+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Himalaya-Zeder Karl Fuchs

Cedrus deodara Karl Fuchs


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von September bis Oktober
  • frosthart, robust, rotbraune Zapfen, 8 bis 12cm lang
  • Einzelstellung, Parkanlagen

Die Himalaya-Zeder 'Karl Fuchs' ist ein schnellwachsender strauchartiger Nadelbaum. Sie präsentiert sich in einem kegelförmigen, aufrecht wachsenden Nadelkleid mit schöner blau-grüner Färbung. Die Zeder erreicht eine Höhe von bis zu 5 m und eine Breite von ca. 2 m. Bei einem Jahrszuwachs von 20-30 cm ist diese Größe schnell erreicht. Sie bevorzugt durchlässigen, humosen, nährstoffreichen Boden in sonniger bis halbschattiger windgeschützter Lage. Der Baum ist gut frostverträglich. Die Himlaya-Zeder 'Karl Fuchs'ist besonders gut als schöner Solitärbaum in Park oder Garten geeignet.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, in der Jugend breit kegelförmiger Kronenaufbau

Wuchsbreite

150 bis 200 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Früchte

rot-braune ovale Zapfen

Blattwerk

blau- bis graugüne Nadeln, die in Büscheln quirling angeordnet sind

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

blau, graugrün

Boden

optimal auf tiefgründigen, nährstoffreichen, mittelmäßig trockenen bis feuchten Böden ohne Kalk, sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

Zimmerpflanzen winterhart bis 0 Grad

Besonderheit

frosthart, robust, rotbraune Zapfen, 8 bis 12cm lang
32201

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 127792
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
30,24 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

von grün bis braun

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

Zapfen, sehr schön

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

verkahlend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

im Jugendzustand empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cedrus deodara Karl Fuchs

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. November 2020
Cedrus deodara Karl Fuchs
von: Kunde
die Zeder kam super verpackt und frisch hier an. ich habe sie gleich eingepflanzt und ich hoffe, sie wächst gut an.
am 16. August 2020
Cedrus deodara Karl Fuchs
von: Inni
Pflanzen sind sehr gut angewachsen und sehen sehr frisch aus. Die Lieferzeit war wie angekündigt.
am 1. Februar 2018
Zeder
von: Weber
Die Pflanze ist sehr schön. Schneller Versand. Alles gut.
am 31. März 2017
Cedrus deodara Karl Fuchs
von: Kunde
am 20. September 2017
Himalaya Zeder Karl Fuchs
von: Arthur
Das Bäumchen kam im April 2017 gut verpackt an. Nach ca. 8 Wochen wurden im oberen Bereich der Hauptast sowie die oberen Zweige braun, trocken und die Nadeln fielen ab. Das ist auch heute noch so. An den Zweigspitzen hingen Harztropfen. Ich habe nun einfach die Zweige bis an die gesunden Nadeln weggeschnitten, d.h. um ca. 5 cm eingekürzt und hoffe, im nächsten Jahr sieht alles wieder besser aus. Oder gibt es womöglich jemanden, der mir hier hilfreiche Tipps geben kann? DANKE.
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Liebe Kundin, leider kann ich ohne ein Foto keine genau Diagnose stellen. Es könnte sich um Läuse gehandelt haben. Gerne können Sie - falls möglich - ein Foto der Zeder zukommen lassen. Beste Grüße Ihr Meister Meyer meyer@pflanzmich.de

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38108: Himalaya indigostrauch

Wie kann es sein, dass ich eine Bestellung vom 05.04.2022 erst im Jahr 2023 erhalten soll ich möchte die Pflanze jetzt und nicht im nä hsten Jahr! Sie können doch keine Pflanzen verkaufen die sie garnicht haben.

Antwort: Moin, erstmal. Pflanzen sind ein Naturprodukt und müssen daher erstmal wachsen, um bestimmte Wuchshöhen zu erreichen. Daher haben wir direkt bei den jeweiligen Artikeln ja auch die Verfügbarkeit angegeben, es ist eigentlich nicht zu übersehen. Dies gilt erst recht für besondere Pflanzen, die nicht in großen Stückzahlen produziert werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 38100: Betula die nicht blüht

Hallo Herr Meyer, ich habe gehört es soll eine Himalaya-Birke geben die nicht blüht- also keine 'Sauerei macht'. Gibt es so eine? Liebe Grüße

Antwort: Moin, mir ist tatsächlich so eine Birkensorte nicht bekannt. Die Kätzchen sind ja auch tatsächlich ein beliebtes Merkmal des Baumes. Gruß Meyer



Frage Nr. 38076: Kiwi act.jenny

Ich habe heute unsere Kiwi erhalten. Muss ich bei der Pflanzung etwas beachten, wenn ja bitte was? Ich hoffe nun wirklich eine selbstfruchtende Sorte zu haben. Ich hatte vor mehreren Jahren schon mal eine selbstfruchtende Kiwi bei Ihnen gekauft und bis heute keine Früchte, was könnte hier falsch gelaufen sein? Ansonsten kaufe ich nicht allzuviel, bin jedoch (bis auf diese eine Kiwi) sehr zufrieden. MfG D. Fuchs-Müller, Plauen

Antwort: Moin, danke für das Feedback. Bei Kiwis ist das so eine Sache, der Standort ist entscheidend. Zu wenig Sonne, zu wenig Dünger, zu wenig Bestäuber, die Blütenzeitpunkte nicht 100%ig abgestimmt, es gibt da viele Fehlerquellen. Pflanzen Sie den zweiten Kiwistrauch gerne an einen anderen Standort. Viel Erfolg! Gruß Meyer



Frage Nr. 37975: Cryptomeria Japonica

Guten Tag ich bin ein Big-Bonsai (oder Niwaki) Gärtner. Wird die Cryptomeria Japonica auch Japanische Rot-Zeder genannt? Kann bei diesem Baum die Daisugi Technik angewendet werden bzw. welche Bäume sind noch dafür geeignet?

Antwort: Moin, wegen dieser Namensproblematik geht es im botanischen Bereich immer auf Latein. Die Rotzedern, die ich kenne sind eigentlich Wacholder (Juniperus virginana), aber ich höre gerade, dass es auch die Riesenlebensbäume (Thuja plicata) unter diesem Handelsnamen gibt. Von der Bonsaitechnik haben Sie wahrscheinlich mehr Ahnung, als ich, das ist schon sehr speziell. Da sich aber der Name vom japanischen 'Sugi' für Sicheltanne/ Cryptomeria/ Japanische Zeder ableitet, scheint mir Ihre Gehölzwahl doch sehr passend. Gruß Meyer



Frage Nr. 37911: Hitze & Baumpflanzung

Hallo, ich will in der Magdeburger Börde auf meinem Grundstück Bäume Pflanzen, die für die wärmere Zukunft geeignet sind und für das Haus und vorplatz Schatten spenden. Ich dachte an an mediterrane nadelbäume - sind diese aber für die sehr reichhaltigen börde-böden geeignet? Was würden Sie empfehlen? Herzlichen Dank, Max

Antwort: Moin, ich würde tatsächlich empfehlen, was die Baumkundler in der Gegend empfehlen. Baumhasel und Traubeneiche gehören dazu, sicherlich auch Feldahorn und Elsbeere, Hopfen- Buche, Tulpenbaum, Libanon- Zeder, Henry- Linde, Sandbirke und Amberbaum. Für die mediterrane Zukunft sind Steineiche und Purpur- Erle noch ein Geheimtipp, könnten aber auch für Sie interessant sein. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben