foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Liguster Argenteum

Ligustrum ovalifolium Argenteum


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Ligustrum Argenteum, der weiß-bunte Liguster oder auch weißgerandeter Liguster, ist eine ausgezeichnete quasi-immergrüne Heckenpflanze und eine echte Bereicherung des Liguster-Sortiments. Im Gegensatz zum gelbbunten Ligustrum Aureum und dem grünen Liguster Atrovirens oder Liguster ovalifolium ist der weißbunte Liguster Argenteum an den Rändern weiß und im Blattherzen grün. Sehr schön auch als Einzelpflanze, in der Gruppenstellung, im Pflanzkübel und in Lauben. Er besitzt zudem eine sehr gute Schnittverträglichkeit und einen sehr raschen Wuchs. In milden Gebieten hält er häufig im Winter sein Blattwerk.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Alternativen: Der großblättrige immergrüne Liguster ovalifolium, goldgelber Gold-Liguster, kleinblättriger immergrüner Liguster oder, ganz besonders drollig, der kleinwüchsige Zwergliguster

Standort:
sonnig, halbschattig, schattig
Verwendung:
Heckenpflanze, auch für Einzelstellung

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch, länglich, 3-7cm lang, oben dunkelgrün glänzend, unten gelblichgrün, weiß gerandet

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

immergrüner bzw. wintergrüner, staff aufrechter, dicht verzweigter Strauch

Besonderheit

Der Weiße Liguster Argenteum ist eine Variante von Ligustrum ovalifolium und eignet sich sehr gut mit diesem als Mischbepflanzung

Blütenfarbe

cremeweiß

Laubfarbe

grün-weiß panaschiert

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

kugelig, schwarz

Boden

toleriert alle Gartenböden von schwachsauer bis alkalisch

Wurzeln

flaches, dicht verzweigtes Wurzelwerk

Blüte

Rispe

Pflanzbedarf

3 bis 4 Pflanzen pro m

Duft

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

60 bis 180 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 2,50 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Blütenform

rispenförmig

Fruchtschmuck

check
33274
Unsere Empfehlung
20 - 40 cmKleincontainer

Ab 1: 2,99 €

Ab 25: 2,29 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 95351
Expresslieferung möglich
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+
Artikel Nr. 117027
Expresslieferung möglich
Ab 1:
8,99
Ab 5:
7,99
-
+
Artikel Nr. 89791
Expresslieferung möglich
Ab 1:
9,49
Ab 5:
8,59
-
+
Artikel Nr. 100243
Expresslieferung möglich
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 129452
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
24,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 158828
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
24,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 152850
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+
Artikel Nr. 152851
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99
-
+
Artikel Nr. 158827
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+
Artikel Nr. 162723
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
105,99
-
+

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Früchte widerlich süß

Fruchtfarbe

schwarz

Geschmack, Essbarkeit

nicht genießbar, abführende Wirkung

Interessante Fruchtformen

Beerenfrüchte

Lang haftende Früchte

check

Besondere Laubfärbung

Weiße Laubfarbe

Besondere Laubfärbung

erst creme, später weiß gerändert

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

schneller Blattwechsel, frisch Grün

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check

Intensive Dachbegrünung

2 bis 3 Meter, leichte Frostgefährdung

Extremlagen

Alle Expositionen

Verhalten bei Trockenheit

beim Pflanzen empfindlich

Salzluftverträglichkeit

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Liguster Argenteum

Der Liguster Argenteum (Ligustrum ovalifolium Argenteum) gehört zur Familie der Liguster, von denen ca. 50 Arten bisher bekannt sind. Insgesamt ordnet man Liguster (Ligustrum) der Familie der Ölbaumgewächse zu, zu denen auch die Ovalblättrigen Liguster (Ligustrum ovalifolium) zählen. Die bekanntesten Sorten der Ovalblättrigen Liguster sind der hier beschriebene Argenteum und der Aureum. Während der Argenteum mit seinen weiß gerandeten Blättern überzeugt, hat der Aureum, welcher auch Gold-Liguster genannt wird, gelbliche Blattränder. Ursprünglich stammen die Ovalblättrigen Liguster aus Asien, genauer gesagt aus Japan und Südkorea. Einige Jahrzehnte des Überlebens konnten schon oft erreicht werden vom Liguster Argenteum.

Aussehen und Eigenschaften des Liguster Argenteum

Der größte Wiedererkennungswert des Argenteum bildet das schöne Aussehen seiner elliptisch geformten Blätter. Jedes Blatt kann sich durch seine Individualität in das attraktive Gesamtbild der Heckenpflanze einbringen. Die Farben sind im Grunde allerdings gleich, was es aber keineswegs langweilig macht. Das Innere des Blattes besitzt eine grüne Farbgebung, welche von einem weißen Farbton umhüllt wird, wodurch sich unterschiedliche Farbstrukturen auf den Blättern ergeben. So unterscheidet sich jedes einzelne Blatt voneinander. Auf den Betrachter wirkt vor allem der grün-weiße Kontrast der Blätter sehr natürlich und ansehnlich, weswegen der Liguster Argenteum auch sehr beliebt ist als Heckenpflanze. Auch das Grün variiert in seinem Ton. Im Gegensatz zu den unteren Regionen des Blattes, welche eher gelblich-grün sind, besitzt der obere Abschnitt hauptsächlich eine dunkelgrüne Ausprägung. Der Strauch wächst sehr aufrecht und relativ schnell, weshalb sich der Liguster auch so gut als Hecke eignet. Wenn der Strauch an Höhe gewonnen hat, kann es jedoch sein, dass die Triebe ein wenig hängender wachsen und nicht mehr komplett aufrecht stehen. Überzeugen kann er auch durch die bestehende Möglichkeit, dass die Blätter das ganze Jahr über gehalten werden können. Diese Wahrscheinlichkeit gilt in milden Regionen als sehr hoch. In kälteren Gebieten hingegen wird das Blattwerk in der Regel abgeworfen. Normalerweise erreicht diese Ligustersorte eine Höhe von 2 bis 3 Metern. Die Blüten erstrahlen in der Blütezeit im Juni und Juli in herrlichem weiß. Sie werden jedoch im Vergleich zu den Blättern als eher unauffällig empfunden. Der Duft dieser Blüten kann Schmetterlinge und Bienen anziehen. Zusätzlich trägt der Argenteum im Herbst kleine, kugelige schwarze Früchte.

Pflege, Pflanzung und Verwendung des Liguster Argenteum

Sehr gut geeignet ist der Liguster Argenteum vor allem für die Gruppenstellung. Da kann man gut 3 bis 4 Pflanzen pro Meter verwenden, damit eine schöne dichte Hecke entstehen kann. Als Einzelpflanze kann der Argenteum natürlich genauso gut zur Geltung kommen, wo sie selbstverständlich auch anders auf einen einwirkt. Oft auch in der Kübelbepflanzung genutzt, kann sie auf Terrassen und Balkone ihren eigenen Charme einbringen und zum einladen anregen. Vor allem in jungen Jahren und in längeren Trockenphasen ist es sehr empfehlenswert die Pflanze regelmäßig und gut zu gießen. In den jüngeren Jahren ist diese Pflanze außerdem frostempfindlich. Es wird geraten den Argenteum vor Frösten mit beispielsweise Zweigen anderer Pflanzen zu schützen. Halbschattige bis sonnige Plätze haben sich als Standort als ideal erwiesen. Die üblichen Gartenböden reichen normalerweise vollkommen aus um einen gut wachsenden Liguster Argenteum zu beheimaten. Ansonsten ist es von Bedeutung, dass der Untergrund humos und durchlässig ist. Liguster im Allgemeinen gilt als sehr schnittverträglich. So kann die Höhe und Form beispielsweise einer Hecke selbst reguliert werden, sodass auch das Erscheinungsbild selbst gestaltet werden kann. Außer im Winter ist der Liguster Argenteum zu jeder Jahreszeit bereit geschnitten zu werden ohne irgendwelche Einbüßungen zu haben. Nach einem Rückschnitt können die Triebe sich noch besser ausdehnen und für neuen Glanz sorgen. Als Tipp lässt sich sagen, dass sich der in der Pflege als fast anspruchslos geltende Liguster Argenteum sehr gut als Mischbepflanzung mit anderen Sorten des Ligusters ovalifolium eignet.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Liguster Argenteum - Ligustrum ovalifolium Argenteum

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
26
4.65 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 20
  • 5
  • 0
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ligustrum ovalifolium Argenteum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. September 2018
Nur zu empfehlen
von: Wegener
Die Pflanzen haben eine top Qualität und wurden auch schnell geliefert.
am 27. Mai 2018
Ligustrum ovalifolium Argenteum
von: Kunde
Alle Pflanzen waren in Plastiktöpfen angezogen, die Wurzeln hingen teilweise schon weit unten raus. Sie wurden in einer Holzgitterbox (auf Palette) angeliefert.Alle Pflanzen waren übereinander gelegt,was uns ein wenig erschreckt hat. bei 312 Pflanzen!! ABER sie haben die Reise und das Einsetzten super überstanden. Nicht eine Niete dabei !!! Top Qualität und jetzt nach 4 Wochen treibt die Hecke schon frische Blätter nach.
am 18. April 2018
Wunderschöne kräftige Pflanzen
von: Kunde
Die Pflanzen kamen heil an und wirken sehr kräftig. Sie sind sehr gut angewachsen.
am 17. September 2017
Ligustrum ovalifolium Argenteum
von: Schmidt
am 22. März 2017
Linguster Agenteum
von: Frenzel
Noch sind die Pflanzen recht zart und klein sie sind aber alle gut angewachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15236: Liguster Argenteum wurzelnackt

Guten Abend, warum gibt es den weißgerandeten Liguster nicht wurzelnackt? Danke im voraus

Antwort: Sehr gute Frage. Wir produzieren leider nur sehr wenige dieser Pflanzen da die Nachfrage so gering ist. So ist die Produktion im Topf für uns besser geeignet, da wir sie so gegebenenfalls das ganze Jahr über verkaufen können.


Frage Nr. 28171: ovalblättriger Liguster

Hallo Herr Meyer Ich habe letztes Jahr im Herbst eine ca. 30 Meter Lange Hecke mit Ovalblättrigen Liguster gepflanzt ca. 20 Meter der Hecke wachsen sehr gut an und die restlichen eher nicht so gut und verlieren auch im Winter die Blätter an was könnte es liegen? gruss

Antwort: Laden sie mir doch bitte in einer neuen Meisterfrage mal ein Bild davon hoch. Das würde ich mir gern einmal ansehen.


Frage Nr. 28076: Transport / Wurzelnackte Pflanzen und Feuerdorn Solitär

Guten Tag, heute wurden mir meine bestellten Freilandpflanzen (5 Berberitzen, 10 Alpenjohannisbeeren, 10 Goldliguster) und ein Feuerdorn Solitär per Spedition geliefert, wurden am Montag von Ihnen versandt. Etwas Bauchschmerzen hatte ich, als ich die Plastikverpackung aufmachte und sah dass das Goldligusterbündel seitlich halb oberhalb des Johannisbeerenbündels hing und das Wurzelwerk komplett hellbraun war (s. Foto) im Gegensatz zu den anderen, die überwiegend dunkel und überwiegend noch einigermaßen feucht zu sein schienen. Auch ein Teil des Berberitzenwurzelwerks und der Alpenjohannisbeeren war nicht wirklich mehr richtig feucht aber vergleichsweise dunkel im Gegensatz zum Goldligusterbündel - ich habe sie alle in Wasser getaucht, das Goldligusterbündel sogar eine Stunde lang, und dann die Wurzelwerke in feuchte Tücher gewickelt, da ich heute nicht mehr zum Einpflanzen kam. Muss ich mit einem Schaden rechnen insbesondere bei den Goldligustern, da doch Wurzeln nicht austrocknen sollen? Wie schlimm ist das? Was meinen Sie mit Ihrer Expertise? Und einen Feuerdorn-Solitär im Container hatte ich auch bestellt (150-175cm), und der wackelt richtig an der Basis und somit insgesamt und fällt leicht auf eine Seite (aber nicht um) - kann sich da was lediglich durch den Transport gelockert haben im Wurzelwerk oder ist das bedenklich? kann ich davon ausgehen dass der nach dem Einpflanzen wieder stabil ist durch festes Andrücken des Ballens? Herzlichen Dank.

TransportWurzelnacktePflanzenundFeuerdornSolitr

Antwort: Das wird dem Liguster nichts ausgemacht haben. Zudem hat der Liguster generell helle Wurzeln. Da brauche sie sich keine Gedanken machen. Liguster ist da fast wie Unkraut. Der Feuerdorn wird sich beim Transport etwas lose gewackelt haben. Bitte gut antreten und gegebenenfalls stützen.


Frage Nr. 28060: Pflanzen bei Minusgraden?

Guten Tag, gestern bekam ich ein paar Liguster Pflanzen von Ihnen, alle in gutem Zustand und wurzelnackt. Seit ein paar Tagen haben wir nachts Minusgrade, der Boden ist morgens gefroren. Kann ich die Liguster trotzdem jetzt pflanzen? Oder lieber einschlagen? Wir leben im „wärmsten Ort Deutschlands“ in Ihringen am Kaiserstuhl. Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen Silke Braemer

Antwort: Am besten direkt einpflanzen und den Rückschnitt nach dem pflanzen nicht vergessen. Weitere Informationen dazu finden sie in der Pflanzanleitung.


Frage Nr. 28041: Ovalblättriger Liguster

Hallo, ich möchte gerne 50lfd Meter Liguster-Hecke pflanzen. Wenn ich diese als Wurzelware jetzt bestelle, wie lange kann kann ich mir dann mit dem Pflanzen Zeit lassen ? HAben Sie eine Empfehlung, mit welcher Pflanze ich nach allen 4-6m eine Unterbrechung einbringen könnte, damit das Ganze etwas interessanter aussieht ? Danke im Voraus

Antwort: Nach erhalten der Pflanzen, können sie sich sicher noch 3-4 Tage zeit lassen. Wie würde ihnen der Goldliguster gefallen? Damit können sie sehr passende Akzente setzen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen