+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Quitte Apfelquitte

Cydonia Apfelquitte


  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • duftet nach Äpfeln, befilzt
  • Gelee, Marmelade, Saft

Ihren Namen verdankt die Apfelquitte ihren Früchten, die nicht nur wie Äpfel aussehen, sondern auch intensiv nach Äpfeln duften. Die Früchte sind mittelgroß bis groß und sind unregelmäßig geformt, oft sehen sie auch Birnen nicht unähnlich. Vom Geschmack her sind die Früchte eher säuerlich, aber feinaromatisch und das Fruchtfleisch ist fest. Die Früchte können ab Oktober geerntet und bis November gelagert werden. Daher bietet sich die Verarbeitung zu Gelee, Marmelade oder Saft gut an. Der Baum wächst aufrecht bis auf eine Höhe von 200 bis 400 cm. Er bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf einem normalen Gartenboden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

mittelstark

Wuchsbreite

300 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

weiß

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

einfach

Blattgesundheit

Fruchtschmuck

check

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

mittelgroße, zitrongelbe Früchte, aromatisch, feinsäuerlich, bis in den Oktober haftend

Fruchtfarbe

goldgelb

Fruchtfleisch

fest

Geschmack

süßsäuerlich

Genußreife

ab Oktober

Blattwerk

eiförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

normaler Gartenboden. nährstoffreich

Wurzeln

Tiefwurzler

Befruchtersortenroseadr

Selbstbefruchtend

Lagerfähig

ab Oktober

Besonderheit

duftet nach Äpfeln, befilzt
28500

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135804

Lieferung bis Donnerstag 25.08.2022

- 45%
19,99 € 36,99 €
SALE%
bis 31.08.2022
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte, Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Interessante Fruchtformen

Früchte apfel- oder birnenförmig, 4-12 cm lang, duftend, graufilzig, mit 1 cm langen, laubblattartigen Kelchblättern, im Oktober zur Reifezeit goldgelb. Fruchtfleisch hart, mit zahlreichen, körnigen Einschlüssen.

Besondere Laubfärbung

Gelbe Laubfarbe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 24 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cydonia Apfelquitte

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. November 2021
Cydonia Apfelquitte
von: Kunde
Super Versand
am 15. Juli 2020
Cydonia Apfelquitte
von: Bene
Die Quitten waren grösser als beschrieben, worüber ich mich aber sehr gefreut habe ???? Der Versand war sehr schnell Und die Pflanzen sehr sorgsam verpackt.
am 17. März 2017
Cydonia Apfelquitte
von: Kunde
am 20. September 2016
Cydonia Apfelquitte
von: maestrow
Sehr gutes Anwachsen und trägt bereits Früchte im Jahr des Anpflanzens. Vielen Dank für die gute Qualität.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37811: Pflaumenbaum jetzt pflanzen sinnvoll oder bis Herbst warten

Unser alter Baum ist heute Nacht abgebrochen(Renneklode). Kann man jetzt schon einen großen Pflaumenbaum nachpflanzen odersollte bis Herbst gewartet werden. Kann überhaupt in gleichen Bereich neu gepflanzt werden? Danke für ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Oliver Strobel

Antwort: Moin, leider ist das nicht so einfach, der Boden ist nämlich nach dem Steinobst ausgelaugt. Sie können an dieser Stelle nach einem Bodenaustausch gerne Kernobst pflanzen, das kann mit dem Standort umgehen. Kernobst wäre Apfel, Birne, Quitte, Mispel, Apfelbeere, Eberesche. Ich weiß, dass ist nicht dasselbe, aber das beste, was ich Ihnen in dieser Situation raten kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 37692: suche Straucharten, welche trockenheits-sowie hitze- sonnent

Guten Tag, bei der aktuellen Hitzewelle leiden einige Pflanzen im Garten sehr, daher suche ich va für die exponierten Stellen mit teilweise den ganzen Tag über Sonne sowie daher auch trockenerem Boden entsprechend geeignete Arten. Super wäre wenn es heimische Arten wären, die das ab können und welche den Insekten/Vögeln etc. wertvoll wären. Ist ein sehr wildtierfreundlicher Garten. Ich danke Ihnen vielmals.

Antwort: Moin, einheimische Arten sind natürlich vorzuziehen, aber bei dem Klimawandel sollten Sie sich vor allem auch im Mittelmeerraum umschauen. Das ist derselbe Kontinent aber gleichzeitig mit trockenheitsverträglichen Arten bestückt. Sehr verträglich ist immernoch der Haselstrauch, davon gibt es auch eher zierende Varianten, die trotzdem für Vögel und Kleinsäuger ein toller Aufenthaltsort sind. Weiterhin gibt es die schöne Steineiche, hervorragend geeignet sind aber vor allem die heimischen Wildrosen. Ginster, Westlicher Erdbeerbaum, Mandelbaum, Echte Mispel, Tamariske und Wacholder sind ebenso wie die Kiefer ja dank der Römer in unseren Breiten bereits heimisch gemacht worden. Eine Quitte darf aber auch nicht fehlen. Das sind alles schöne und nützliche Pflanzen, die Trockenheit bestens vertragen und ihren Platz im Ökosystem haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 37547: Pflanzloch Apfel/Quitte/Mirabelle

Moin moin, Ich plane in diesem Herbst mindestens 2 Obstbäume zu pflanzen. Auf jeden Fall eine Quitte und eine Mirabelle. Wir wohnen umringt von Kiefern und daher ist der Boden sehr „sauer“. Was muss ich tun bzw. wie groß/tief muss das Pflanzloch sein, damit das alles einen Sinn ergibt? Und welche Art von Erde sollte ich am Besten verwenden? Ich möchte gerne Hochstämme bei euch kaufen, damit das langfristig ein kapitaler Baum mit netter Ernte wird und nicht nur ein „Büschchen“. Vielen Dank für euren Rat Peter

Antwort: Moin, für die Obstgehölze sollte eine Bodenverbesserung stattfinden, daher sollten Sie auf jeden Fall ein Pflanzloch mit 60cm Durchmesser ausheben und dieses mit Pflanzerde auffüllen, im äußeren Bereich sollte diese mit dem anstehenden Gartenboden leicht vermischt werden. Zusätzlich sollten Sie um diese Fläche etwas Gartenkalk verstreuen und leicht in den Boden einarbeiten, also mit einer Harke einharken. In den Folgejahren sollten Sie gelegentlich mal im Frühjahr den pH- Wert in der näheren Umgebung der Obstbäume messen und dann bei zu niedrigen Werten wieder kalken. Hochstämme sind für schnelle Ergebnisse auf jeden Fall die richtige Wahl. Gruß Meyer



Frage Nr. 37188: Quitte Leskovac Buschbaum

Guten Tag Herr Meyer, unsere vor ca. 14 Tagen gepflanzte Quitte blühte schon nach 2 Tagen an ihrem neuen Standort. Sie besitzt 3 sehr lange und zum Ende zu dünne Äste, an der die Blüten sitzen. Kann ich noch einen Pflanzschnitt machen und die Äste kürzen, die Blüten sitzen weiter unten. Ich denke auch, die Äste würde zu schwer werden mit den Früchten. Würden Sie die Fruchtansätze entfernen bei so einer jungen Pflanze oder lichten, dass nur wenige Blüten stehen bleiben? Vielen Dank und schönes Wochenende

Antwort: Moin, kürzen Sie die Triebe gerne ein, ob mit oder ohne Blüten. Die nehmen nämlich viel Energie, die eigentlich für das Wurzelwachstum benötigt wird. So schön es auch aussieht und so sehr es mich freut, die Nachricht zu lesen, sollte der Pflanzschnitt vorrang haben. Im nächsten Jahr sieht es dann schon anders aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 37179: Zur Blüte

Hallo, ich habe im November letztes Jahr Quitte Wudonia gekauft und eingepflanzt. Das Bäumchen hat sich gut entwickelt und ist voller Blüten. Soll ich diese entfernen, da der Baum zu jung ist oder nur ausdünnen. Danke für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, tatsächlich ist es am Besten die Natur selber entscheiden zu lassen. Sie betreiben ja keinen Erwerbsobstbau und sind auf die Früchte angewiesen, deshalb kann das Gehölz das gut selber regulieren. Die Blüten werden von allein abgeworfen, sofern die Pflanze merkt, dass sie keine Kraft aufwenden kann, um zu fruchten. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben