+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Virginischer Wacholder

Juniperus virginiana


  • Immergrüner Strauch
  • ansprechende Blattfarbe
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • pflegeleicht und robust
  • frosthart, stadtklimafest, widerstandsfähig gegen Immissionen
  • Kübel, Solitär, Steingarten, Formgehölz, Ziergehölz, Park, Heidegarten

Schöne Konifere, je nach Sorte als Säule oder breiter Groß-Strauch, für den eher sonnigen, wasserdurchlässigen Standort.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

kegelförmig

Wuchsbreite

400 bis 1000 cm

Wuchshöhe

15,00 bis 30,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,75 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Früchte

eirunde, bis 6mm große dunkelblaue Beeren

Blattwerk

Nadeln

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün, im Herbst und Winter bräunliche Färbung

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Familie

Cupressaceae, Zypressengewächse

Besonderheit

frosthart, stadtklimafest, widerstandsfähig gegen Immissionen

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: starkzehrend; Bodeneigenschaft: alkalischfeucht, alkalisch
25590

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135814
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
12,99 €
-
+

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

unregelmäßig, locker
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Säulenförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Beeren bitter- würzig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

grünbraun

Geschmack, Essbarkeit

nein, giftig

Interessante Fruchtformen

Kugel
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Salzverträglichkeit

check

Salzluftverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 52 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Juniperus virginiana

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. Oktober 2019
Juniperus virginiana
von: Schienmann
Schöne Pflanze,ich hoffe diese gut über den Winter zu bekommen

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37693: Temperaturen über -30 Grad

Welche Blumen/Gewächse können Sie für o. a. Temperaturen empfehlen?

Antwort: Moin, Sie sind in Skandinavien ansässig? Dann würde ich empfehlen, dass Sie sich umschauen, was die Nachbarn und die Natur so bieten. Das ist erfahrungsgemäß die günstigste Möglichkeit Empfehlungen zu bekommen. Denn Zierpflanzen, die in Deutschland gut wachsen sind tatsächlich oft schon in Südschweden überfordert mit den Wetterverhältnissen. Birke, Kiefer, Fichte, Fingerstrauch, Heidelbeere, Winterling, Waldsteinie, Preiselbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Apfel, Farne, Lupine, Hartriegel, Ahorn, Steinbrech, Mohn, Heide, Wacholder, Pappel, Eberesche und Flieder, Sibirische Heidelbeere, Holunder sind auf jeden Fall dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 37692: suche Straucharten, welche trockenheits-sowie hitze- sonnent

Guten Tag, bei der aktuellen Hitzewelle leiden einige Pflanzen im Garten sehr, daher suche ich va für die exponierten Stellen mit teilweise den ganzen Tag über Sonne sowie daher auch trockenerem Boden entsprechend geeignete Arten. Super wäre wenn es heimische Arten wären, die das ab können und welche den Insekten/Vögeln etc. wertvoll wären. Ist ein sehr wildtierfreundlicher Garten. Ich danke Ihnen vielmals.

Antwort: Moin, einheimische Arten sind natürlich vorzuziehen, aber bei dem Klimawandel sollten Sie sich vor allem auch im Mittelmeerraum umschauen. Das ist derselbe Kontinent aber gleichzeitig mit trockenheitsverträglichen Arten bestückt. Sehr verträglich ist immernoch der Haselstrauch, davon gibt es auch eher zierende Varianten, die trotzdem für Vögel und Kleinsäuger ein toller Aufenthaltsort sind. Weiterhin gibt es die schöne Steineiche, hervorragend geeignet sind aber vor allem die heimischen Wildrosen. Ginster, Westlicher Erdbeerbaum, Mandelbaum, Echte Mispel, Tamariske und Wacholder sind ebenso wie die Kiefer ja dank der Römer in unseren Breiten bereits heimisch gemacht worden. Eine Quitte darf aber auch nicht fehlen. Das sind alles schöne und nützliche Pflanzen, die Trockenheit bestens vertragen und ihren Platz im Ökosystem haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 37642: Baum mit Bedeutung gesucht

Liebes Pflanzmich.de-Team, ich bin schon viele Jahre großer Fan von Ihnen und habe nun eine ganz spezielle Anfrage. Wir (5 Familien mit behinderten Kindern) möchten uns gerne mit einem bleibenden Geschenk bei unserer Kinder-Rehaeinrichtung, bedanken. All unsere Kinder leiden unter seltenen Erkrankungen, Gendefekten. Dieses Rehazentrum hat soviel Herz und betreut uns seit mehreren Jahren immer wieder herzerwärmend. Wir sind sehr dankbar und demütig. Wir haben uns überlegt, dem Rehazentrum einen Baum zu schenken und ich suche auf diesem Weg nach DEM passenden Baum. Kriterien: Standort: Ostsee - sandige Böden ungiftig (sonst hätte ich aufgrund der Bedeutung zur Akazie tendiert) Größe: ca 5 m Uns ist die Bedeutung des Baumes sehr wichtig: Herzlichkeit, Teamgeist, Zusammenhalt, Hoffnung. Haben Sie eine schöne Idee? Ich hatte den Zürgelbaum im Kopf, aber vielleicht haben Sie ja noch einen anderen Gedanken. Preislich haben wir ca. 100 Euro zur Verfügung. Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören. Viele Grüße Susan Rudat aus Jena

Antwort: Moin, das ist eine schöne Idee! Bäume haben nicht ohne Grund einen festen Platz in der Symbolik, denn Sie sind unübersehbar und immer da, wenn man sie braucht. Hinsichtlich der von Ihnen angestrebten Bedeutung des Gehölzes wären Fichte, Zypresse, Wacholder und Zeder sicherlich in Erwägung zu ziehen. Das sind alles immergrüne Gehölze, ungiftig und auch in der Pflege nicht aufwendig. Die Auswahl hört sich im ersten Moment vielleicht nicht besonders spannend an, und piksen können sie auch, aber sie sind durch ihre eigenwillige Wuchsform auch besonders ansprechend. Es gibt viele attraktive Sorten, die auch sehr spannend sein können.
Alternativ sind zwei Laubbäume zu nennen, sie stehen für den Rhythmus des Lebens und im Besonderen für Langlebigkeit (Ginkgo) und kraftvolle Festigkeit (Esche). Deshalb weise ich auf die schöne und kleinbleibende Blumenesche hin, die blüht nämlich auch wunderschön. Das sind viele Auswahlmöglichkeiten, daher würde ich Sie zunächst bitten, sich einmal umzuschauen, was Ihnen zusagt. Gruß Meyer



Frage Nr. 37607: Baumersatz für Thuja

Hallo, in unserem Garten steht nahe an der Grunstücksgrenze und nahe zur Straße eine ca. 10m hohe Thuja. Der Baum ist zweistämmig in V-Form gewachsen. Der Baum hat in den letzten Jahren unter der Trockenheit gelitten. Als Flachwurzler ist er trotz Tropfschlauch ein Konkurrent zur Eibenhecke und die Wurzeln heben das Pflaster vom angrenzenden Sitzplatz an. Wir möchten die Thuja entfernen und durch einen passenderen Baum oder Großstrauch ersetzen, der nicht so groß und breit wird (ca. 6-10m hoch und ca. 4-5m breit) und der eher tiefer wurzelt (Herzwurzler oder Tiefwurzler) und mit den geänderten Klimabedingungen besser zurecht kommt. Hätten sie eine Empfehlung für uns?

Antwort: Moin, ehrlich gesagt ist ein bereits lange gewachsener Baum trockenheitsresistenter, als eine Neupflanzung. Insofern möchte ich hier einen Stab für den Erhalt brechen. Tiefwurzler werden zudem meistens größer, deswegen verankern sie sich eben auch so tief im Boden. Die meisten werden daher erheblich größer, als 10m. Mir fallen jetzt besonders Eibe und Wacholder ein, wobei auch die Eibe oberflächennah ein ausgeprägtes Wurzelnetz etabliert. Eben das macht sie ja so trockenheitsresistent. Weiterhin wäre eine Säulenkiefer eine Alternative, ebenso wie eine Säulen- Blutbuche. Etwas Besonderes wäre dann aber z.B. die Esskastanie Sweet Dreams, die passt ganz gut auf Ihre Vorgaben. Gruß Meyer



Frage Nr. 37582: Warum ist mein Wacholder hochstamm oben braun und trocken ge

Hallo ich habe schon viele Jahre einen Wacholder Hochstamm mit einer prächtigen Krone . Jetzt ist er oben total braun und trocken obwohl er immer reichlich Wasser bekommt . Habe auch im Winter gegossen Was fehlt ihm

Antwort: Moin, irgendwann sterben die alten Nadeln auch mal ab, das ist ziemlich normal. Gegen Vergreisung hilft nur ein Rückschnitt der Triebspitzen. Warten Sie aber gerne noch ein wenig ab, vielleicht zeigt sich auch einfach so ein Neuaustrieb, sobald die Nadeln ganz fallen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben