.

Standort:
vollsonnig bis halbschattig
Verwendung:
zum Direktverzehr, Marmelade / Gelee, Kompott, in Kuchen und Süßspeisen, Kübel, Bienenweide

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch/oval, lanzettlich, leicht gezahnter Rand

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

breit, buschig

Besonderheit

dekorativ, widerstandsfähig, frosthart, pflegeleicht

Blütenfarbe

weiß bis violett

Laubfarbe

frischgrün bis dunkelgrün, im Herbst rot

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

groß, blau bereift

Boden

frische bis feuchte, humose Böden, durchlässig

Wurzeln

oberflächennah, viele Feinwurzeln, verfilzend

Blüte

krugförmige Blüten, in kleinen Trauben hängend

Erntezeit

Juli

Familie

Ericaceae

Wuchshöhe

0,40 bis 0,50 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Geschmack

aromatisch

Herbstfärbung

check

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

hellblau
33750 | 528 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 104634
Lieferbar ab Mitte Juli.
Lieferbar ab Mitte Juli.
24,99
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Highlights

Früchte

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

blauschwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Beere

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

roh, verarbeitet, vitaminreich

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

gelb, orange

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salztoleranz

mäßig salztolerant

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Heidelbeere Top Hat - Vaccinium corymbosum Top Hat

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vaccinium corymbosum Top Hat

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. August 2015
Vaccinium corymbosum Top Hat
von: helmut-helmut
am 9. August 2015
Vaccinium corymbosum Top Hat
von: helmut-helmut
Die Pflanze ist anspruchslos, entwickelt sich gut und bringt die ausgezeichnete Ernte!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25848: Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica Eisbär

Hallo Meister, Vor einiger Zeit habe ich die Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica Eisbär 39411 erworben und eingepflanzt. Das ganze in einen großen Kübel mit saurer Erde und gut Rindenmulch, da ich annahm das es sich um eine Art Heidelbeere handelte. In der Pflanzhilfe stand das sie AUCH neutrale und leicht alkalische Böden verträgt, was heißt das? Welche Erde würden sie mir empfehlen? Vielen Dank

Antwort: Ich würde ihnen hier eine gute Kübelpflanzenerde empfehlen. Der Ph-Wert liegt da auch sehr günstig bei 5,5



Frage Nr. 25705: Heidelbeere mit sehr großen Früchten gesucht

Hallo Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach einer Heidelbeere mit sehr großen Früchten, momentan haben wir die Heidelbeere Sunshine Blue von ihnen, sind damit aber nicht wirklich zufrieden, trotz guter Bodenverhältnisse reifen die Früchte irgendwie nicht aus und bleiben winzig und schrumpelig. Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Ohne Bild sehr schwer zu sagen. Ich denke wir sollten erst heraus finden wo das aktuelle Problem liegt bevor sie neue Pflanzen setzen, die sich vielleicht ähnlich schlecht entwickeln. Bitte am besten weitere Nachrichten jeweils als neue Meisterfrage.


Frage Nr. 25654: Pflanzbestimmung / Frage

Hallo. In meinem Kübel mit den Heidelbeeren (v. myrtillus) ist eine fremde Pflanze aufgegangen. Im Winter habe ich einige Kräuter, als sie sich in den Boden zurückgezogen haben, aus den Augen verloren. Das ist jedenfalls von der Blattgröße keine Heidelbeere. Was ist das für eine Pflanze auf dem Bild (große gezahnte Blätter)?

PflanzbestimmungFrage

Antwort: Das kann ich so leider nicht eindeutig zuordnen.


Frage Nr. 25452: Heidelbeere Patriot

Sehr geehrte Damen und Herren, im vergangenen Herbst habe ich mir eine Heidelbeere bei Ihnen bestellt und auch gleich im Kübel eingepflanzt. Sie hat sich Anfangs gut eingelebt, doch jetzt bemerke ich vertrocknete braune Blätter mit weißen Belag. Auch die Blüten werden braun. Was könnte los sein mit der Pflanze? Ich hoffe Sie können mir einen Rat geben. Vielen Dank im voraus Stefanie

HeidelbeerePatriot

Antwort: Das sieht alles ganz normal aus. Nicht alle Blätter sehen den ganzen Sommer perfekt aus. Das macht nichts. Wenn sie möchten können sie diese Blätter entsorgen.


Frage Nr. 25355: Zu Frage 25319 - Heidelbeere - Rückschnitt, neue Chance?

Guten Tag Herr Meyer, Ich bin nicht so schnell mit dem Wegwerfen von Pflanzen: Ich habe die entsprechende Heidelbeere zurückgeschnitten. den Wurzelballen habe ich mir angeschaut, der war sehr klein. Die Wurzeln allesamt hell-gelb-gelb. Frostschaden kan nicht sein, die erde hat doch genug gewärmt, da hatte ich andere näher am Frost!? Ich habe alle Stämme geschnitten, his auf einen, die Wurzel mit Wasser abgeduscht, so weit es ging. Dann neue Erde, erstmal neuer Kleintopf. Sieht die jetzt besser aus? An einigen Stellen sind aufgeplatzte Stellen im grünen Stängel. Vielleicht treibt sie ja jetzt, was meinen Sie? Kann man da noch etwas machen, vielleicht die aufgeplatzten Stellen wegscnneiden? Hat sie eine Chance? Ich lade Ihnen nach dem ersten Bild weitere in der Antwort hoch. Bitte warten mit Kommentieren, bis alle Bilder hochgeladen sind.

Antwort: Könnte klappen. Ich drücke ihnen die Daumen. Frost an den Wurzeln ist nicht zu unterschätzen. Den Fehler habe ich ja dieses Jahr gemacht und böse dafür bezahlen müssen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen