foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hinoki-Scheinzypresse Golden Ceramic

Chamaecyparis obtusa Golden Ceramic

Hinoki-Scheinzypresse Golden Ceramic / Chamaecyparis obtusa Golden Ceramic

Bei der Hinoki-Scheinzypresse Golden Ceramic handelt es sich um eine ganz spezielle Muschelscheinzypresse. Dies liegt daran, dass sie trotz ihrer goldgelben schuppenförmigen Nadeln an einem sonnigen Platz stehen kann ohne von Sonnenbrand bedroht zu sein. Der Standort sollte, außer das er sonnig sein sollte, geschützt liegen, so dass die Pflanze keine kalten Winde abbekommt. Golden Ceramic wähst langsam und aufrecht. Dabei erreicht sie bei einem jährlichen Zuwachs von 7,5 bis 10 cm eine Wuchshöhe von etwa einem Meter. Sie macht sich besonders gut in Steingärten, japanischen Gärten, Heidegärten oder im Vorgarten.

Standort:
Sonne, geschützt
Verwendung:
Steingarten, japanischer Garten, Heidegarten

Steckbrief

Blattwerk

immergrün, schuppenförmige Nadeln

Wuchsform

langsam wachsend, aufrecht

Besonderheit

Zweige elegant horizontal

Laubfarbe

goldgelb im Frühjahr, gelbgrün im Winter

Wuchshöhe

0,75 bis 1,00 m

Zuwachs

0,07 bis 0,10 m / Jahr
28061 | 2 | 94

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 119146
Diese Pflanze ist derzeit ausverkauft
Diese Pflanze ist derzeit ausverkauft
15,99
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




 → 

schliessen

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter- oromatisch

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Extremlagen

Alle Expositionen

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 9 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Hinoki-Scheinzypresse Golden Ceramic - Chamaecyparis obtusa Golden Ceramic

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis obtusa Golden Ceramic

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27084: Chamaecyparis law.wissel

möchte 2 Pflanzen kaufen in Höhe bis 100-125 m dies wird in einem Ballen geliefert. Wie gr0ß muß das Pflanzloch sein, da ich sehr beengt bin durch eine einfahrt MfG. Max Mack

Antwort: 50cm Durchmesser sollte es schon mindestens haben.


Frage Nr. 27025: Pflanzenbestimmung und Krankheit

Ist dies eine Chamaecyparis lawsoniana ellwoodii? Was für ein Problem hat diese Pflanze. Als Topfpflanze wurden 2 Stk gekauft und in Rabatte ohne Topf eingepflanzt, eine ist total verdorrt eingegangen und die zweite siehe Bild. Problemverlauf: der ursprüngliche blau-grüne Farbton geht auf grün über, dann auf grau, die Spitzen lahmen und das geht weiter bis zum verdorren.

PflanzenbestimmungundKrankheit

Antwort: Das hört sich für mich nach Wassermangel an. Bitte bei Neupflanzungen immer einen Gießrand anlegen. Auf einer besseren Aufnahme könnte ich sicher die Pflanze auch erkennen ;-)


Frage Nr. 26788: Phyllostachys aureosulcata Aureocaulis im Kübel

Hallo, ich möchte gerne einen Golden gefurchten Bambus in einen Kübel (ca. 50*50*50cm) pflanzen. Er soll als Sichtschutz auf der Terrasse dienen. Kann er dort gedeihen? Wenn ja, mit welcher maximalen Größe kann man rechnen? Im Kübel wird er ja. Wahrscheinlich nicht seine normalen 4-7m erreichen. Vielen Dank und VG

Antwort: Sie werden keine Chance haben, ihn auf dauer in einem so kleinen Kübel halten zu können. Zudem wird er wegen seiner Höhe ständig umkippen, zu wenig Wasser haben und im Winter ernste Schwierigkeiten haben.


Frage Nr. 26748: Rhododendron verliert Blattwerk

sehr geehrter Herr Meyer, wie haben am 29.05.2018 einen Rhododendron "Golden Everest" erworben und aus einem 5 ltr.Pflanzgefäß in einen großen Pflanzkübel umgesetzt.Eine Drainageschicht am Kübelboden wurde ebenfalls eingebracht.Die Pflanze sah sehr gesund aus und hatte noch 2-3Blüten. Der Kübel steht auf einem windgeschützten Balkon ;Ost-Süd- Seite. Bis gegen 12.00 gibt es direkte Sonne. Pflanze wurde mit Schirm vor direkter Strahlung geschützt. Erstmalig gedüngt mit Rhodendrondünger wurde ca. 4Wochen nach Pflanzung. Seit 4Wochen fangen die Blätter an zunächst sich einzurollen und danach braun zu werden. Feuchtigkeit wurde ebenfalls kontrolliert. Nach Beginn der Verkümmerung haben wir kein Leitungswasser (wg.Kalkhaltigkeit) mehr benutzt sondern abgestandenes (dest.wasser. Anbei 2 Fotos. Ist die Pflanze noch zu retten???? Was haben wir falsch gemacht??? Schöne Grüße Fam. Gey

RhododendronverliertBlattwerk

Antwort: Diese Pflanze hat es hinter sich. Entweder ein Wurzelpilz oder Rüsselkäferlarven in der Erde bitte so wie es ist entsorgen und nicht im Garten verteilen.


Frage Nr. 26721: Scheinzypresse

Sehr geehrte Damen und Herren, die Koniferen zeigen an verschiedenen Stellen Schäden von "Sonnenbrand", nach meiner Einschätzung. Sie wurden täglich hitzebedingt gegossen. Nun kontrolliere ich immer mit einem "Digitalen Bodenmessgerät" u.a. die Wurzelfeuchtigkeit. Immer wieder zeigt es "zu trocken" an. Nun kann mit diesem Gerät nur ca. 22 cm. in die Wurzel eindringen. Nun bin ich seit längerer Zeit bemüht, ein Gerät zu finden, das korrektere Informationen liefert, um einer eventuelle Wurzelfäule zu vermeiden. Das Problem wird ja nun durch die zu erwartenden "Winter" noch verstärkt. Können Sie mir da weiterhelfen? Für Ihre Bemühungen vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Eva-Maria Menzel

Antwort: Da kann ich ihnen leider nicht helfen. Eigentlich sieht man der Erde ja an wenn sie feucht ist, zur Not kann man ja auch mit dem Finger fühlen. Wenn ihr Boden nicht zu Staunässe neigt, wird überschüssiges Wasser ohnehin ablaufen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen