+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Erle spaethii

Alnus spaethii ( Gattung: Alnus )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • äußerst frosthart
  • Standort sonnig bis schattig
  • blüht von Februar bis März
  • frosthart, stadtklimaverträglich, windfest
  • Solitärgehölz, Gärten, Parkanlagen

mittelgroßer Baum 12 bis 15 m hoch. Die Purpur-Erle ist eine schnellwachsende Pflanze die in einem Jahr etwa 50 bis 80 cm groß wird. Alnus spaethii bevorzugt eien mäßig trockenen bis frischen Boden, am besten gedeihen diese Pflanzen an einem sonnigen Standort. Die Purpur-Erle ist sehr frosthart und klimaverträglich.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

farbenprächtiger mittelgroßer Baum, kegelförmige Krone, Äste ansteigend, Zweige horizontal, schnellwüchsig

Wuchsbreite

600 bis 800 cm

Wuchshöhe

12,00 bis 18,00 m

Zuwachs

0,50 bis 0,80 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

braungelb

Blütenbeschreibung

Blütenkätzchen

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Fruchtzapfen

Laub

Blattwerk

lanzettlich bis eiförmig, ledrig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, leicht glänzend

Sonstiges

Standort

      

Boden

mäßig trocken bis frisch, schwach sauer bis alkalisch, lehmige Substrate

Wurzeln

Herzwurzeler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Familie

Betulaceae, Birkengewächse

Besonderheit

frosthart, stadtklimaverträglich, windfest

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: schwachzehrend; Bodeneigenschaft: neutraltrocken
Unsere Empfehlung

Stammumfang: 10 - 12 cm

200 - 300 cmHochstamm

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

799,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 172623

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

799,99 €
-
+
Artikel Nr. 120158

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

1.299,99 €
-
+
Artikel Nr. 136655
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

1.449,99 €
-
+
Artikel Nr. 136657
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

Ab 1:
1.699,99 €
Ab 5:
1.019,99 €
-
+
Artikel Nr. 136658
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

1.999,99 €
-
+
Artikel Nr. 117977

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

2.299,99 €
-
+
Solitärbäume (SolBaum) - XXL-Pflanzen für den ganz besonders anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 213363

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

2.499,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

junge Rinde

Heilwirkung

Halsentzündungen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Mittelgroße Bäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Bäume

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

60-80

Lebenserwartung in Jahren

50-70
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

unregelmäßig kegelförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Kätzchen rötlich gelb

Frühjahr

Austrieb violett

Herbst

Herbstfärbung violettrot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Interessante Fruchtformen

eiförmige Fruchtzapfen

Lang haftende Früchte

check

Farbe des Herbstlaubs

violett, bronze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

im Jugendzustand empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stickstoffsammelnde Gehölze

check

Standortamplitude

weite Standortamplitude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Pumpende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Pumpende Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check

Pollen

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

weitere Details

sehr robust und wärmeverträglich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 56 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Alnus spaethii

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38220: lindensorten

Lieber Meister, ich möchte eine Linde, mir ist aber nicht klar welche Sorte passt. Sie soll 15m oder mehr werden, wenn möglich weniger breit, soll Schatten spenden. Die Blüte/Duft und Insekten/Vögelschutz sind wichtig. Vermutlich trockener Boden, N/S Achse, aber ich werde fleißig gießen. Nachfolge von einer Fichte, ich werde den Boden großzügig austauschen, vermute aber, dass ohne zu wollen etwas von den Nadeln bleibt. Was gibt es außer der Winterlinde? Danke!

Antwort: Moin, Ich würde Ihnen da die Amerikanische Stadtlinde empfehlen anstatt der Winterlinde. Die wird nicht ganz so breit. Ansonsten noch die Erle spaethii. Die erreicht eine Höhe von 18 Meter und wird nur 6-8 Meter breit in der Krone. Gruß Meyer


Frage Nr. 37911: Hitze & Baumpflanzung

Hallo, ich will in der Magdeburger Börde auf meinem Grundstück Bäume Pflanzen, die für die wärmere Zukunft geeignet sind und für das Haus und vorplatz Schatten spenden. Ich dachte an an mediterrane nadelbäume - sind diese aber für die sehr reichhaltigen börde-böden geeignet? Was würden Sie empfehlen? Herzlichen Dank, Max

Antwort: Moin, ich würde tatsächlich empfehlen, was die Baumkundler in der Gegend empfehlen. Baumhasel und Traubeneiche gehören dazu, sicherlich auch Feldahorn und Elsbeere, Hopfen- Buche, Tulpenbaum, Libanon- Zeder, Henry- Linde, Sandbirke und Amberbaum. Für die mediterrane Zukunft sind Steineiche und Purpur- Erle noch ein Geheimtipp, könnten aber auch für Sie interessant sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 36680: Winterlinde

Guten Tag, ich habe vor der Tür einen Graben mit ca. 10-30cm Wassertiefe, im Sommer trocknet er auch mal aus. Gern möchte ich ca. 2m vom Ufer eine Winterlinde pflanzen. In der Beschreibung steht, daß diese nur mäßig Feuchte verträgt. direkt am Ufer wachsen jedoch Ahornbäume. Schilf wächst dort auch. Geht dort eine Winterlinde oder welchen bienenfreundlichen Baum sollte ich alternativ pflanzen?

Antwort: Moin, tolerant wären Felsenbirne, Ahorn, Eberesche, Erle oder Weide. Winterlinden vertragen feuchte, aber nicht nasse Standorte, daher sind die eingeschränkt geeignet. Gruß Meyer



Frage Nr. 36359: Pflanzsuche

Hallo, Ich suche Pflanzen die für feuchten Boden geeignet sind. Der Boden ist weich und moosig, weil daneben fließt ein kleiner Bach. wir haben da ein großes Stück als Biotop abgegrenzt. Bedanke mich schonmal für ein paar Vorschläge. Wenn es auch Rosen dafür gibt wäre super. Schöne Grüße Jörg K.

Antwort: Moin, schauen Sie mal hier (pflanzmich.de/pflanzen/naessevertraeglichkeit), das ist eine Übersicht über nässeverträgliche Pflanzen. Falls Sie ein Biotop schaffen wollen, dann pflanzen Sie einheimische Pflanzen wie Hartriegel, Weide, Erle, Gemeinen Schneeball oder Faulbaum, der Unterwuchs sollte sich dann in den nächsten Jahren von selber einstellen. Falls Sie neben einem oder mehreren Gehölzen auch Rosen pflanzen wollen, dann wählen Sie am Besten Wildrosen, wie z.B. Rispen- Rose, Feld- Rose oder Wiesen- Rose. Gruß Meyer



Frage Nr. 36168: Baumpilz

Moin, unsere Erle wurde vor einem Jahr als Hochstamm gesetzt und ist leider am Stamm von einem Baumpilz befallen worden. Der Pilz sieht dem violetten Knorpelschichtpilz am Ähnlichsten. Die Krone ist bereits abgestorben. Kann man an die gleiche Stelle einen neuen Baum setzen? Gleiche Art? Vielen Dank für Ihre Ausdauer all diese Fragen zu beantworten. :-)

Antwort: Moin, das mache ich gerne. Ich würde tatsächlich dem Boden eine Ruhepause geben, denn man kann schlecht sagen, woher die Pilzsporen kommen, und wie sie in den Baum eingedrungen sind. Pilze vermehren sich hauptsächlich durch den Wind und dringen meistens über Verletzungen ein, daher besteht eigentlich kein Grund zu der Annahme, dass sich der Schädling im Boden befindet, allerdings können die Fruchtkörper bereits neuerlich Sporen ausgestreut haben, die können eine Neuanpflanzung gefährden. Daher würde ich, so schwer es fällt, bis zum Herbst mit einer neuen Pflanzung warten. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben