+++ 07.07.2020 - Unsere aktuellen Lieferzeiten: 2 - 3 Werktage (gilt für alle Pflanzen) +++ close

Serbische Fichte

Picea omorika


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • Standort sonnig
  • pflegeleicht
  • frosthart, Krankheitsresistenz, stadtklimafest
  • Einzelpflanzung, Gruppenpflanzung, Parkanlagen, Friedhof, Topffichte, Heckenpflanze, Weihnachtsbaum

Die Rinde der serbischen Fichte ist bei Jungbäumen orangebraun, mit papierartigen Schuppen und hat später dann eine harte und quadratische orangebraune Schuppenborke. Die Zapfen der serbischen Fichte sind hängend, 3 - 6 cm lang, im unreifen Zustand: blauviolett, im reifen Zustand: glänzend zimtbraun, harzig, spitz zulaufend. Die Schuppen sind steif, breit und rundlich, randlich leicht gezähnt. Viele Zapfen erscheinen auch schon bei jungen serbischen Fichten.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

schmaler, komtakter und dichter Wuchs

Wuchsbreite

250 bis 400 cm

Wuchshöhe

15,00 bis 30,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blattwerk

immergrün, stechende Nadeln, glänzend dunkelgrün

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Boden

anspruchlos, keine Staunässe, tiefgründig, wasserdurchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Familie

Pinaceae, Kieferngewächse
26140

Mittelgroße Bäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Bäume

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

regelmäßig, locker
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Säulenförmige Wuchsform

check

Besondere Säulen

säulen- bis kegelförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

von Grün zu Braun übergehend

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

eiförmige-längliche Zapfen

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Immergrüne Gehölze

immergün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung
15 - 30 cmKleincontainer
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020

Ab 1: 3,84 €

Ab 5: 3,07 €

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hochstämme und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu. Die Bio Keimsprossen für die vitaminreiche Ernährung zählen auch in dieser Kategorie.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
Besonders dekorative Pflanzen in einer flachen, repräsentativen Schale geliefert. Richtig edel für den gewissen WOW-Effekt
clear
Topf- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 89572
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
Ab 1:
3,84 €
Ab 5:
3,07 €
-
+
Artikel Nr. 87101
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
Ab 1:
17,59 €
Ab 5:
15,83 €
-
+
Artikel Nr. 88301
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
Ab 1:
19,79 €
Ab 10:
15,83 €
-
+
Artikel Nr. 89573
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
Ab 1:
27,49 €
Ab 10:
21,99 €
-
+
Artikel Nr. 89574
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
36,29 €
-
+
Artikel Nr. 89575
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
Ab 1:
54,99 €
Ab 5:
49,49 €
-
+
Artikel Nr. 150183
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Lieferung bis Montag 20.07.2020
544,50 €
Stückpreis 18,15 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ Lieferung im Herbst +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139619
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
1,08 €
(10,80 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 101372
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
Ab 1:
2,19 €
(21,90 € für 10 Pflanzen)
Ab 25:
1,64 €
(41,00 € für 25 Pflanzen)
Ab 100:
1,09 €
(109,00 € für 100 Pflanzen)
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 134407
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
72,59 €
-
+
Artikel Nr. 95815
Expresslieferung möglich
Lieferung bis Freitag 10.07.2020
84,69 €
-
+
Artikel Nr. 95816
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
96,79 €
-
+
Artikel Nr. 95818
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
145,19 €
-
+
Artikel Nr. 95819
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
181,49 €
-
+
Artikel Nr. 95822
Lieferbar ab Oktober
Lieferbar ab Oktober
Ab 1:
219,99 €
Ab 5:
131,99 €
-
+
Artikel Nr. 129504
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
Ab 1:
274,99 €
Ab 5:
164,99 €
-
+
Artikel Nr. 105264
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
Ab 1:
384,99 €
Ab 5:
230,99 €
-
+
Artikel Nr. 95823
Lieferbar ab Mitte Oktober
Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
439,99 €
Ab 5:
263,99 €
-
+
Artikel Nr. 95824
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
Ab 1:
824,99 €
Ab 5:
494,99 €
-
+
Artikel Nr. 124586
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
1.451,99 €
-
+
Artikel Nr. 124587
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
1.572,99 €
-
+
Artikel Nr. 124588
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
1.754,49 €
-
+
Artikel Nr. 124589
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
2.964,49 €
-
+


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zur Serbischen Fichte:

Die zu den Kieferngewächsen (Pinaceae) zählende Serbische Fichte (Picea omorika) kommt ursprünglich aus dem Balkan-Gebiet und wird häufig auch Omorika-Fichte genannt. Dort wachsen sie hauptsächlich in Höhenlagen um die 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Von anderen Fichten unterscheidet sie sich unter anderem durch ihre sehr schmale Krone, welche auch an einen Kegel oder eine Säule erinnert. Aufgrund der kalten Wetterbedingungen im Balkan mit sehr viel Schnee, hat es sich bei dieser Fichte durchgesetzt, dass die Äste in der Krone deutlich kürzer sind, da so der Schnee leichter vom Baum fallen kann und so die Fichte nicht sonderlich beeinträchtigt wird. Fichten zählen zu den wirtschaftlich bedeutendsten Nadelgehölzen. Das liegt an der Holzverarbeitung der Serbischen Fichte und nicht etwa an der Verwendung als Christbaum in den USA. Die Sikkim-Fichte (Picea spinulosa) und Sisikiyou-Fichte (Picea breweriana) werden als nächste Verwandte der Picea omorika angesehen.

Aussehen und Eigenschaften der Serbischen Fichte:

Die Omorika-Fichte besticht vor allem durch seine robuste Beschaffenheit und seinen dichten Wuchs. Durch diese Eigenschaften macht das Nadelgehölz einen sehr kompakten Gesamteindruck, welches von den glänzenden Nadeln noch mal aufgewertet wird. Diese haben neben dem typischen dunkelgrün als Nadelfarbe auf der Oberseite, einen außergewöhnlichen silbernen Farbton auf der Unterseite, welcher durch die Spaltöffnungsstreifen entsteht. Die Nadeln erreichen eine Länge von ca. 2cm bei einer Breite von bis zu 2 mm. Sie sind graziös gekrümmt und vierkantig. Durch diese nach oben gehende Krümmung entsteht auch das glänzende Erscheinungsbild dieser Fichte, da die silbrige Unterseite zum Vorschein kommt und mit Hilfe der Sonneneinstrahlung ein schönes Gesamtbild entstehen lässt. Im Gegensatz zur Krümmung der Nadeln ist der Baumstamm im Wuchs nahezu geradlinig. So steht die Serbische Fichte extrem aufrecht mit einem sehr schlanken Stamm, der schier senkrecht in die Höhe ragt. Typisch charakteristisch für Fichten und somit auch für die Serbischen Fichten sind ihre Zapfen. Diese durchlaufen bei der Picea omorika eine Entwicklung. So ist die Farbe der Zapfen bei ihnen noch stärker abhängig von der Reife als bei anderen Fichten. So kommen sie einem, wenn sie unreif sind, eher bläulich-violett vor. Wenn sie dann allerdings reif sind, besitzen sie die uns allen bekannte braune Farbe. Während die Zapfen in jungen Jahren eher aufrecht oder seitlich wachsen, hängen sie später nur noch von den Zweigen nach unten. Auch der Zustand der Rinde verändert sich im Laufe der Zeit. So entwickelt sich aus der Borke mit papierartigen Schuppen in den Anfangsjahren eine Borke, welche extrem widerstandsfähig ist und sich durch ihre sehr harten Schuppen auszeichnet. Auffallend bei der Serbischen Fichte ist, dass bereits in sehr jungen Jahren viele Zapfen am Baum hängen. Durch ihre immergrünen Nadeln kann die Omorika-Fichte auch im Winter für eine nette Atmosphäre im Garten sorgen. Sie erreichen eine Höhe von bis zu 25 Metern bei einem jährlichen Zuwachs von 30 bis 60 cm. Die robuste Beschaffenheit von der oben die Rede ist, erhält sie hauptsächlich durch ihre sehr tief wachsenden Wurzeln. Diese sorgen für eine bestimmte Wind- und Wetterfestigkeit.

Pflege, Pflanzung und Verwendung der Serbischen Fichte:

Bisher hat sich die Serbische Fichte als extrem pflegeleicht herausgestellt. Sie fühlt sich neben ländlichen Gebieten und Gebirgen auch in der Stadt sehr wohl. Wenn es um den Boden geht, bevorzugt die Omorika-Fichte allerdings einen eher durchlässigen Boden, welcher am besten auch noch frisch ist. Eine zu große Feuchtigkeit und Staunässe sollte auf jeden Fall vermieden werden. Auf schwereren Böden hingegen gedeiht sie nicht sonderlich gut und es kann ein Grund für ein nur kurzlebiges Vergnügen sein. Außerdem hat sie ihren Standort lieber sonnig, wobei auch lichter Schatten noch außerordentlich gut vertragen wird. Auch wenn die Serbische Fichte es lieber kälter hat, hat sie keine Probleme mit Wärme. Obwohl ihre Wurzeln hauptsächlich tief in die Erde wachsen, kann sie sowohl in tiefgründigen, als auch in flachgründigen Böden gut ihre Wurzeln ausbreiten. Das Stutzen und Schneiden der Omorika-Fichte kann problemlos durchgeführt werden. Durch die sehr große Ausbreitung der Wurzeln in die Breite und die Tiefe ist darauf zu achten, dass sie genügend Abstand zur nächsten Pflanze hat. Sonst wirkt sie sehr eingeschränkt oder beeinflusst die anderen Pflanzen, sodass nicht die schönste Pracht entstehen kann. Insgesamt gesehen, erweist sie sich aber als sehr standorttolerant. Am häufigsten verwendet wird die Serbische Fichte in Gärten und Parkanlagen. Zwar ist sie auch in der Einzelstellung sehr schön, richtig zur Geltung kommt sie aber meistens in der Gruppenstellung. Anderweitig wird sie auch oft auf Friedhöfen oder als Heckenpflanze genutzt.  

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Serbische Fichte - Picea omorika

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
81
4.59 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 57
  • 16
  • 7
  • 1
  • 0

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Picea omorika

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 29. Juni 2020
Picea omorika
von: PeterSebastian
Alles prima
am 7. Mai 2020
Picea omorika
von: Kunde
am 27. April 2020
Top
von: Frisch
Die Fichten waren voll in der Größenangabe! Wurden zügig geliefert und der Zustand war gut! Sind nun drei Wochen in der Erde und haben alle überlebt! Immer wieder gerne... DANKE
am 22. April 2020
Picea omorika
von: biefie
am 28. Februar 2020
Picea omorika
von: Matthias

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 32402: Was unter die Fichten/Kiefer

Hallo, im Garten habe ich noch einige 'Schmuddelecken', die bislang wenig Beachtung gefunden haben. So zb. dieser Durchgang an der Mauer überstanden von Serbischen Fichten. An der Mauer und unter den Fichten bei den Stämmen ist es schattig, in der Mitte ist es sonnig. Da die Fichten das ganze Wasser ziehen, ist es dort meist sehr trocken. Eine ähnliche Stelle habe ich im Vorgarten unter einer Zirbelkiefer. Was dahin? Ich möchte was Blühendes dort haben? Es soll was Schönes fürs Auge und für die Insekten sein. Liebe Grüße ????

WasunterdieFichtenKiefer

Antwort: Moin, die Unterpflanzung von Fichten ist aufgrund des stark versauernden Bodens ein Problem. Daher sehen unsere von der Forstwirtschaft genutzten Wälder eben so kahl aus. Meistens lohnt es sich die Pflanzen zu kultivieren, die sich bereits freiwillig unter einer Serbischen Fichte ansiedeln. Sie haben auch die Möglichkeit, mit einzelnen Pflanzen eine Verträglichkeit für den Standort zu testen. Dazu bieten sich Waldsteinien, Funkien, Farne, Storchschnabel, oder Wurmfarn an. Gruß Meyer


Frage Nr. 32186: Nadelbaum

Was ist das für ein Baum? Wie groß wird er?

Nadelbaum

Antwort: Moin, das ist eine Zuckerhutfichte. Diese wird zwischen 3 und 4 Meter hoch. Was allerdings ein paar Jahre dauert ,da die Fichte im Jahr nur 5-10 cm wächst. Gruß Meyer


Frage Nr. 31853: Mähnenfichte dunn geworden

Ich mache mich Sorge wegen meiner Picea Breweriana/Mähnenfichte, die etwas mitgenommen aussieht. Siehe Fotos Ich habe ein Ast geschüttelt und keine Nadellaus gesehen. Ich gieße ab März regelmäßig. Ich gebe es auch Konifer-Düngemittel ein Mal im Frühling. Es bekommt fast Vollsonne.

Mhnenfichtedunngeworden
Mhnenfichtedunngeworden

Antwort: Moin, Die Koniferen sehen meißt so mitgenommen aus wenn sie im Sommer nicht genügend Wasser bekommen haben.Diese Schäden sieht man dann immer erst zum Frühjahr wenn die Nadeln dann braun werden und abfallen.Mehr als Koniferen-Dünger geben und wässern können Sie erstmal nicht machen.Wenn Sie diesen Sommer darauf achten ihn immer reichlich zu gießen,dann wird er sich wieder erholen. Gruß Meyer


Frage Nr. 31764: Dringende Antwort erbeten

Ich habe gestern an Fr Ruth geschrieben, heute an Ihre Service Email und am Abend noch über Ihr Chat Fenster. Da ich noch keine Antwort erhielt, probiere ich auch noch Ihre Aoo auf meinem Handy aus: Danke für die Info! Die Pflanzen sind doch noch angekommen. Ja, ich habe tatsächlich noch Fragen, ich habe zwar gestern schon an Ruth geschrieben, aber vielleicht ist sie gegenwärtig nicht erreichbar und ich wende mich zusätzlich an Sie, weil es doch dringend ist. Bitte um Ihre Info. Danke! Nachfolgend mein Anliegen: Kunden-Nr.: 2566740 Bestell-Nr. 335615420 Bestell-Nr. 220093266 Ich have vergangene Woche die am 16.03. bestellte Blaufichte Picea pungens Glauca / 369,99 € 1 369,99 € erhalten, die wurde im großen Topf geliefert. ----------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------- Heute habe ich die auch am 16.03. bestellten Pflaume Hauszwetsche Prunus domestica Hauszwetsche / 23,99 € 1 23,99 € Schwarzer Holunder Haschberg Sambucus nigra Haschberg / 29,99 € 1 29,99 € Nordmanntanne Abies nordmanniana / 2,99 € 1 2,99 € Nordmanntanne Abies nordmanniana / 379,99 € 1 379,99 € erhalten. Der Holunder hat einen Topf. Die Hauszwetschke wurde wurzelnackt stehend auf der Palette geliefert und ich wollte fragen, ob die noch überleben wird, weil sie war immerhin 10 oder 11 Tage unterwegs und es war an den Wurzeln nicht einmal mehr Staub, also trockener ist nicht vorstellbar. Ich habe sie in einen Kübel Wasser gestellt. Ist es normal, dass diese überleben wird können? Ich möchte nicht all die Arbeit und anschließendes herumgetue in Kauf nehmen, wenn es für Sie eher wahrscheinlich ist, dass sie nicht überleben wird. Bitte um dringende Info, weil ich will sie ja morgen Vormittag einpflanzen. Ich würde in solch einem Fall eher wesentlich mehr aufzahlen, damit man die Pflanze nicht derart lange auf eine derart trockene Reise schickt. Anbei 2 Bilder der Zwetschke. Der kleine Tannenbaum hat ebenfalls einen kleinen Topf. Die Tanne wurde mit Ballen und Draht umwickelt geliefert. Als ich sie in den Garten transportierte, hat es nur so gestaubt, von den vielen trockenen Tagen. Ich habe sie in einen großen Topf mit guter Erde rein und ausreichend bewässert, sie steht gut da und sieht gut aus. Die Tanne gefällt sehr gut. Ich kann sie noch nicht einpflanzen, weil ich hiefür erst in einigen Tagen Platz schaffen muss und deshalb habe ich sie in den Topf gepflanzt. Meine Frage zur Tanne ist, als ich sie umlegte, habe ich unten eine dicke nach unten gerichtete Wurzel gesehen, welche offensichtlich abgetrennt wurde und meine Frage ist nun, ist sie abgetrennt worden oder sieht es nur so aus - und vor allem: macht das irgendetwas? Wurde es übersehen oder so? Ich bin Laie, die von Ihnen bestellten Pflanzen sind die ersten, welche ich einpflanzen werde, daher habe ich null Ahnung. Es wäre in der Tat schade, schließlich ist es eine schöne Tanne und auch nicht unbedingt billig, ist mir aber die Form und Größe mehr als wert. Außerdem wäre es ein ziemlicher Aufwand, wenn hier tatsächlich die wichtigste Wurzel beschädigt wurde??? 2 Bilder sind anbei, damit sie die Wurzel sehen können. Ich habe auch gelesen, dass der Draht beim einpflanzen nicht entfernt wird? Wir wohnen im letzten Stück der WACHAU und grenzt unsere Region unmittelbar an das Waldviertel an. Nicht nur ein Name, sondern mit hauptsächlich Wäldern, Wald und wieder Wald. Daher habe schon letztes Jahr bei einem Waldbesitzer, der auch viele Tannen für Weihnachten anpflanzt und alle Größen verfügt, angefragt, ob es Sinn macht, eine 2 Meter Tanne auszugraben, um diese bei mir einsetzen zu können. Er sagte, es wäre eine geringe Chance das sie überlebt, weil in der Regel die Hauptwurzel hierbei zu sehr beschädigt werden würde. Daher habe ich die Finger davon gelassen und bei Ihnen bestellt. Aber wie gesagt, wegen der Wurzel bin ich nunmehr alarmiert. Bitte um Ihre Info. Danke! A.Wagner NS: Ich dachte auch, irgendwo gelesen zu haben, dass Sie mit der Lieferung der Pflanzen auch Anleitungen und Infos, etc. beilegen. Ich habe nichts finden können?

DringendeAntworterbeten
DringendeAntworterbeten
DringendeAntworterbeten
DringendeAntworterbeten

Antwort: Hallo, es tut mir leid, dass im Moment die Antworten länger dauern. Jeder ist gut ausgelastet, Corona ist auch hier ein Thema. Auch wurzelnackte Pflanzen können Sie noch einpflanzen, das sofortige Wässerung war auf jeden Fall richtig. (Sie haben ja auch noch die Pflanzanleitung hoffentlich mitgeliefert bekommen). Die große, abgeschnittene Wurzel sieht tatsächlich etwas bedenklich aus, jedoch ist hier auch soweit die Möglichkeit zum Anwachsen gegeben. Der Draht wird meist mit eingepflanzt, ist einfach zu beschwerlich, dies abzunehmen. Viel Erfolg! Gruß Meyer


Frage Nr. 31760: LEitungswasserunverträglichkeit

Sehr geehrte Damen und Herren, wir interessieren uns für eine Schlangenkiefer ca. 3 Meter hoch als Sichtschutz für unseren Wintergarten.Die zwei dort stehenden Fichten hat die riesige Fichte vom Nachbar letztes Jahr im Frühjahrsturm umgeknickt, als der Sturm sie entwurzelt hat. Es sollen aber keine groß wachsenden Bäume mehr dorthin.Die Fichten haben das Leitungswaaser jedoch gut vertragen. Unsere Tanne und die meisten KOnifieren in unserem Garten vertragen das LEitungswasser aber nicht. Die Bodenschicht ist ca. 50-80 cm dick und dann nur noch Sand. Woran kann das liegen ? Da ich darüber kaum Interneteinträge finde, vermute ich, dass die Ursache in der Kombination aus Boden und Wasserhärte liegt ? Mit feundlichen Grüßen Hans Jürgen Lenkeit

Antwort: Moin, Die Schlangenhautkiefer ist sehr anpassungsfähig.Und kommt mit jeden Boden zurecht,vor allem mit sandigen.Diese liebt Kalkhaltige-Böden.Und verträgt keine Staunässe was auf sandigen Boden eher nicht der Fall ist. Wenn Ihr Leitungswasser also sehr Kalkhaltig ist,dann ist es die richtige Pflanze für ihren Garten. Die meißten Koniferen mögen eher lehmige bis humusreiche Böden oder eher sauren Boden,deshalb gedeihen diese bei Ihnen nicht so. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben