+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Bitterorange, Dreiblättrige Orange

Poncirus trifoliata



  • winterhart, mediterran, hoher Vitamin C-Gehalt
  • duftende weiße Blüten, Fruchtschmuck
  • Standort sonnig, geschützt
  • blüht von April bis Mai
  • ausreichend frosthart bis -10 Grad, pflegeleicht, schnittverträglich
  • Rarität, schöne Blüte, ungewöhnliche Frucht, einzige gartentaugliche Zitruspflanze
  • Ziergehölz, Kübel, geschützt im Garten

Der Garten soll mediterran aussehen, aber Zitrusgewächse sind nicht frosthart genug? Da ist die Bitterorange die ideale Alternative! Sie sieht echten Zitronen- oder Orangengehölzen zum Verwechseln ähnlich, bewährt sich in unseren Breiten aber mit bis zu -10 Grad ausreichender Frosthärte und robustem Charakter. Im Frühling bezaubert die Bitterorange mit duftenden weißen Sternblüten, die als wertvolle Bienen- und Insektenweide dienen. Sie duften verführerisch und bringen kleine, orange Früchte hervor. Auch diese begeistern mit Duft und daneben mit besonders hohem Vitamin-C-Gehalt. Zwar sind sie zum Direktverzehr zu sauer, können aber wunderbar zu Marmelade weiterverarbeitet werden. Dank seines Aromas und der hübschen dreiteiligen Blätter wird dieses Obstgehölz übrigens auch Dreiblattzitrone genannt.

Die Bitterorange wächst als Fruchtschmuckstrauch mit rundlicher Krone. Äußerst schnittverträglich eignet sich die sogenannte "Nordische Zitrone" auch zum Anlegen einer niedrigen Hecke oder als Formgehölz. Bei allen Schnittmaßnahmen sollten vorsorglich Handschuhe zum Schutz vor den leicht bedornten Trieben getragen werden. Ansonsten wächst die Bitterorange wunderbar pfegeleicht und genügsam an einem geschützten, sonnigen Standort auf mäßig nahrhaftem, durchlässigem, bevorzugt sandigem Boden. So lohnt sich die Pflanzung dieser Rarität, die gerade in Kombination mit mediterranen Blütensträuchern und Kräutern südländisches Flair in den Garten zaubert.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

dichtbuschig, runde Krone

Wuchsbreite

100 bis 300 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,25 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

vor dem Laubaustrieb, duftend, apfelähnlich

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

sternförmig

Duft

Duftnote

Orangenduft

Fruchtschmuck

check

Früchte

5cm groß, gesund

Fruchtfarbe

grün-gelb

Geschmack

eßbar

Blattwerk

eiförmig, dreiteilig, 3-5cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

frisch, humos, durchlässig, leicht sauer, sandig, mäßig nahrhaft

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

Einzelstellung

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

Rarität, schöne Blüte, ungewöhnliche Frucht, einzige gartentaugliche Zitruspflanze

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Bodeneigenschaft: sauerfrisch, neutralfrisc
33364
Unsere Empfehlung
30 - 50 cmKleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

8,99 € 9,99 €

SALE% bis 15.10.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 118642
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

- 10%
8,99 € 9,99 €
SALE%
bis 15.10.2022
-
+
Artikel Nr. 130021
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

- 23%
7,61 € 9,99 €
SALE%
bis 15.10.2022
-
+
Artikel Nr. 135063

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

- 10%
27,81 € 30,90 €
SALE%
bis 16.10.2022
-
+
Artikel Nr. 165941
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

54,44 €
-
+
Artikel Nr. 148697
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

90,74 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Obstgehölz, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

bedornte Triebe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

orange

Geschmack, Essbarkeit

1

Interessante Fruchtformen

kleine kugelige Früchte, ähnlich Mandarinen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

hellgelb bis orangegelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

kümmerlicher Wuchs, Blüten- und Fruchtansatz
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Hecken

check

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Poncirus trifoliata

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. September 2022
alles prima
von: Kunde
Gesunde Pflanzen
am 15. Juli 2022
Poncirus trifoliata
von: Kunde
am 3. November 2021
Bitterorange
von: Katzenmamma
Alles top. Pflanze kam gut verpackt und sehr vital an. Bin gespannt was draus wird. Hab sie an das angrenzende Gartenstück meines LIEBLINGSNACHBAR gepflanzt.
am 24. September 2021
Poncirus trifoliata
von: Kunde
Die Lieferung war zuverlässig. Ich habe eine kräftige Pflanze bekommen, entsprechend der Produktbeschreibung.
am 3. September 2021
Poncirus trifoliata
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37143: Poncirus Trifoliata (Bitterorange) blüht nicht

Hallo Herr Meyer, wir haben in 03/2020 bei Ihnen eine Bitterorange (Poncirus Trifoliata) 60-80cm gekauft. Seitdem steht sie im riesengroßen Kübel (80x80) sonnig auf der Terrasse an der gleichen Stelle - auch im Winter. Das Wasser kann ablaufen, so gibt es keine Staunässe. man sieht auch, dass die Pflanze wieder neu treibt und neue Triebe entwickelt. Aber Sie hat noch nie geblüht - was können wir tun? Wir wollten gerne ein paar schöne Blüten und gelbe Früchte als „Hingucker“ auf der Terrasse haben - aber bisher ist es nur ein grüner Dornenbusch :-) Wir sind für jeden Tipp dankbar. Liebe Grüße, Andy

Antwort: Moin, die Pflanze ist noch verhältnismässig jung und steht ganz frisch bei Ihnen. Alle Pflanzen, die auch Früchte tragen brauchen einige Jahre, um sich an den neuen Standort zu gewöhnen und die Bitterorange macht da keine Ausnahme. Sie blüht erst dann, wenn sie soweit ist, die Bedingungen bei Ihnen sind aber gut. Da hilft nur Geduld. Gruß Meyer


Frage Nr. 38520: Apfelbaumschnitt wann und wie?

Unser Apfelbaum ist zu groß geworden und wir möchten ihn stutzen. Er steht auf dem Rasen unseres nicht so großen Grundstücks. Wann ist der beste Zeitpunkt? Wie schneide ich am besten? Es ist ein Cox orange Apfel, alle Früchte sind abgeentet, bevor die Stare so viele Äpfel kaputtpicken. Die Äpfel waren im unteren Teil des Baums, nach oben hat der Baum lange Triebe. Ich würde mich über eine fachkundige Antwort freuen. Gruß aus Eckernförde

Antwort: Moin, Obstbaumschnitt findet am besten an frostfreien Tagen im Winter, vorzugsweise aber im zeitigen Frühjahr statt. Also irgendwann zwischen Dezember und März. Vor allem waagrechte Äste sind tragend, also die sehr senkrechten Triebe auslichten, einen Teil davon kann man auch mit Gewichten herunterbiegen. Und dann generell mal auslichten, damit Luft und Licht in die Krone kommen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38424: Befruchtersorte Apfel?

Sehr geehrter Herr Meyer, Bei mir (Standort Oberbayern) gibt es einen 16 Jahre alten Apfelbaum mit unbekannter Sorte, der noch nie getragen hat. Der Baum sieht gesund aus und blüht auch gut. Gibt es eine universelle Befruchtersorte, die ich einfach in die Nähe pflanzen kann? Vielen Dank!

Antwort: Moin, recht gute und universelle Bestäuber sind die Zieräpfel mit den kleinen Früchten. Das sind die ursprünglichen Äpfel und passen daher genetisch auf so ziemlich jeden Hausapfel. Achten Sie darauf, dass die Blütezeiten identisch sind und sich möglichst lange überschneiden. Weitere gute Bestäuber sind Goldparmäne, Alkmene und natürlich Cox Orange. Gruß Meyer



Frage Nr. 38419: verschneiden

guten morgen,wie verschneide ich die zwergsauerkirsche griotella und die zwergaprikose orange beauty.vielen dank.mit freunlichen grueszen j.g.

Antwort: Moin, die Zwergsorten müssen eigentlich nur gelegentlich, alle paar Jahre, beschnitten werden, denn sie wachsen sehr langsam. Ein voller Obstbaumschnitt ist etwas speziell und schwer zu erklären. Als Daumenregel gilt jedoch: Totholz entfernen, senkrechte Triebe entfernen und kreuzende Äste auslichten. Gruß Meyer



Frage Nr. 37843: Apfelbaum Cox Orange

Sehr geehrter Herr Meyer, dieser Baum steht nun das 2. Jahr im Garten und zeigt wie im vergangenen ein umfassendes Schadbild, das ich nicht so richtig einordnen kann. Er warf sehr viele Äpfel bereits ab, obwohl ich gut gieße. Was kann ich tun? Ist er zu retten? Herzliche Grüße von der Insel Rügen sendet Ihnen Elke Didschuneit

Antwort: Moin, das kann Junifall sein, das kommt vor und trennt die Apfelspreu vom Weizen. Ist das Triebende auf dem dritten Foto abgebrochen? Falls nicht, sollten Sie das Triebende bis ins grüne Holz weit einkürzen. Das ist entweder Trockenheit oder Monilia. Weil der Baum recht unbeschnitten und ausladend aussieht tippe ich aber auf Ersteres, bitte im Winter einen Erziehungsschnitt an dem Apfelbaum durchführen, damit die Triebenden auch im Sommer gut versorgt werden. Das erspart Ihnen dann auch viel Ärger mit Pilzkrankheiten und erspart vor allem einen Großteil des Wässerns. Das Hauptproblem ist allerdings wohl der Apfelschorf, in Privatgärten gibt es allerdings keine Mittel, um den zu Bekämpfen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben