foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gelbe Muschelzypresse Nana Lutea

Chamaecyparis obtusa Nana Lutea

Gelbe Muschelzypresse Nana Lutea / Chamaecyparis obtusa Nana Lutea

Die Gelbe Muschelzypresse 'Nana Lutea' wächst kegelfömig und dicht bis auf eine Wuchshöhe von 100 bis 150 cm heran. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte frisch bis feucht, humos, durchlässig und nährstoffreich sein. Staunässe sollte vermieden werden. Die schuppigen Nadeln der immergrünen Pflanze haben eine schöne auffällige schwefelgelbe Färbung. Die Blattfärbung hängt jedoch allgemein vom Standort ab, an einem schattigen Standort werden die Nadeln eher gelbgrün bis limettengrün.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Beete, Rabatten, Grabbepflanzung, Einzelstellung, kleine Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

schuppige Nadeln

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kegelig, dicht, kompakt

Besonderheit

frosthart, Pflanze ist giftig, schneedruckgefährdet, gelbgrüne Färbung

Laubfarbe

gelbgrün

Boden

frisch bis feucht, humos, durchlässig, nährstoffreich

Wuchsbreite

50 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,15 m / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig
32026 | 94 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 119177
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
14,99
-
+

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter- oromatisch

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Extremlagen

Alle Expositionen

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gelbe Muschelzypresse Nana Lutea - Chamaecyparis obtusa Nana Lutea

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis obtusa Nana Lutea

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26526: Rainbow Pillar Mangelerscheinungen?

Hallo Meister, mein Rosinenbaum bekommt gelbe Blätter mit grünen Sprenkeln. Liegt hier ein Mangel vor oder entwickelt sich Sternrußtau? Zuvor hatte er vereinzelt Spinnmilben. Diese sind nach einer Behandlung verschwunden. Vielen Dank!

RainbowPillarMangelerscheinungen
RainbowPillarMangelerscheinungen

Antwort: Ich denke das liegt an der Jahreszeit. Dann kommt noch die Hitze und Trockenheit dazu. Dann können die Pflanezn schon mal von unten her ihr Laub abwerfen. Düngen sollten sie nun auch nicht mehr.


Frage Nr. 26508: Weiteres Foto

Noch ein Bild zu meiner Frage.

WeiteresFoto

Antwort: Ja immer noch Chamaecyparis lawssoniana Alumii ;-)


Frage Nr. 26506: Was ist das bitte?

Können Sie mir helfen und mir sagen was für ein Baum das ist? Auf den Fotos liegt er.... er ist ca. 1,8m hoch und schön Hinkelsteinförmig ;-) Er ist wunderschön bläulich.

Wasistdasbitte

Antwort: Das sieht mir nach der Chamaecyparis lawssoniana Alumii aus.


Frage Nr. 26500: Rose Bienenweide gelb

Hallo Herr Meyer, unsere gelbe Bodendeckerrose (Artikel 130869) treibt leider nur hellgelbe Blüten , die dann beige werden. Liegt das an fehlenden Nährstoffen oder falschem Boden oder zu viel Sonne, oder ...? Wir hatten uns auf leuchtend gelbe Rosenblüten gefreut ...! Vielen Dank und einen schönen Tag!

Antwort: Ohne Bild kann ich das leider nicht beurteilen. Bitte seien sie doch so nett und fügen einer neuen Meisterfrage ein Bild der Blüten bei. Danke


Frage Nr. 26496: was fehlt meinen Tomaten?

Guten Tag, Ich meine Tomaten haben gelbe Verfärbungen an den Blättern. Wir haben diese nach packungsanleitung mit compo bio tomatendünger gedüngt. Ich denke, dieses Jahr kann man da nichts mehr mit den Pflanzen machen, aber vielleicht nächstes Jahr könnte man etwas besser machen und ich würde gerne wissen, was :)

wasfehltmeinenTomaten

Antwort: Ach das ist nicht weiter schlimm. Bitte entfernen sie einfach alle betroffenen Blätter. Das sollten sie dann nächstes Jahr direkt tun. Am besten decken sie die Erde noch etwas ab im kommendem Jahr. Achten sie darauf das die Blätter nicht unnötig oft nass werden und stellen sie die Pflanzen an einen gut belüftetem Ort auf.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen