foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wald-Geißschlinge Graham Thomas

Lonicera periclymenum Graham Thomas

Bei der Wald-Geißschlinge 'Graham Thomas' handelt es sich um eine sehr reich blühende Art. Mit ihrem kletternden Wuchs erreicht sie eine Wuchshöhe von 200 bis 400 cm. Dabei benötigt sie zur Unterstützung jedoch eine Kletterhilfe. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort wobei die Wurzeln gern im Schatten stehen dürfen. Der Boden sollte humos und feucht sein. Vom Frühsommer bis in den herbst schmückt sich die Pflanze mit ihren cremefarbenen, stark duftenden Blüten. Aus diesen entwickeln sich die giftigen, roten Beeren.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Kletterpflanze, Zäune

Steckbrief

Blattwerk

oval

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

kletternd

Besonderheit

Kletterhilfe erforderlich, winterhart

Blütenfarbe

cremefarben

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Juli

Früchte

rote Beeren, giftig!

Boden

humos, feucht, anspruchslos

Wurzeln

Herzwurzler

Pflanzbedarf

1 bis 2 Pflanzen pro m

Wuchsbreite

150 bis 250 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,40 bis 0,75 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Fruchtschmuck

check
25865 | 46 | 529

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 131097
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
8,99
-
+
Artikel Nr. 137552
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
10,99
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check

Schleppenartig überhängende Wuchsform

Durch die hängende Wuchseigenschaft besonders geeignet für Pflanzungen auf Wallkrone und Böschungen. Die Längenangaben beziehen sich auf Exemplare unter idealen Bedingungen.


Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

2-3 m, Kletterpflanze

Ausläuferbildende Gehölze

Durch die vegetative Verbreitungsform entwickeln die angegebenen Gehölze an den Wurzeln unterirdische Neutriebe.


Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

nestartige Ausläufer von 0,5 bis 1 Meter

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Beeren

Geschmack

Früchte widerlich süß- bitter

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot und schwarz

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar,giftig

Interessante Fruchtformen

Beeren, Ähnlichkeit mit Johannisbeeren

Lang haftende Früchte

check

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen

geeignet für Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


geeignet für Alkalische Böden

check

geeignet für saure Böden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


geeignet für saure Böden

check

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Stadtklimatolerante Gehölze

check

Als Nistplatz verwendet


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 22 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Wald-Geißschlinge Graham Thomas - Lonicera periclymenum Graham Thomas

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lonicera periclymenum Graham Thomas

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26146: Bodendecker am schattigen Weg ums Haus

Guten Morgen Herr Meyer, um mein Haus führt ein schmaler schattiger Weg. Diesen möchte ich mit schattentauglichen Bodendeckern einsäumen. Haben Sie außer Cotoneaster noch andere Ideen? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Vielen Dank. Beste Grüße Markus Maier

Antwort: Lonicera nitida oder auch Zwergeiben wären sehr gut geeignet.


Frage Nr. 25934: Schlehen- und Weißdornhecke

Hallo Herr Meyer, ich möchte eine Schlehen- und Weißdornhecke setzen und Sie fragen, ob man die Pflanzen mischen kann, oder ob eine Hälfte (10m) Schlehen und die andere Hälfte (auch 10m) Weißdorn sein sollte. Wann sollte ich die Hecke idealerweise setzen? (Wegen Einkaufstermin) Danke im Voraus und herzliche Grüße Thomas Biller

Antwort: Diese Frage hatte ich ja bereits beantwortet. Am besten die Freilandware im Herbst setzen. Ab Mitte Oktober. Ansonsten jetzt auch gern Topfpflanzen verwenden. Müssen allerdings gut gegossen werden.


Frage Nr. 25927: Schlehen- und Weißdornhecke

Hallo Herr Meyer, ich plane eine ca 20m lange Hecke, die ich mit Schlehen und eingriffeligen und zweigriffeligen Weißdornpflanzen gestalten will. Ist es besser, die Schlehen und die Weißdornpflanzen abwechselnd zu setzen, oder sollte man diese angrenzend, also 10m Schlehen und 10 m Weißdorn? Wann sollte ich diese bei Ihnen bestellen? - Habe gehört, das Herbst sehr gut ist zum Pflanzen. Vielen Dank und freundliche Grüße, Thomas Biller

Antwort: Der Herbst ist super. Das ist reine Geschmackssache. Ich würde es bunt mischen. 2-3 Schlehen zusammen 2-3 Weißdorn usw.


Frage Nr. 25848: Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica Eisbär

Hallo Meister, Vor einiger Zeit habe ich die Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica Eisbär 39411 erworben und eingepflanzt. Das ganze in einen großen Kübel mit saurer Erde und gut Rindenmulch, da ich annahm das es sich um eine Art Heidelbeere handelte. In der Pflanzhilfe stand das sie AUCH neutrale und leicht alkalische Böden verträgt, was heißt das? Welche Erde würden sie mir empfehlen? Vielen Dank

Antwort: Ich würde ihnen hier eine gute Kübelpflanzenerde empfehlen. Der Ph-Wert liegt da auch sehr günstig bei 5,5



Frage Nr. 25793: Thujen entfernen

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe im meinem Garten ca 50 Thujen umgesägt und reiße sie jetzt Stück für Stück mit einem 4t Seilzug heraus. Die dickeren Wurzeln muss ich mit einer Astschere freischneiden, also verbleiben diese im Boden. Die Stöcke sind draußen. Um nun zB Felsenbirne, Elsbeere, Sperling und Weißdorn einzusetzen, muss ich die Wurzeln komplett nachgraben und ausreißen, oder können diese im Boden verbleiben? Und letzte Frage: Muss ich den Boden aufbessern, bevor ich neu bepflanze? Danke im voraus und freundliche Grüße aus dem Burgenland, Thomas Biller

Antwort: Sie können wohl in der Erde verbleiben. Sie sollten aber etwas kalken und Bodenaktivator sowie etwas Kompost ausbringen. Hornspäne sollten dann bei der Neupflanzung auch ausgebracht werden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen