Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Urweltmammutbaum

Metasequoia glyptostroboides


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Urwelt-Mammutbaum im Kleincontainer, 2jährig 30-50cm - Aufnahme: September 2013

15 - 30 cm

Kleincontainer

EUR 3,99

Menge:
Metasequoia glyptostroboides

30 - 50 cm

Container, 2jährig

EUR 5,99

Menge:

Metasequoia glyptostroboides, der imposante Urweltmammutbaum, ist ein interessantes, stattliches Nadelgehölz für Einzelstellung in genügend großen Gärten. Herrlich aber auch in lockeren Gruppen vor Gehölzrändern, auf Rasenflächen oder in Wassernähe von weiträumigen Parkanlagen. Er benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit frischen bis feuchten, nährstoffreichen Böden die sauer bis alkalisch sein sollten. Er gedeiht aber auch auf mäßig trockenen Sandböden.

Der Urweltmammutbaum galt lange als ausgestorben und war gerade im Jahr 1941 anhand von Versteinerungen beschrieben worden, als im selben Jahr einige lebende Exemplare in China gefunden wurden. Daher ist er auch unter dem Namen Chinesisches Rotholz bekannt. Seine Rinde schimmert rötlich, vor allem in der Abendsonne sehr schön anzusehen.

Heutzutage wächst das chinesische Rotholz hauptsächlich in Asien. Trotzdem ist es nun auch den Pflanzenfreunden aus Europa möglich, ein Stück Urzeit in Ihren Garten zu pflanzen. Was einst den Dinosauriern als Schattenspender diente, kann also heute, als einer der ältesten noch lebenden Baumarten dieser Erde, den europäischen Garten schmücken, da er bis -30 Grad frostsicher ist. Damit verleiht er dem Garten durch seine Gewaltigkeit eine wunderbare mysteriöse Note. Bei dem Urwelt-Mammutbaum handelt es sich um ein laubabwerfendes Nadelgehölz.

Auf Wunsch können wir Ihnen dieses Bäumchen auch als Geschenkvariante mit Gruß und Zertifikat schicken (Zuschlag 1 €). So können Sie Ihre Familie, Freunde oder Bekannte überraschen.

Nette Alternative: Der Bergammutbaum, der mächtigste oder der Küstenmammutbum, der größte Baum der Erde: Hier klicken für eine Übersicht aller lieferbaren Mammutbaum-Typen

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung, vor Gehölzrändern, auf Rasenflächen
Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, nadelförmig, bis 20 mm lang, wirft im Herbst die Nadeln ab

Wuchsform

raschwüchsiger Baum mit gleichmäßig kegelförmiger, dicht beasteter Krone, Stamm gerade, bis zur Spitze durchgehend

Besonderheit

zuverlässig frosthart, bodentolerant, stadtklimafest, guter Humusbilder, verträgt Überflutung, auf guten Standorten Höhenzuwachs über 100 cm

Blütenfarbe

gelb

Laubfarbe

auffallend hellgrün

Blühzeit

Mai bis Mai

Früchte

Zapfen eiförmig bis kugelig, 2 bis 2,5 cm lang

Boden

bevorzugt frische bis feuchte, nährstoffreiche, saure bis alkalische Böden, gedeiht aber auch auf (mäßig) trockenen Sandböden

Blüte

unscheinbar

Wuchshöhe

20,00 bis 30,00 m

Zuwachs

40 bis 100 cm / Jahr

25740|3|267|215693

Für Sie entdeckt: Pflanzenneuheiten & Raritäten im Angebot

Diese Woche war ich für Sie auf Entdeckungsreise und habe Ihnen die spannendsten Pflanzenneuheiten mitgebracht. Dabei sind seltene Kräuter, blühende Gehölze, Obst+Gemüse für den Eigenanbau & duftende Gummibärpflanzen - ja sie haben richtig gehört ;)

Viel Spass mit meinen Entdeckungen wünscht Ihnen Ihr Meister Meyer
Jetzt Neuheiten & Raritäten entdecken
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
134369

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

3,99 ab 1 Stück
3,59 ab 5 Stück
-
+
1200

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

5,99 ab 1 Stück
5,39 ab 5 Stück
-
+
104467

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

6,99 ab 1 Stück
6,29 ab 5 Stück
-
+
104486

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

11,99 ab 1 Stück
10,79 ab 5 Stück
-
+
98279
Expresslieferung möglich
15,99
-
+
98284
Expresslieferung möglich
25,99
-
+
89566
Expresslieferung möglich
29,99 ab 1 Stück
28,99 ab 5 Stück
-
+
110392
Expresslieferung möglich
39,99 ab 1 Stück
34,99 ab 5 Stück
-
+
137127
Expresslieferung möglich
99,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
124523
Expresslieferung möglich
59,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück
-
+
139105

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

79,99
-
+
110393

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

99,99 ab 1 Stück
89,99 ab 5 Stück
-
+
129581

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

199,99 ab 1 Stück
179,99 ab 5 Stück
-
+
137128

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

249,99 ab 1 Stück
224,99 ab 5 Stück
-
+
129584

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

349,99 ab 1 Stück
314,99 ab 5 Stück
-
+
139138

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

449,99 ab 1 Stück
404,99 ab 5 Stück
-
+
139139

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

649,99 ab 1 Stück
584,99 ab 5 Stück
-
+
129250

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.499,99 ab 1 Stück
1.349,99 ab 5 Stück
-
+
Fundgrube
142864
Fundgrubenartikel
Nur noch 1 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,49
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Urweltmammutbaum

Der Urweltmammutbaum (Chinesisches Rotholz) ist ein so genanntes lebendes Fossil. Er war lange Zeit nur durch Fossilfunde bekannt, doch Mitte des 20. Jahrhunderts fand man kleine Reliktpopulationen in den chinesischen Provinzen Sichuan und Hubei in schwer zugänglichen Bergregionen. In der Gattung Metasequoia bildet der glyptostroboides die einzige rezente Art. Der Urwelt-Mammutbaum wird üblicherweise um die 30m hoch und erreicht einen Stammdurchmesser auf Brusthöhe von etwa 1,5m.  Der Baum wird typisch für Zypressengewächse sehr alt. So wird das Alter des ältesten bisher gefundenen Exemplars in den Bergen Chinas auf etwa 420 Jahre geschätzt, die in Europa wachsenden Metasequoia glyptostroboides hingegen sind höchstens 80 Jahre alt, denn vor etwa 80 Jahren wurden Saaten der in China wachsenden wilden Bäume nach Europa gebracht. Die Krone des Riesen ist locker und schlank, der Stamm rotbraun mit tiefen Furchen.

Das lebende Fossil

Die Gattung Metasequoia ist zwar, wie zum Beispiel auch der Ginkgobaum, ein lebendes Fossil, allerdings noch nicht so bekannt wie der Ginkgo selbst. Den kannte bereits Goethe. Nicht so den Urweltmammutbaum: Der galt bis zum Jahr 1941 als längs ausgestorbene Art, lediglich bekannt aus Versteinerungen in Dinosauriermägen. In jenem Jahr entdeckte ein Wissenschaftler aus Nanking zwischen den autonomen Kreisen Shizhu und Zhonglu im Gebirge den ersten Urwelt-Mammutbaum. In den Jahren darauf beobachteten und studierten chinesische Wissenschaftler das Vorkommen des Baumes auf erweitertem Raum im Gebirge der Provinzen Sichuan und Hubei in Zentralchina. Während der Forschungen bemerkten die Fachkräfte schnell eine Verwandtschaft mit der im Südosten des Landes wachsenden Wasserkiefer. Von der Gattung Sequoia spaltete sich so die neue Gattung Metasequoia ab. Seit der Entdeckung, dass das Fossil Urwelt-Mammutbaum tatsächlich lebt haben Baumschulen und Händler Gefallen an der exklusiven Pflanze bekommen.

Der alte Riese

Das Holz des chinesischen Rotholzes, wie der Urweltmammutbaum auch gern genannt wird, ist entgegen einer Vielzahl anderer Zypressengewächse nicht einfarbig. Das Splintholz ist hell und unterscheidet sich deutlich vom braunen Kernholz. Da das Holz des Baumes sehr leicht und weich ist, lässt vermuten, dass der Metasequoia aufgrund seiner hohen Segelfläche sehr windanfällig ist. Das ist dank seines starken Wurzelsystems nicht der Fall. Die zuerst horizontal wachsenden Wurzeln des Zypressengewächses bilden im Laufe der Zeit vertikal wachsende Ausläufer. Das entstandene Wurzelsystem kann sich bis zu 100m unter die Erde erstrecken. Die Winterknospen des Baumes werden bis zu 4mm lang und etwa ebenso breit.

Der einmalige Baum

Der Urweltmammutbaum hat zwei Seiten. Die Seite des Baumes im Garten und die der Kübelpflanze. Sequoia wie Metasequoia bevorzugen generell stets feuchte Böden und hohe Luftfeuchtigkeit. So kann ein Urwelt-Mammutbaum als Gartenbaum auch in unmittelbarer Nähe eines Teiches oder Tümpels gepflanzt werden, in Überschwemmungszonen von eben solchen Gewässern benötigt der Baum keine Düngung mehr, er nimmt dann alle nicht-essentiellen Nährstoffe durch das Wasser auf. Sie sind stadtklimafest und frosthart. Schon in frühen Jahren können die Topfpflanzen problemlos und ohne zusätzlichen Schutz überwintern. Im Herbst wirft der Metasequoia seine Blätter ab, diene Zeit bietet sich gut für einen Schnitt an. Schnitt verträgt der Urwelt-Mammutbaum generell gut, deswegen ist er sogar als Hecke geeignet. Bei einem durchschnittlichen Jahreszuwachs von bis zu einem Meter sollte man sich allerdings gründlich überlegen, wo man den Baum pflanzt.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Metasequoia glyptostroboides

Mehr Bewertungen
am 06.04.2017
Metasequoia glyptostroboides
von: gulli
am 05.04.2017
Metasequoia glyptostroboides
von: Langewiesche
am 02.04.2017
Metasequoia glyptostroboides
von: Kunde
am 31.03.2017
Metasequoia glyptostroboides
von: a.k.
am 31.03.2017
Metasequoia glyptostroboides
von: Neuner
Urwelt Mammutbaum: Wächst und gedeiht, bringt dem Beschenkten Freude!!????


Meisterfragen zum Thema:


21.11.2016

Frage Nr. 18743: Richtige Pflanzenwahl

Guten Tag, Ich möchte lediglich 5-6 Bäume erwerben. Und zwar habe ich ein Balkon der etwa den halben Tag im Sonnenlicht steht. Regen kommt auch drauf. Nun wollte ich in Blumenkästen und Töpfen ein paar Bäume pflanzen. Sie sollten winterhart sein und am liebsten Exoten. Z.b. Der Urwelt Mammutbaum hat mir gefallen. Hätten sie einen Vorschlag? Vielen Dank schon ein mal vorab. Mfg Paul Kämpf

Antwort: Guten Tag Herr Kämpf, der Mammutbaum ist schon mal ganz pfiffig. Ich sende ihnen mal den Link für unsere Raritäten. Da ist kein O815 bei. Die Kübel sollten genügend groß gewählt werden, damit die Pflanzen sich gut Entwickeln. http://www.pflanzmich.de/kategorie/raritaeten.html Meyer


22.04.2017

Frage Nr. 20100: Mammutbaum

Hallo.Ich hab im März ein Bäumchen ca 40-60 hoch gekauft.Nach Erhalt sofort eingepflanzt.Leider werden die Spitzen immer brauner.Muss ich mir jetzt Sorgen machen?was kann man tun?.Anbeiein Bild. Danke im Vorraus

Mammutbaum

Antwort: Guten Tag, da brauchen sie sich keine Sorgen machen. So weit ich das auf dem Bild erkennen kann sind das die neuen Triebe, die ehr Bronzefarben aussehen. Bitte mal ein Detailphoto senden. Meyer


09.04.2017

Frage Nr. 19874: Hangbefestigung

Lieber Herr Meyer, wir besitzen ein Grundstück direkt an einem Bach. Mit welchen Bäumen bzw. Sträuchern können wir den Hang Richtung Bach besser befestigen? (Bodenbeschaffenheit lehmig/steinig) Danke im Voraus

Antwort: Guten Tag, da gehen Weiden, Sorbus, Euonymus, Metasequoia und Carex als Unterbepflanzung . Meyer


07.04.2017

Frage Nr. 19849: Kalifornischer Berg Mammutbaum

kann man den Kalifornischer berg Mammutbaum noch retten?

KalifornischerBergMammutbaum

Antwort: Guten Tag, der sieht doch Gut aus. Was macht ihnen Sorgen ? Meyer


03.04.2017

Frage Nr. 19777: Welche Baumsorten und wie schützen

Hallo, ich möchte auf einem ca. 2000 quadratmeter großen Wiesengrundstück Bäume anpflanzen. Allerdings ist diese Wiese teilweise sehr sumpfig (stehendes Gewässer). Weiterhin liegt sie abseits und könnte nachts von Tieren heimgesucht werden. Was könnte ich denn dort anpflanzen und wie schützt man diese Bäume. Die Bäume sollten evtl so ca. 50 cm bis 1,50 m groß sein. Ich bin da völlig offen, ob Laub oder Nadelholz oder eine Mischung. Evtl. so ca., 20 Stück in Summe. DANKE Frank Diegmüller

Antwort: Guten Tag, da geht die Weide, der Sorbus, Sambucus, der Metasequoia, Taxodium, Viburnum. Gegen Wildverbiss hilft nur ein höher Zaun mit Stacheldraht darüber. Einfach die Pflanzen mal ansehen, viel Spaß. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen