foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Edelflieder Belle de Nancy

Syringa vulgaris Belle de Nancy

Edelflieder Belle de Nancy / Syringa vulgaris Belle de Nancy

Der Edelflieder Belle de Nancy ist ein besonders schönes Ziergehölz, das sehr beliebt ist. Er zeichnet sich aus durch seinen außerordentlich hohen Zierwert und mit seiner filigranen Belaubung ist er ein wahrer Zugewinn auch für Ihren Garten. Die zahlreich gefüllten Blüten sind sehr zierlich und während der Blütezeit im Mai bis Juni durch ein zartes lila-blau, mit einer dunkleren Mitte gekennzeichnet. Der Edelflieder Belle de Nancy ist aufrecht wachsend und sehr buschig. An optimalen Standorten ist kaum Pflege notwendig.

Standort:
sonnig bis absonnig

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, grün

Wuchsform

Großstrauch, dicht verzweigt, aufrecht wachsend, etwas steiftriebig

Besonderheit

Sehr frosthart, wind-und hitzeresistent, wärmeliebend

Blütenfarbe

rosa-lila-hellblau

Laubfarbe

Herzförmig, lang zugespitzt, glatter Rand, Oberseite schwachglänzend und sattgrün, Unterseite etwas heller, 5-10 cm lang, keine Herbstfärbung

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

Braune, holzige Kapseln

Boden

frisch bis feucht

Blüte

In Rispen, halbgefüllt, 10-20 cm lang

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

Blütenform

rispenförmig
33700 | 11 | 462

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 137463
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
13,99
-
+
Artikel Nr. 111601
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+

Farbe des Herbstlaubs

purpur

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 15 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Edelflieder Belle de Nancy - Syringa vulgaris Belle de Nancy

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Syringa vulgaris Belle de Nancy

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27358: Essbare Kastanie

Hallo! Wir interessieren uns für eine Esskastanie. In diesem Fall Doree de Lyon. Nun haben wir gelesen, dass die Esskastanie Befruchter braucht. Trifft das auch für diese Sorte zu? Wenn ja, was müsste man da noch dazu pflanzen? Mit freundlichen Grüßen Henriette Steinfelder

Antwort: Ein zweites Exemplar der selben Sorte wäre schon gut. Ansonsten wären noch die Sorte Maraval und Belle Epine gut geeignet.


Frage Nr. 27278: Bedarf Erde / Dünger für gemischte Hecke

Neben einer bestehenden Kirschlorbeerhecke möchte ich auf 13m nun eine Hecke gemischt Kirschloorbeer und blühende bzw andere Pflanzen anlegen. Angedacht sind je eine Edelflieder, Schneeball, Perückenstrauch, Glanzmispel, Säulenzypresse. Wieviel Platz ist je Strauch-/Nadelpflanze einzuplanen? Eine je Meter? Würden Sie noch andere blühende Sträucher empfehlen? Wieviel zusätzliche Erde sollen wir dazubestellen? 40l je Pflanze? Wie tief muss das Pflanzloch sein? Ist es sinnvoll/nötig noch Dünger dazuzubestellen? Wenn ja, welchen? Danke.

Antwort: Ja eine Pflanze je Meter sollte ausreichen, solche Fragen beantworte ich aber immer nur ungern, da hier eigentlich ihr eigener Geschmack gefragt ist. Je nachdem eben wie dicht sie haben möchten. Auf jeden Fall sollte die Hecke frei wachsen dürfen. Sonst klappt es nicht mit den Blüten. Zusätzliche Erde brauchen sie nicht. Nur das was sie im Garten haben. Als "Startdünger" würden sich Hornspäne gut anbieten. Je Pflanzloch eine gute Hand voll.


Frage Nr. 27228: Gemeiner Flieder

Hallo Herr Meyer, kann man den "Gemeinen Flieder" Syringa Vulgaris jetzt im Herbst noch aus dem Kübel in den Garten pflanzen? (Die Pflanze ist schon älter, hat ca. 10 Jahre im Kübel gelebt.) Danke für Ihre Antwort im Voaus!

Antwort: Ja auf jeden Fall, die beste Zeit das zu tun ist der Herbst.


Frage Nr. 27205: Edelflieder Syringa vulgaris

Hallo, sind die angebotenen Edelfliedersorten wurzelecht?

Antwort: Nein nicht alle.


Frage Nr. 26988: Portugiesische Lorbeerkirsche Myrtifolia bzw. Angustifolia

Hallo Herr Meyer, ich würde gerne den Portugisischen Kirschlorbeer als Solitär pflanzen, jedoch sehr nah an einen Zaun. Die Wuchshöhe wollte ich so auf max. 1,50 bis 2 m halten, die Breite darf aber nur unter 1 m sein, also sehr schmal und säulenartig bzw. wie eine Pyramide geschnitten. Ich bin mir daher nicht sicher, welche der beiden Arten (Myrtifolia oder doch besser Angustifolia)für mich besser geeignet ist. Die Angustifolia soll wohl sehr schmal wachsen, zumindest als Hecke, die Myrtifolia ist von Haus aus kleinwüchsiger und gedrungener, wahrs. aber dann auch breiter und buschartiger, oder? Welche ist denn besser in der Winterhärte und dichter, vor allem unten? Im Voraus besten Dank für Ihre Rückmeldung. Nancy Dunst

Antwort: Ich würde ihnen hier sehr gern zur Angustifolia raten. Etwas geschnitten, ist sie wunderbar in Form zu halten und bildet so wunderbare Hecken.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen