foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Purpur-Magnolie

Magnolia liliiflora Susan

Die Purpur-Magnolie (Magnolia liliiflora Susan) ist ein breit aufrecht wachsender Strauch, der etwa 3 m hoch wird. Die Blüten erscheinen zur gleichen Zeit wie die Blätter von Ende April bis Anfang Mai. Die Blüten sind magentarot, innen heller. Oft blüht sie im Juni und September nochmal nach. Sie ist zum Schnitt geeignet.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung, für Garten und Park, Frühlingsgarten

Steckbrief

Blattwerk

verkehrt, eiförmig, 10 bis 15 cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

stark aufrechter Wuchs, dichtbuschig

Besonderheit

breit, aufrechter Strauch, Herbstfärbung, auffällige Blüten

Blütenfarbe

innen rosa, außen purpur

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

April bis Juni

Boden

humose, leicht feuchte Böden, durchlässig, leicht sauer

Wurzeln

Hauptwurzel flach und tief ausgebreitet, empfindlich

Blüte

sehr groß, auffällig

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

4 cm

Wuchsbreite

200 bis 300 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 cm / Jahr

Blütenform

kelchförmig

Herbstfärbung

check
30360 | 23 | 461

Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Mittelgroße Sträucher

Sträucher zur Grundstücksbegrenzungen in Gruppen- oder Einzelstellung.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Besonders malerischer Wuchs

Mit bizarren Wuchsformen punkten spezielle Gehölze besonders in der Fernwirkung.


Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Gehölze mit mehreren farblichen oder gestaltsmäßigen Besonderheiten.


Vorfrühling

Blüten rosa, weiß oder gelb, starker Duft

Frühjahr

Austrieb rötlich, z.T. noch blühend

Herbst

Herbstfärbung gelbbraun

Winter

silbrige Knospen

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

rot leuchtend

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

walzen-gurkenförmig, blaurote Sammelfrüchte

Lang haftende Früchte

check

Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Spaliere

check

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut



Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
15 - 30 cmKleincontainer

Ab 1: 6,99 €

Ab 5: 5,59 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 97925
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
6,99
Ab 5:
5,59
-
+
Artikel Nr. 96749
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
9,99
Ab 25:
7,49
-
+
Artikel Nr. 101424
Expresslieferung möglich
19,99
-
+
Artikel Nr. 88267
Expresslieferung möglich
Ab 1:
27,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 148683
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 148684
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
46,99
Ab 5:
38,99
-
+
Artikel Nr. 124806
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
50,99
Ab 5:
39,99
-
+
Artikel Nr. 125105
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
51,99
Ab 5:
43,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 125108
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
89,99
Ab 5:
78,99
-
+
Artikel Nr. 102956
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
149,99
Ab 5:
112,49
-
+
Artikel Nr. 102957
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
199,99
Ab 5:
149,99
-
+
Artikel Nr. 94410
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
239,99
Ab 5:
179,99
-
+
Artikel Nr. 93691
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
349,99
Ab 5:
209,99
-
+
Artikel Nr. 93692
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
439,99
Ab 5:
263,99
-
+
Artikel Nr. 124543
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
529,99
-
+
Artikel Nr. 121172
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
569,99
-
+
Artikel Nr. 124545
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
639,99
-
+
Artikel Nr. 124547
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
669,99
-
+
Artikel Nr. 136676
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99
-
+
Artikel Nr. 136675
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.599,00
-
+
?
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 107508
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
199,99
Ab 5:
149,99
-
+
Artikel Nr. 138146
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
239,99
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 131091
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
139,99
Ab 5:
104,99
-
+
Artikel Nr. 102955
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
179,99
Ab 5:
134,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 50 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Die Mutter aller Blütenpflanzen

Die anmutigen, wie aus Porzellan gegossenen Magnolien strahlen eine unvergleichliche Ursprünglichkeit aus. Es fällt nicht schwer, sie sich in urzeitlichen Landschaftsszenerien vorzustellen – und tatsächlich blickt die Familie der Magnoliengewächse auf eine über 100 Millionen Jahre alte Lebensgeschichte zurück. Somit kann die Magnolie zu Recht als Urahnin aller Blütenpflanzen bezeichnet werden. Heute zählt die Gattung der bei uns beliebten Magnolia rund 80 Arten. In zahlreichen Parks und Gartenanlagen versprühen sie exotisches, fast tropisches Flair. Tatsächlich gehen die bei uns verbreiteten Arten auf ein chinesisches Ursprungsgebiet zurück, wo die Magnolie heute übrigens zu den gefährdeten Pflanzen zählt. Von dort verbreitete sich die Magnolie über Ostasien und wurde 1790 erstmals nach England eingeführt. Von dort aus begann ihr rascher Siegeszug in Europa, wo sie schon bald vielfach kunstvolle Gartenanlagen als Zierstrauch verschönerte. Damals erhielt die Gattung Magnolie auch ihren heute gültigen Namen, benannt nach dem französischen Botaniker Magnol. Der botanische Zusatz „liliiflora“, den viele Magnolien im Namen tragen, bedeutet „lilienblütig“ und deutet ihre zarte Schönheit an. Eine dieser lilienblütigen Gewächse ist die Purpur-Magnolie ‚Magnolia liliiflora Susan‘. Mit ihren außergewöhnlich schönen, teils magentaroten, teils zartrosa Blütenblättern ist sie eine Zierde für jeden Garten, in dem sie einzeln oder in Gruppenpflanzung stets zur vollendeten Geltung kommt.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege der Magnolia liliiflora ‚Susan‘

Die Purpur-Magnolie ‚Magnolia liliiflora Susan‘ ist ein besonders elegantes Blattschmuckgehölz, das mit seinen sich früh zeigenden und lange haltenden Blüten Frühlingsbote und Sommerzierde zugleich ist. Die Magnolie ‚Susan‘ eignet sich zur Pflanzung in jedem Garten und kann auch schon im Vorgarten als schmückender Blickfang dienen. Die Pflanzung von Magnolia liliiflora Susan ist im Frühjahr empfehlenswert. Da ihr flaches Wurzelwerk empfindlich ist, sollte sie nicht zu tief gesetzt und die Erde in der Umgebung nach dem Einpflanzen nicht angedrückt werden. Um die empfindlichen Wurzeln besonders in der ersten Zeit zu schützen, empfiehlt sich zudem das Eindecken des Bodens, etwa mit Mulch. Der Standort der Purpur-Magnolie sollte möglichst sonnig, maximal licht beschattet sein und geschützt, insbesondere gegen Spätfrost, welcher den frühen Blüten schaden kann. Unsere Magnolie bevorzugt einen leicht sauren Boden, toleriert aber auch neutrale oder maximal mäßig alkalische Erden. Der Untergrund sollte zudem humos und nahrhaft, locker und gleichmäßig feucht sein. Sandig-lehmige oder sandig-humose Gartenböden nimmt die Purpur-Magnolie ‚Susan‘ gut an. Empfindlich zeigt sie sich gegen jegliche Bodenverdichtung und –trockenheit, ebenso gegen Lufttrockenheit, liebt hingegen Luftfeuchtigkeit. Das Ziergehölz wächst mehrstämmig, dicht verzweigt und breit aufrecht zu einem mittelhohen bis hohen Strauch heran, wobei es eine Höhe und Breite von zwei bis drei Metern erreicht. Mit einem Jahreszuwachs von durchschnittlich 20 bis 50 Zentimetern zählt die Magnolie ‚Susan‘ zu den eher langsam wachsenden Blattschmuckgehölzen. Ende April bis Anfang Mai beginnt der Austrieb der dunkelgrünen, verkehrt eiförmigen Blätter der Purpur-Magnolie. Nun zeigt sich auch ihre Besonderheit: bereits zeitgleich öffnen sich nach und nach die großen und zugleich zarten, fein duftenden Blüten der Purpur-Magnolie. Diese faszinieren mit ihrer besonders schönen Farbgebung, die wie getuscht im Inneren der Blütenkelche dunkler ist, um nach außen hin heller werdend auszulaufen. Der Magnolia liliiflora Susan kommt zugute, dass sich ihre zahlreichen Blüten nicht alle zur gleichen Zeit öffnen. So können eventuelle Spätfröste nur den bereits geöffneten Blüten schaden, während die Knospen weitaus unempfindlicher sind. So zeigt die Purpur-Magnolie ihre schönen zweifarbigen Blüten bis in den Juni hinein und kann noch einmal im September mit einem zweiten, helleren Nachblühen bezaubern. Damit ist die Magnolie ‚Susan‘ nicht nur Frühlingsbote, sondern kann auch noch letzte Spätsommergrüße im Garten verbreiten. Nach der ersten großen Blüte im Juni sollte die Magnolie zur Erholung gedüngt werden, wofür sich ein Rhododendron-Dünger bestens eignet. Die Purpur-Magnolie ist schnittverträglich, allerdings sollte das Entfernen älterer Äste nur erfolgen, wenn es wirklich nötig ist. Dabei sollte mit Vorsicht vorgegangen werden, da das Holz der Magnolie naturgemäß brüchig ist. Diese Maßnahme sollte Ende Juli bis Mitte August getroffen werden. Im Herbst wirft ‚Susan‘ ihr Laub ab und rüstet sich so für den Winter. Zur Unterstützung sollte der Boden nun mit einer schützenden Schicht aus Mulch, Reisig oder Laub eingedeckt werden – so gelangt die Purpur-Magnolie ‚Magnolia liliiflora Susan‘ gut durch den Winter, um im nächsten Frühjahr den Garten wieder mit ihren wunderschönen Porzellanblüten aus dem Winterschlaf zu wecken.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Purpur-Magnolie - Magnolia liliiflora Susan

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
28
4.43 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 19
  • 5
  • 2
  • 1
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Magnolia liliiflora Susan

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. Oktober 2017
Magnolia liliiflora Susan
von: Gramala
Top Pflanze sehr gut angegangen. Schnelle Lieferung. Sehr gute Qualität
am 18. Oktober 2017
Magnolia liliiflora Susan
von: Billion
Alles super, ich empfehle pflanzlich gerne weiter
am 11. Oktober 2017
Magnolia liliiflora Susan
von: Keul
Top top top Ware immer wieder
am 23. November 2016
Magnolia liliiflora Susan
von: Faber
dir ersten Blätter haben die Schnecken komplett abgefressen, dank Schneckenkorn gedeit sie jetzt prächtig.
am 29. Oktober 2016
Magnolia liliiflora Susan
von: Pflanzenfreund
sehr schöne Magnolie

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19805: Pflanze? Busch? Obst?

Was ist das für eine Pflanze.

PflanzeBuschObst

Antwort: Guten Tag, das Blatt lässt auf eine Magnolie tippen. Der Trieb spricht auch dafür. Meyer


Frage Nr. 25916: Frage zum Foto

Um welches Laubgehölz handelt es sich bei dem Foto wohl?

FragezumFoto

Antwort: Das ist eine Magnolie. Lilliflora Susan vielleicht


Frage Nr. 25881: Magnolie und Rhododendron

Hallo Herr Mayer! Kann man in der Nähe von einer Magnolie 1,5 m einen Rhododendron einpflanzen? Danke im Voraus.

Antwort: Ja das geht ohne Probleme.


Frage Nr. 25707: Eingangsbereich

Ich suche eine besondere Solitärpflanze für unseren Eingangsbereich ,sie hat ausreichend Platz und würde in einem großen Kreis vor der Eingangstreppe stehen.Hatte an die Magnolie "Genie" gedacht.Hätten sie noch andere Vorschläge? Weiterhin sind wir auf der Suche nach einer pflegeleichten Eingrenzung unseres Weges zur Treppe/Eingangstür, hatten evt an Bodendeckerrosen abwechselnd mit Lavendel gedacht ,es sollte lange schön aussehen bzw blühen. Vielen Dank

Antwort: Hört sich alles schön stimmig an. Vielleicht pflanzen sie auch ein kleinen zum Beispiel Kugelahorn als Halbstamm anstatt der Magnolie. Rosen und Lavendel sind eine tolle Kombination.


Frage Nr. 25440: Bestellung: 335230019

Hallo, leider sind aus o.g. Bestellung alle Purpur-Hartriegel nicht gekommen und kahl geblieben :( Habe die komplette Bestellung als Hecke gepflanzt und es haben auch alle geblüht, bis auf die Purpur Hartriegiel. Melde mich erst jetzt, da ich gehofft habe, das diese Sorte etwas später treibt wie die anderen aber bisher sind sie kahl geblieben, weshalb ich davon ausgehe, dass sie tot sind. Gepflanzt habe ich alle an einem Tag kurz nach der Lieferung letztes Jahr im Herbst. Ich hoffe Sie können mir weiter helfen und Ersatz zukommen lassen. Beste Grüße Marcel Richter

Antwort: Für eine Reklamation müssen sie sich mit Bildern der Pflanzen an Service@pflanzmich.de wenden. Danke Ich beschränke mich hier nur auf fachliche Fragen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen